Lebenserwartung.de - Zahlungspflicht?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Fabricius, 25. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    Hallo,
    meine Schwester (Internetnoob) hat neulich
    einfach auf der Seite "Lebenserwartung.de" einen Test gemacht
    und hat sich dort vorher auch angemeldet, ohne jedoch die AGB's sorgfältig zu
    lesen (das kapiert sie scheinbar alles noch nicht so ganz, trotz ihres Alters von 20 jahren ;) )
    Naja, jedenfalls überliegen hätte sie sie ja können...
    Nunja jetzt hat sie eine Email bekommen, in der sie dazu aufgefordert wird
    einen Betrag von 30- Euro zu überweisen.

    Nachdem sie das gelesen hatte kam sie natürlich gleich zu mir
    gerannt und hat mich gefragt, ob sie dies müsse.

    Hab dann auch gleich die AGB's von denen durchstöbert und da stehts auch schon:



    Also ich bin ja der Meinung, dass sie da nichts zahlen muss, solang keine
    Rechnung per Post einfliegt. Das ist doch so ähnlich wie beispielsweise bei
    Usenext oder sehe ich das falsch?


    Wäre nett, wenn ihr eure Meinungen dazu äußern würdet ;)

    (Hoffe, dass das Thema hier richtig ist! Falls nicht, bitte verschieben!)
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2006
    Warum fragt ihr hier eigentlich immer solche Rechtsfragen, geht doch einfach in so ein Rechte-Board in dem den ganzen Tag irgendwelche Anwälte rumhaengen, da wird euch schneller und vor allem richtig geholfen.

    //E: Außerdem gabs den selben Thread auch mit Schwester irgendwo schonmal.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lebenserwartung Zahlungspflicht
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    269
  2. Antworten:
    88
    Aufrufe:
    2.296
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    364
  4. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    879
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    991