Legales WinXP , aber 2 verschiedene Serien nummern?!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von LuckyLord, 20. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. August 2006
    Aloha!

    Ich hab da en kleines "Problem", undzwar habe ich en Laptop wo auch ne WinXP wiederherstellungs-dvd dabei war. Auf der dvd is aber nur ganz easy ne Ghost ImageH datei, die sich automatisch wieder installiert wenn ich von dvd starte. (..achja, es ist keine selbst gebrannte dvd oder sonstiges, sondern schon ne richtige von toshiba!)

    So, nu dachte ich, ich könnte ja aus der ghost image datei einfach ne eigenständige windows xp version machen fürn rechner. (Serien nummer von der version steht ja aufem boden vom laptop).

    Hab das dann mit Winfuture xp iso-builder gemacht war auch alles kein Problem. Wollte dann halt ne selbständige installation machen, also ohne serien nummer abfrage etc. doch dann gibt es da ja die funktion die serien nummer vom aktuellen system zu nutzen (habe zurzeit auch die winxp version von der wiederherstellungs dvd drauf), dies hab ich dann gemacht...nur komischerweise ist die Serien nummer nicht mit der identisch, die unten aufem laptop klebt!

    Habe das dann erstmal ignoriert und die winxp version aufem rechner installiert, doch dann kam natürlich direkt zum anfang die meldung das ich windows aktivieren muss....dacht ich wieder "na, nimmste ma die serial, die unten aufem laptop steht...die muss ja klappen" .. aber pustekuchen.

    Weiss jemand woran das liegt?
    Also ich habe mich schon anfangs gefragt, wieso die ne serien nummer dazupacken, wenn man sie eigentlich nicht braucht. Aber das keine von beiden irgendwie "richtig" ist wundert mich ein wenig.

    Aber mal davon abgesehen, updates etc. kann ich runterladen...und das geht mit na illegalen version doch nicht oder?!

    Hab die Windows version nun erstmal mit crack freigeschaltet, aber mich würds natürlich mal interessieren wieso und weshalb das so ist!

    Danke im vorraus!

    Gruß,
    LL
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. August 2006
    Niemand ne Ahnung? Is ja nicht normal :]

    Gruß,
    LL
     
  4. #3 22. August 2006
    die erst installation ist ja regestriert ...

    installierst du es dir neu, so musst du beim microsoft anrufen, oder übers internet dir einene activations key hohlen mit deiner serial nummer, die unter dem laptop steht :] ...

    also hat der key schon ein sinn ...
     
  5. #4 22. August 2006
    Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch deine Serial soll nicht gehen aber du konntest Win installieren?
    Die Seriennummer wird doch bei der Installation abgefragt oder nicht?

    Die Xp Aktivierung kannnst du auch einfach übers Internet nach der Installation machen, da dürfte keine Serial abgefragt werden. ?(
     
  6. #5 22. August 2006
    ok, da nicht ganz eindeutig ist, welches genaue problem du jetzt hast, stelle ich ein paar annahmen,
    und beantworte sie dann unter berücksichtigung dieser annahmen.

    du kannst windows xp NICHT starten.
    vor der anmeldung mit deinem benutzernamen kommt eine sicherheitsabfrage von windows, inder du die richtige "seriennummer" angeben musst.


    und hier haben wir die ursache für dein problem

    zunächst etwas background.
    es gibt bei windows xp ZWEI seriennummern.
    die erste dient der installation und wird serial oder seriennummer genannt.
    mit dieser nummer kannst du "nur" installieren und hast das recht, windows 30 tage lang zu nutzen.
    die zweite dient der "aktivierung" und wird aktivierungsschlüssel genannt.
    mit dieser nummer kannst du an dieser 30 tage beschränkung vorbei.

    dann

    es gibt mehrere windows versionen.

    jede dieser versionen ist unterschiedlich zur anderen.
    du hattest eine windows xp recovery cd.
    vielleicht auch eine windows oem version.
    beide versionen sind "gebranded"
    bei beiden versionen kannst du nur die original hardware sowie den original key verwenden.

    beim ersten starten nach der installation erfolgt durch windows ein weiterer test, der abhängig ist, von der auf dem pc befindlichen hardware.
    diese wird dann mit den informationen verglichen, die diese windows version ursprünglich haben müsste.

    sollte es dort zu große abweichungen geben, verlierst du die nutzungsrechte an dieser windows version. (lies die kaufbedingungen)

    -> deine von dir gebastelte windows cd ist nur auf dem rechner zu nutzen, und nur mit dem installationskey, auf dem es ausgeliefert wurde.

    ergo
    deine cd ist nahezu wertlos.

    wenn du windows xp installieren und nutzen willst, zieh dir hier eine neue version.

    mfg spotting
     
  7. #6 24. August 2006
    Achgott, wat ne technick ;)

    Aber Danke für die infos, dachte halt das die windows version vom laptop ansicht ne "ganz normale" ist die ich auf mehreren rechner nutzen kann. Aber ok...dann muss ich ja ma gucken!

    Gruß,
    LL
     
  8. #7 24. August 2006
    haste legale&originale version von xp und d.h. du hast alle rechte bei MS und bei bedarf kannste MS anrufen und dort die activation key nachfragen.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Legales WinXP aber
  1. Kosten für ein legales Projekt

    sentino , 6. November 2015 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    853
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.490
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.019
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.356
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    664