Limp Bizkit: Fred bekommt seine eigene TV-Show

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von mr.mef, 20. April 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]
    {img-src: http://www.laut.de/bilder/vorlaut/artikel/news/12012/web_artikel_bild.jpg}
    Derzeit tüfteln Limp Bizkit in Prag an der neuen Platte. Frontmann Fred Durst plant parallel eine eigene TV-Sendung, eine Mischung aus Dokumentation und Interviews.

    Los Angeles (mma) - Eines muss man Fred Durst lassen: Er versteht es, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Das fünfte Limp Bizkit-Album steht demnächst im Plattenladen, und plötzlich gerät zufällig ein privates Sexfilmchen ins Netz. Nach Vorbild Paris Hiltons ganz nach den Regeln des PR-Handbuchs. Neueste Parallele: Neben seiner Gastrolle als fieser Satanist in einer NBC-Serie bekommt Freddie nun eine eigene TV-Show.

    Mit der Sendung "My Life With Fred Durst" dokumentiert der Limp-Frontmann den Rest seines Alltags, den er der Öffentlichkeit noch nicht aufs Auge gedrückt hat. Ganz investigativ empfängt und besucht er Promis aus Musik- und Filmbusiness und interviewt sie. "Ich will eine gute, spontane Plattform, um mich mit Leuten zu unterhalten, die nicht nur in meine Sendung kommen, weil sie einen neuen Film oder ein neues Produkt verkaufen wollen", erklärt der Hobbyregisseur und Hobbyschauspieler mit Kurzauftritten in "Zoolander" und "Be Cool". Er wolle dabei aber keinesfalls "kontrovers sein" oder "bis an die Grenze gehen".

    Fred zeigt auch perfektes Timing im TV-Geschäft, bedenkt man das gegenwärtige Ende der Realityshow um Familie Osbourne. Kommende Woche wird "My Life With Fred Durst" den US-Sendern vorgestellt, schreibt kino.de. Mehrere Kanäle sollen bereits Interesse signalisiert haben. Die einstündige Show soll einmal pro Woche gesendet werden.

    Wie Durst weiter per Weblog verlautet, soll das neue Limp Bizkit-Werk wie üblich "very heavy" sein und heißt "The Unquestionable Truth (Part 1)". Anfang Mai soll es in den Läden stehen.

    Quelle: laut.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. April 2005
    also nee, dass mus jetzt net wirklich sein...der und seine eigene show? bääh nein danke!
     
  4. #3 22. April 2005
    also seinen kleinen eigenen p0rn hat er ja schon:) Hab ihn auf platte ist total langweilig und dann noc ne eigene show ???Also ich würde mir das nicht angucken!:D
     
  5. #4 23. April 2005
    ach der fred is manchma voll der lamer :) warum bekommt jeder jez seine eigene show???
     
  6. #5 23. April 2005
    ja der hat ja zum teil negatives erlebt z.B. p0rn ist rausgekommen von ihm^^ u.s.w naja jetzt hat er halt ne tv sendung und er hat sich bestimmt gefreut.
    Ich find ihn grad nicht perfekt aber ich gönn ihm die tv show.
     
  7. #6 23. April 2005
    naja wenner mag. solang anschauzwang nicht herrscht solls mir egal sein.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Limp Bizkit Fred
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    884
  2. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.917
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    853
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    490
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    693