Liebt ihr eure Arbeit

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Black_G, 17. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2006
    Wollte mal von euch wissen wie euch eure Arbeit so gefällt, ich finde persönlich meine arbeit sehr toll obwohl sie langweilig ist .
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2006
    vielleicht sollte man auch dazu schreiben was man arbeitet
    sonst is da ja sinnlos
    also ich finde meine arbeit :poop: (bin schüler) ;(
     
  4. #3 17. Februar 2006
    Kann mich auch net beklagen, auch wenn überall gekürzt wird etc.....
     
  5. #4 17. Februar 2006
    Wenn ich schon so einen Satz lese, kann ich mir vorstellen was du durchmachst...
    Nämlich mit deiner Wortwahl kannst du auch keinen tollen Job haben ...
    Sorry aber mache nächstes mal ein interessanteren Thread auf...

    Greetz Chîllout
     
  6. #5 17. Februar 2006
    Tach,




    Also meine Arbeit es ist Täglich das RR-Board glücklich zumachen !


    Das macht mir spaß und macht mich glücklich ^^













    Gr33tz Nakhla
     
  7. #6 17. Februar 2006
    ich gehe zur Schule
    und mir gefällt meine arbeit
     
  8. #7 18. Februar 2006

    Kaufmann



    Super Team, die Arbeit die ich erledigen muss/darf ist toll. Macht einfach jeden Tag Spass zur Arbeit zu gehen :)
     
  9. #8 18. Februar 2006
    Sagen wir es mal so, es gibt solche und solche Tage
     
  10. #9 18. Februar 2006
    • ich hasse meinen job
    • ich brauche das geld aber
    • kA warum ich nicht einfach aufhöre
    • nein ich bin kein Putzmann
     ;)
     
  11. #10 18. Februar 2006
    Sers, also ich mag meine Arbeit als Kfz-Servicetechniker schon ansonsten hätte ich mir diesen Beruf nicht rausgesucht. Außerdem finde ich es toll alles an seinem Auto selber zu machen.
     
  12. #11 18. Februar 2006
    Beruf: Industriemechaniker

    Saugeiler Job, da ich mit metall eh immer schon gerne gewerkelt hab also kommt mir das gerade gelegen. Sind 56 Lehrlinge von daher hat man auch viele Freunde gefunden, mit denen man jede menge scheiß machen kann^^.

    MFG
     
  13. #12 19. Februar 2006
    Beruf: Oberflächentechnicker

    arbeiten für Autoindustrie z.b Audi,Mercedes
    Mobelfirmen:Blum,Hettich,Grass
    ganz toller Beruf
     
  14. #13 19. Februar 2006
    Bin noich Realschüler, ein Halbes Jahre oder noch 1 1/2 Jahre, j nach dem.
    Was ich weiter mach weiß ich nich.
    Und Hobbygrafiker.

    Schule macht ab und zu Spaß, man trifft Leute. Einfach cool meine Klasse uch wenn ich damals von denen übelzt gemobt wurde...

    Grafik, mein zweiter Name ^^ ich hoffe mal das ich irgendwann gut genug bin um Geld dafür zu verlangen...
     
  15. #14 19. Februar 2006
    Ausbildung->Fachinformatiker

    Naja, ich finde es ist nicht meine zukunft, brauche aber das geld und die ausbildung!
     
  16. #15 19. Februar 2006
    Man sollte überhaupt fröhlich sein, dass man eine Arbeit hat. Ich nämlich habe lange gesucht und gefunden. Ich kann mich nicht beklagen. Man sollte nehmen was man kriegt. :D
     
  17. #16 19. Februar 2006
    na früher habch gedacht es wäre meine zukunft nun aber imom binch froh das ich arbeit hab aber würd lieber was anderes machen naja in schlechten zeiten muss man nehmen was man kriegt !

    Mal sehen wie es sich entwickelt in den nächsten Jahren !
     
  18. #17 9. März 2006
    jja meine Arbeit ist auch nicht schlecht,aber meine Meinung WER HAT SCHON LUST ZU ARBEITEN könnte mir jeden Tag was besseres vorstellen. Aber ohne Moss nichts los :D
     
  19. #18 10. März 2006
    ich arbeite momentan im krankenhaus (innere abteilung) und ich mags irgendwie net so, klar, mit den patienten und so zu reden is cool, aber die schwestern machen einem des leben irgendwie schwer, die sind irgendwie alle schlecht drauf und hassen alles und jeden, zumindest kommts mir voll oft so vor.

    bb. ch3c.
     
  20. #19 10. März 2006
    Also ich studiere zur Zeit Wirtschaftsinformatik und man hat ja also Student bekanntlich sehr viel Freizeit, diese hatte ich genutzt und habe in einem Sachenladen gearbeitet, das Geld hat zwar gestimmt, aber die Arbeitsatmosphäre hat mir nicht so wirklich gefallen. Es waren nur Frauen und wenn die ihre Tage haben, hält man das nicht aus, das reicht schon bei Freundin @home.
    Ja, dann habe ich mich mit einem Kumpel einfach selbstständig gemacht und man verdient ein wenig was dazu, ohne das mir jemand auf der Nase herumtanzt...jetzt habe ich auch wesendlich mehr Freizeit zur Verfügung und bin viel "relaxter" :D

    MfG Marzl1
     
  21. #20 10. März 2006
    Bin zwar noch Schüler...hab bald Praktikum....aber nur arbeit dir mir spaß macht
    ansonsten is es shit
     
  22. #21 10. März 2006
    also ich bin voll zufreiden mit meiner Arbeit den ich arbeite in einer Entwicklungsabteilung und da gibt es immer wieder neue herrausfporderung wie ihr euch denken könnt
     
  23. #22 12. März 2006
    Ich bin Schüler und sehr unzufrieden mit meiner Arbeit, da ich der erste Jahrgang bin, der bereits nach 12 Jahren Abitur machen soll, damit wir ein Jahr früher Steuern an den Staat bezahlen "dürfen". Das bedeutet für uns Schüler mehr Abeit, längere Schulzeiten und noch weniger Freizeit. Die Lehrer sind, wie man wohl verstehen kann, auch überarbeitet und dadurch ungenießbar, was uns unsere Schulkarriere nicht gerade erleichtert, aber was kann man denn machen. Aufhören darf ich ja nicht, weil ich ja die so genannte Pflicht habe, eine Schule zu besuchen und später auch einen guten Job haben möchte. Da fällt mir jedenfalls ein Spruch ein: "Wer zu spät geboren wird, den straft das Leben".

    :D
     
  24. #23 12. März 2006
    Moin!
    Ich liebe meine Arbeit als Werkzeugmechaniker. Stahl ist mein Element, obwohl ich mich in meiner Freizeit auch gerne mit Holz beschäftige. Da ich den Werkzeugbau in der Firma wo ich arbeite, selbstständig leite, ist es nicht nur die Arbeit ansich, sondern auch die Verantwortung die mich ausfüllt. Kann aber auch sehr stressig sein. Hat alles sein für und wider.
     
  25. #24 12. März 2006
    Wenn du dich schon über die Wortwahl von Black_G belustigst, dann solltest du wenigstens auf deine Rechtschreibung achten :D Ich weise dich nur mal darauf hin: Vor einem Relativpronomen steht ein Komma :]
     
  26. #25 15. März 2006
    Hm naja es geeeeht manchmal langweilig manchmal lustig:)
    Kommt drauf an wie deine Kollegen drauf sind;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...