Lineare Gleichungssysteme??

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Soul.m, 31. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Mai 2006
    Hallo leute schreibe morgen eine Mathe Arbeit und dennoch hab ich probleme mit den Gleichungssystemen...

    könnt ihr mir helfen, ich stelle euch paar aufgaben zur verfügung und könntet ihr die lösen und dabei schreiben was ihr genau gemacht habt..

    ich hasse mathe aber ich muss durch die letzte arbeit durch

    10er wäre aufjedenfall drin..

    1. Löse die Gleichung y auf und zeichne den Graphen ( Einheit 1cm). Lies vier Lösungen ab.

    Aufgabe: y-x=-1



    2. Löse die Gleichungssystemem und mache die Probe.

    Aufhgabe: y=8x+4
    y=3x+14

    und noch eins

    y=8x-44
    y=2x-8


    3. Löse die Gleichungssystemem und mache die Probe.

    3x+2y=12
    y=2x-1


    noch eins

    y=7x-32
    8x+4y=52
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Mai 2006
    1aufgabe mach ich gezz net weiß net wie ichs zeichenen sol ^^

    2. y=8x+4
    y=3x+14

    gleichsetzen liefert:

    8x+4=3x+14 |-3x
    5x+1=14 |-1
    5x=15 |:5
    x=3

    einsetzen in glechung 1 liefert:

    y=8*3+4
    y=28

    Probe:

    y=3*3+14
    y=28

    €dit: da waren ja noch welche *Gg*

    y=8x-44
    y=2x-8

    Gleichsetzten liefert:

    8x-44=2x-8 |+44 |-2x
    6x=36 |:6
    x=7

    einsetzen:

    y=2*7-8
    y=6

    probe mach ma selber *gg*
     
  4. #3 31. Mai 2006
    Die eins liefer ich dann mal:


    1)

    y-x=-1 | +x
    y=-1+x ==> y=x-1

    Wenn du Schwierigkeiten mit dem Zeichnen hast, dann setzt einfach mal Zahlen ein...
    z.B. x=0 => y=0-1 => y=-1
    gleiche machste dann mit andern zahlen ...


    MfG 2aimless
     
  5. #4 31. Mai 2006
    danke erstmals 10er habt ihr aber könnt ihr mal bisschen erklären was ihr da genau macht...

    bei den aufgaben.
     
  6. #5 31. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi

    Also Lineare Gleichungssyteme sind ja eigentlich noch relativ leicht zu lösen :D
    Später kommen dann noch quadratische, parabeln und hyperbeln hinzu.

    Als beispiel die 2te Aufgabe:

    Du hast 2 Gleichungen

    y1=8x+4
    und
    y2=3x+14


    Wenn du wissen willst wo sich die beiden Geraden schneiden, musst du y1 und y2 gleichsetzten.
    y1=y2
    8x+4=3x+14

    nun kannst du ja diese gleichung nach x auflösen.
    8x-3x=14-4
    5x=10
    x=2

    @nofuture: du hast da was falsch gemacht :p

    Nun wissen wir schon mal, dass sich die geraden bei einem X-wert von 2 schneiden. Den y-wert kennen wir noch nicht.
    Einfach den x-wert nehmen und in eine der beiden Gleichungen y1 oder y2 für x einsetzten.

    y1=8x+4
    y1=(8*2)+4=20

    bei y2 muss nun der selbe wert herauskommen.

    y2=3x+14
    y2=(3*2)+14=20

    damit schneiden sich die beiden geraden bei der Koordinate S(2/20).

    grafik:

    erklaerung8rx.jpg
    {img-src: //img391.imageshack.us/img391/2843/erklaerung8rx.jpg}


    Hoffe du hast es nun begriffen :)

    gr w4Rd3n
    cya
     
  7. #6 31. Mai 2006
    uups ^^ 8o 8o 8o

    kein mathe mehr mit alkohol^^
    sehs schon ^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...