Leo4All install will Datenträger nicht erkennen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von El Torrro, 31. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2009
    Hey


    Ich habe mir Mac OS besorgt....

    Habe auf meinem Rechner nur XP laufen, mein Sys is in meiner Sig verlinkt.


    So nun habe ich das Prob, das ab dem Punkt wo ich das Installationsvolume angeben muss, nichts steht, also es steht kein Datenträger zur Auswahl -.-


    Wie kann ich das beheben, im Bios ?


    Hoffe jmd kann mir helfen ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Januar 2009
    denke mal du hast nur die eine sata platte drin. dann brauchst du zur instalation die sata patch kext. welche version von leo4all hast du denn?
    und wie ist deine platte formatiert? denn mac kann nur fat32 partitionen erkennen bzw nutzen. amm besten erstellst du eine partition im fat32 system und lässt einen teil unpartitioniert, den du dann mit mac hfs+ formaierst.
     
  4. #3 31. Januar 2009
    Also ich hab eine Samsung 320GB Festplatte die ich in 3 Partitionen aufgeteilt habe.

    1. WinXp NFTS
    2. Unpartitioniert
    3. Progs etc

    Hab die Version:

    10.5.2.SSE2SSE3
     
  5. #4 1. Februar 2009
    Mhm wenn ich mich nicht irre geht das mit den FAT32 zu HFS+ nur wirklich gut, wenn man eine ganze Festplatte für OS X verwendet, wenn man nur ne Partition nehmen will, muss man sie auch noch zusätzlich active setzen?!?
    Ist schon bisschen her als ich OS X auf meinen PC installiert hab...... aber mit den Acronis Disk Director Suite kannst du unter winxp die Partition zu HFS+ machen und falls nötig active setzen.
     
  6. #5 1. Februar 2009
    Habs jetz geschafft mit dem Festplatten Dienstprog. die Partition richtig zu formatieren.

    Hat alles installed etc.

    So jetz zum weiteren Problem :D

    Wenn ich am Ende der Install aufgefordert werde neu zu starten kommen lauter daten aufm Bildschrim (nach dem neustart) ist ja auch normal und am ende steht nur noch iwas von root device und da bleibts hängen ..... ?
     
  7. #6 1. Februar 2009
    starte mal mit parameter -k und -f und lass die dvd im laufwerk, starte aber von der festplatte.
    sollte beides nicht helfen hast du entweder deine dvd falsch oder nicht auf dein meinboard gepatcht, oder es ist nicht mit deiner leo version kompatibel.
     
  8. #7 1. Februar 2009
    ne genaue fehlermeldung wäre hilfreich...mfg coach
     
  9. #8 1. Februar 2009
    Ne da steht lediglich waiting for root device und das bleibt dann auch da iwann hab ich dann pc aus gemacht
     
  10. #9 1. Februar 2009
    also beim ersten mal rebooten kann das durchaus sein dass es ehrmals kommt und auch mal längere zeit stehen bleibt. also 15 minuten solltest du ihm mal geben. wenns dann immernoch nicht geht mal mit startparametern versuchen, wie ich oben schon erklärt hatte.
     
  11. #10 1. Februar 2009
    Ok danke euch ;)
     
  12. #11 1. Februar 2009
    [X] Erledigt!?

    ~closed~
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Leo4All install Datenträger
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.559
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    9.630
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    998
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.610
  5. Vmware Disk als Installation

    aggrosiv , 20. Januar 2017 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.416