Leibwächter des US-Rappers Busta Rhymes erschossen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.Crúz, 7. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2006
    Leibwächter des US-Rappers Busta Rhymes erschossen


    NEW YORK
    - In New York ist ein Leibwächter des Rappers Busta Rhymes erschossen worden. Wie das amerikanische Fernsehen am Montag berichtete, drehte Rhymes in einem Lagerhaus zusammen mit anderen Rappern und etwa 500 weiteren Beteiligten ein Musikvideo.

    Dabei kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Streit. Kurz danach trafen den 29-jährigen Leibwächter auf der Strasse vor dem Drehort im Stadtteil Brooklyn die tödlichen Kugeln. Die Polizei konnte zunächst keinen Tatverdächtigen festnehmen. Der Leibwächter sollte den Schmuck von Busta Rhymes bewachen.

    Link
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Februar 2006
    you bling bling^^

    joa ehm is schon kras was da alles in den USA passiert...OMG
     
  4. #3 7. Februar 2006
    naja

    wenn andere leute wissen wer busta`s Schmuck bewacht,

    dann ist es fast kein wunder das er erschossen wurde da busta´s
    bling bling scho einiges an wert besitzt
     
  5. #4 7. Februar 2006
    Ja der Busta Rhymes hat sicherlich nicht gerade wenig Schmuck, damit könnte man schon schön was anfangen. ^^

    Aber in USA is echt übel was da alles abgeht, die knallen sich irgendwann alle nochmal gegenseitg ab ... :D
     
  6. #5 7. Februar 2006
    Hat er sich wenigstens den Schmuck sichern können?

    Sonst wär das ja ne ziemlich sinnlose Aktion gewesen.
     
  7. #6 7. Februar 2006

    ja und?! war der denn kein mensch??? -.-


    und außerdem hat der täter eh nix davon, außer verfolgt zu werden, da ich denke, dass busta rhymes mehr als nur einen leibwächter hat...
     
  8. #7 7. Februar 2006
    In den USA passiern schon krasse Sachen
    Na ja so was passiert da ja öffters aber es wir immer mehr rum geschoßen schon kraß
     
  9. #8 7. Februar 2006
    gut das der verrückte nicht noch weiter geballert hat und mehr leute getötet hat. oder evtl. bustha so lange sucht bis er ihn hat. hoffe das war eine einmalige aktion
     
  10. #9 7. Februar 2006
    Wieder mal ein Zeichen der Primitivität solcher Leute, ich glaube der Mann hat nicht ohne Grund auf denn Leibwächter geschossen
     
  11. #10 7. Februar 2006
    Tony Yayo schuld am Tod von Bodyguard?

    Tony Yayo im Verhör?
    Dienstag, 07.02.2006

    War Tony Yayo in die Schießerei an Busta Rhymes Video-Set verwickelt?

    Wie wir gestern berichteten, kam es bei einem Busta Rhymes Videoshoot am Wochenende in New York zu einer Schießerei, während der einer seiner Bodyguards zu Tode kam. Wie jetzt bekannt wird vermutet das NYPD, dass G-Unit's Tony Yayo darin verwickelt sein könnte. Augenzeugen sagten aus, dass Yayo sich kurz vor dem Vorfall am Set mit dem Produzenten gestritten und selbigen angeschrien haben soll. Man schließt im Moment nicht aus, dass eventuell Busta selbst das Ziel der Täter gewesen sein könnte. Die Ermittlungen laufen weiter. (mo)

    Quelle: MTV.de



    Was glaubt ihr? Alles nur ein dummes Gerücht?
     
  12. #11 8. Februar 2006
    da mit muss jeder leibwächter von einen rapper star rechnen erschossen zu oder in stress zu kommen
    und das ist keine schöne sache so ein leibwächter da sein,
     
  13. #12 8. Februar 2006
    warum darf auch jeder in den usa eine waffe besitzen!?
    dann soll man sich net wundern wenn dabei immer wieder so etwas herauskommt...
     
  14. #13 8. Februar 2006
    RE: Tony Yayo schuld am Tod von Bodyguard?

    hö? also wie ich in unserer lokalen zeitung gelesen habe, war G-Unit (ebenso wie Missy Elliot) auch
    beim dreh anwesend! und da glaub ich kaum, das wenn G-Unit da allemann versammelt sind, das
    Tony Yayo dann einen auf killer macht
     
  15. #14 8. Februar 2006
    wieso kommt denn bitte es so spät raus?
    Das video touch it gibt es schon eine gante zeit!
     
  16. #15 8. Februar 2006
    Hmm

    ist halt ein gefährlicher job als leibwächter und mitsowas muss man immer rechnen!!
     
  17. #16 8. Februar 2006
    RE: Tony Yayo schuld am Tod von Bodyguard?

    es waren wohl teile der g-unit dabei!
    dann gab es streit.
    dann wurde bustas leibwächter erschossen!

    mehr weiß man nicht!
    natürlich kann es jemand von der g-unit gewesen sein!

    mfg
     
  18. #17 8. Februar 2006
    Das ist doch echt sch****, wenn man sein Leben lassenmuss nur um ein paar klunker von einem star zu beschützen.

    Ich willmal gerne wissen, wie busta darauf reagiert hat.

    mfg allstar
     
  19. #18 8. Februar 2006
    So was muss echt nicht sein, und das alles nur wegen einem dummen streit...oder dem Schmuck, noch schlimmer...hoffe nur das jetzt nicht wieder der HipHop Krieg beginnt wie es bei Notorious BIG und 2Pac der Fall war... 8)
     
  20. #19 8. Februar 2006

    im ami-land kriegste an jeder ecke ne waffe die dann "vom laster gefallen is" ^^
    die shicen auf gesetze, da wo de straßen gangs regieren hat die polizei ja auch nit mehr viel zu melden
     
  21. #20 8. Februar 2006
    naja die hopper sind doch selber schuld. würden die sich nicht immer rumdissen...aber naja erklärt das mal einer nem hopper LQL!
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...