Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Nekrug Talas, 6. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. September 2006
    Hamburg: Lehrerin vor Gericht - Sie hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Weil eine Lehrerin im September 2005 an einer Hamburger Gesamtschule zwei Schüler an einem Band unter den Armen an der Garderobe aufgehängt hat, steht die 55-Jährige ab dem 19. September vor dem Amtsgericht Barmbek.
    Ihr wird Freiheitsberaubung und Körperverletzung im Amt vorgeworfen. Die zwei elf und zwölf Jahre alten Schüler hatten sich vor dem Zwischenfall beim Spielen mit einem Band um ihre Hüften zusammengeschnürt.
    Bei dem Aufhängen am Kleiderhaken durch die Sportlehrerin erfuhren die Schüler Schmerzen, aber keine Verletzungen. Die 55-Jährige hing die beiden Kindern wenig später wieder ab.

    quelle : sternshortnews

    Ja wie geil is das denn =)

    Is zwar schon en bisschen heavy, aber ich finds belustigend^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    na ja haben die kinder sicher verdient^^
    ich finds nu nich soooo schlimm^^
    die kinder würden davon ja nich gewürgt oder so
     
  4. #3 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Fändest Du es auch nicht soooo schlimm, wenn es Deine Kinder gewesen wären?

    Hammerhart, was sich Lehrer heutzutage rausnehmen. Ich mein, die Kinder waren 11 u. 12, und wenn Die Lehrerin diese nicht unter Kontrolle halten kann, hat sie defintiv den falschen Beruf ausgewählt.

    Und im nachhinein heisst es immer, die Schüler seien die bösen und hätten es sowieso verdient...
     
  5. #4 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    So ein Quatsch !!! Wie weltfremd bist Du eigentlich ? Verschließt Du Deine Augen vor dem was in den Schulen wirklich abgeht oder gehörst gerade Du zu solchem "Lehrerschreck" ?

    Meiner Meinung nach sollte man ruhig wieder richtige Strafen einführen. Die Kids können doch tun und lassen was sie wollen, weil sie wissen, daß sie nichts zu befürchten haben. Das hat zur Konsequenz, daß an Schulen mit Drogen gehandelt wird, daß teilw. Waffen mitgebracht werden, daß diese Gewaltvideos entstehen , und und und ....
    Und dann schaust Du Dich mal um wo dieses Verhalten der Schüler, welches schließlich vom Staat durch Nichtstun gefördert wird, hinführt. Ich gebe da mal nur Schlagwörter zum Nachdenken: PISASTUDIE, Jugendarbeitslosigkeit, Hartz IV . Noch mehr oder reicht das ?
    Man sollte sich das Gesamtbild anschauen, bevor man über Kleinigkeiten urteilt.


    Also gebt der Frau einen Freispruch und führt den Karzer bzw. den Rohrstock wieder ein !!!! Und das ist mein voller Ernst, denn nur so kann aus den jetzigen Schülern was anständiges werden. Die verwöhnten Gören haben keine RESPEKT mehr und zwar vor gar nichts.


    P.S. Die Eltern der beiden hingehängten Kinder sollte man gleich mithinhängen. Denn wie können Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren kein respekt vor einer 55jährigen Frau haben.
     
  6. #5 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Du sagst es... Es muss an den Eltern liegen.

    Wenn ich mir so anschau wie viele Kids unzufrieden mit ihrem Leben Zuhause sind, und dementsprechend auch kaum Kontakt mit ihren Eltern haben, is das schon Übel.
    Wie soll ich meinem Sohn etwas beibringen wenn er mich nicht mag ?
    Ich hatte NIE Stress mit meinen Eltern (nagut, den stunk wegen dem einem Ladendiebstahl lassen wir mal außen vor^^) und ich habe fast immer auf meine Eltern gehört, diese haben auch nicht so bescheuerte Regeln getroffen wie 10 Uhr am Wochenende ins Bett oder so ein unnötiges Gedöns was einen als Kind oder Teenager schon ziemlich ab:mad:t.
     
  7. #6 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Regeln sind aber nicht schlecht. Und ich bin der Meinung, weil ich es über die Ferien in meiner direkten Nachbarschaft erleben durfte, daß es sowas wie eine Sperrstunde für unter 16jährige geben sollte. Was haben die nach 22 Uhr noch auf der Straße zu suchen ? Ihre Party könne sie auch irgendwo zu Hause oder in einem Club feiern.
    Daß Kinder und Eltern immer häufiger keinen Draht zueinander haben, wie Du schon geschrieben hast, ist sicher ein Grund für die "Verrohrung" der Kinder. Schuld daran ist aber auch der Staat als solches. Da kann man überall einhaken - Kinderbetreuung, Schulsystem etc.
    Ich würde mir das Bildungssystem der DDR wünschen. Wohlbemerkt das System und nicht den Bildungsstoff. Denn schlecht war es nicht. Nicht umsonst haben andere europ. Staaten es "übernommen" und die sind bei PISA ganz oben.
     
  8. #7 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Also ich find das unter aller Sau! Was will man denn damit bezwecken? Klar, die Kinder heutzutage sind wahrscheinlich nicht gerade einfach zu unterichten, aber ich denke es gibt doch wohl ganz andere Möglichkeiten, als die Kinder irgendwo "aufzuhängen". Die Prügelstrafe ist nicht umsonst abgeschafft worden und pädagogisch ist das wohl nicht gerade eine sinnvolle Lösung.
    Hatten bei uns in der Stadt vor zwei Jahren einen ähnlichen Vorfall, als die Leiterin der Grundschule ein Kind geschlagen hat! Sie wurde inzwischen vom Dienst suspendiert.

    MfG
    bernie
     
  9. #8 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    also wie auch immer ich finde das gerichtverfahren richtig man kann sowas nicht mit 12 jährigen kindern machen ,ok kann sein das sie frech sind aber wirds damit besser? ich denk mal nicht es gibt 1000 bessere lösungen anstatt die kleinen kindern aufzuhängen, wie es vieleicht denen grad geht...:kotz:
     
  10. #9 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    naja
    wenn es soweit kommt das ne 55 jährige frau 2 grundschulkinder an nen haken hängen muss um diese unter kontrolle zu bringen dann sollte mann sich doch über beide ,kinder und lehrer, gedanken machen.
    Ich kann in gewisser hinsicht ja die lehrerin schon verstehen. über 20 kleine kinder die alle stress machen und dann 2 solche oberdeppen die meinen sie müssten sich jezt nochmal aufspielen.
    ich denke ein verweis wäre da trotzdem wirksamer gewesen.
    Und die Lehrerin war einfach am ende ihrer ideen (is zwar schon ziemlich schwach). Soetwas sieht dann total nach berufsverfehlung aus.
    hat schon irgendeiner was davon gehört wie das Verfahren ausging?
    ich denke die arme frau wird ihren job verlieren.
     
  11. #10 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Das ist schon arm von der Lehrerin. Wenn man keine anderen maßnahmen kennt die Scchüler unter kontrolle zu bringen sollte sie ihren Job aufgeben. Denn es gibt auch andere Methoden.

    MfG
    mouZeKilla
     
  12. #11 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Oh man, entweder sind die Schüler ziemlich frech (was mit 11 und 12 Jahren nicht soo wahrscheinlich ist) oder die Lehrerin ist einfach total fertig und kann sich nicht durchsetzen. Und wenn die 55 ist, dann ist das schon sehr warhscheinlich...Find ich ja mal lustig. =) "Schüler traumatisiert weil an Kleiderhaken aufgehängt!"-> löl

    Znow
     
  13. #12 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Finde ich ehrlich gesagt auch nicht lustig. Sowas verletzt einfach unsere Menschenrechte bzw. die deren Kinder. Eine angemessene Freiheits -bzw. Geldstrafe hat die Dame schon verdient.
     
  14. #13 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Ist ziemlich demütigend für die Schüler. Die Lehrer sollten wissen, dass sie die Kinder heutzutage nicht mehr behandeln dürfen wie es früher der Fall war, wo man noch den Rohrstock einsetzen durfte :p
     
  15. #14 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    bei uns gab es mal nen Lehrer der hat nen Kind inden klassenschrank gesperrt =) =)

    back2topic: ich finds auch nicht richtig, aber es gibt heutzutage auch ne Menge ziemlich asozialer Kinder, mit denen die Lehrer einfach nicht klar kommen und dann zu anderen Mitteln greifen müssen.

    Ich finds lustig. :D
     
  16. #15 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Naja was das für eine Lehrerin aber so sind die meisten Grundschullehrer über 50 ... War bei mir auch mal so ein Lehrer hat auch dauerhaft manche Kinder schickaniert und so ... Aber was willste machen die können halt nicht mit dem druck der Kinder oder dem verhalten der kleinen umgehen und so kommt dann halt etwas zu stande ... Recht arm ....
     
  17. #16 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Wirklich schlimm ist das aber wirklich nicht. Die Kinder haben sich doch bestimmt schon viel schlimmeres selber angetan. Und diese Kids grad so in dem Alter sind teils wirklich schlimm, haben absolut keinen Respekt vor älteren und wenn man die kleinen dannmal ein wenig vermöbelt, rennen sie gleich zu irgendwelchen Lehrern und machen ein auf kleine Engel....

    Aber wir wissen ja nicht unter welchen Ümständen des war, vll sind die Kinder ja eigentlich ganz nett und Die Lehrerin is Krank. Des wird ja dann das gerichtsverfahren klären, deshalb ist es eigentlich auch nötig!
     
  18. #17 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    ist ja wirklich nichts schlimmes passiert und manchmal muss halt strafe auch mal sein und die haben bestimmt richtig mist gebaut....
    selber schuld..
     
  19. #18 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Mag ja ne schlechte Aktion sein, aber mein Gott, wenn ich mit 11 oder 12 rumgeheult hätte nur weil ich mal mittels Kleiderhakenaufhängung an der frischen Luft war^^ nene...
     
  20. #19 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    ich find es gut jmd. musste ya mal so ne krumme aktion bringen!
     
  21. #20 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    naja also die lehrerin wird kein so tolles leben mehr haben ohne job, ohne altersversorgung! ;)
    ich würd sagen zu recht! gewalt ist keine lösung!
     
  22. #21 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    LOOOOOOOOL das ist mal ne Aktion von den Lehrern hängen ihre Schüler auf^^
    sowas ist einfach krank aber bei lehrern kann ich das verstehen bei solchen "problem Kindern"
    die immer nur scheiß machen hätten sowas verdient
     
  23. #22 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Oh wie schlimm.
    Deshalb ne anzeige.
    Finde ich mal krass übertrieben.

    Die kinder hatten es bestimmt verdient.

    Mfg s.w.a.t
     
  24. #23 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Ich bin fast genau deiner Meinung, dazu muss ich sagen, dass ich selber noch Schüler bin.
    Ich bin nun in der 12 Stufe und wenn ich bedenke, dass ich früher noch schiss vor den
    größeren und auch respekt hatte und mir dann heute die kleinen kinder angucke wie frech
    die sind... da denk ich mir auch nur manchmal - was haben die für eltern ?

    Es sollte ruhig wieder härtere Strafen geben, heutzutage gibt es Lehrer die kratz nichts mehr.
    z.B. bei mir in der Stufe meint einer son Megafon, kennt ja jeder, mitnehmen zu müssen und
    grölt mitten im Informatik unterricht auf einmal rum damit - voll laut !!! Und was macht der Lehrer? NIX !
    Wenn ich der Lehrer wäre dürfte der Typ die ganze Klasse durchkehren oder sowas...
    und wenn der das nicht macht dann - PAFF PENG - liegt er da ! Aber sowas kann man ja
    heutzutage nicht mehr machen -.- (das beziehe ich auf Leute meines Alters,
    nicht auf kleinere Kinder, wie in diesem Fall hier mit dem aufhängen)
     
  25. #24 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    Wahrscheinlich wars noch Spaß. Die lehrerin wird schon ihre Gründe gehabt haben. Wenn ich die 12 jährigen ansehen.....schlimm.....die würde ich da glatt hängen lassen.
     
  26. #25 6. September 2006
    AW: Lehrerin hatte Schüler an Kleiderhaken aufgehängt

    man man man...
    also wenn das einer mit meinen kindern machen würde (zum gleuck hab ich noch keine^^) wuerd der aber ncih ungestraft davon kommen : ) ...die könnte ja ausversehen ma in haufen brennesseln fallen : D
    ..zurueck zum thema^^ irgendwie isses krass. aber ich frag mich wie ne 55 jaehrige frau 2x12 jahre alte kinder so einffach an nen kleiderhaken haengen kann..
    die haben sich doch sicher gewährt?!^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lehrerin Schüler Kleiderhaken
  1. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.216
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    528
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.015
  4. Antworten:
    51
    Aufrufe:
    2.121
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    928