Linux bootet nichtmehr

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Dragon2k4, 11. April 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. April 2005
    Hab 3 partitionen
    C: ( windoof )
    L: (debian)
    D: (dateien)

    hab jetzt windows neu druff gemacht und jetzt startet GRUB bootmanager nichtmehr
    wie stell ich des wieder ein dass ich auf mein linux zu greifen kann??
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. April 2005
    Hallo,
    Du besitzst sicherlich Debian-Install-CD? (Weil Grub-Bootmanager wieder in den MBR reingeschrieben werden musst!)
    Na dann ihn einlegen und dann mal schauen unter Hilfe, da steht sicherlich, wie man Linux von ein Partition starten kann.
    Oder im Forum Debianforum.de suchen, dort steht garantiert ein Antwort für Dich.
    hier ist ein:
    debianforum.de • Thema anzeigen - Bootmanager nach Parallelinstallation von Windows
    Antwort von Trigger. anschauen, (hier zitiert)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux bootet nichtmehr
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    759
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    532
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    587
  4. [Linux] Ubuntu bootet zu lange

    Fraggdieb , 21. Dezember 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    909
  5. [Linux] Backtrack bootet nicht

    Hapablap , 21. November 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.563