Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Tschonny, 29. April 2010 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 29. April 2010
    Hallo RR

    Ich habe mein System (Win 7) mit Truecrypt verschlüsselt, also Laufwerk C.
    Ich möchte in näherer Zeit ein Ubuntu oder vielleicht auch Gentoo draufhauen und will auf keinen Fall dass irgendwelche Dateien verloren gehen.
    Muss ich C: wieder entschlüsseln, Linux drauf und wieder verschlüsseln? Wie mache ich das am besten, dass die Festplatte geschützt ist und alles super funzt?
    Wäre dankbar um Antwort.

    Ach ja noch was: Cool wäre es, wenn ich mit Linux auf die NTFS-Partition von Windows zugreifen könnte.
     
  2. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    hast du deine festplatte in mehrere partitionen aufgeteilt? oder ist deine platte eine große partition (in windows sprache: nur ein laufwerksbuchstabe)?
    wenn es eine partitition ist, dann entschlüssle windows und verkleinere die windowspartition, um platz zu schaffen.
    wenn bereits andere partitionen vorhanden sind, kannst du ubuntu oder gentoo darauf installieren. WICHTI!!! backup vom truecrypt header der windows partition machen. ubuntu wird mit grub den MBR, in dem sich der TC bootloader befindet, überschreiben. wenn du kein backup anlegst, kannst du dein windows abschmieren.
    streng mal google an und such nach möglichkeiten mit grub den tc bootloader zu laden.
     
  3. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    Ich habe bereits bei der Installation von Win 7 damit gerechnet, dass ich Linux auch noch draufhauen will, also habe ich ca 150 GB platz gelassen.
    Reicht die Truecrypt Rescue CD für die Sicherung oder muss ich da noch etwas anderes dazu haben?

    Und kann ich mit deiner Methode von Linux auf Windows zugreifen?
    Danke für deine Hilfe. Hast ne BW.
     
  4. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    prinzipiell wäre es ned schlecht eine kopie vom original tc bootloader aus dem MBR zu haben. wie man so eine anfertigt, ist ein guten anleitungen für cryptet dualboot beschrieben.

    achja das hab ich fast vergessen. es gibt den sog. ntfs3g treiber. der unterstützt lesen/schreiben unter ntfs. ubuntu hat ihn von haus aus dabei afaik, unter gentoo lässt er sich wie jedes andere paket einfach nachinstallieren.
     
  5. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    Ok danke, ich werd mich einlesen. Muss ich sowieso wegen Gentoo.
    Den Treiber kenne ich, ich habe mich nur gefragt, ob für Linux die Win-Partition verschlüsselt ist, also Quasi jede Partition für sich.
    Aja noch eine Frage: Die Linux Partition wird ja vor dem TC-Bootloader installiert, also von der Reihenfolge her, ist die dann unverschlüsselt?
    Danke für die Antwort.
     
  6. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    tc gibts auch für linux. einfach mit tc entschlüsseln und mit ntfs3g mounten, dann passts.

    ja. linux ist unverschlüsselt, kann aber mit hauseigenen mitteln geändert werden, sollte es nötig sein.
     
  7. 29. April 2010
    AW: Linux Installation - Probleme mit Truecrypt?

    Vielen Dank für deine Hilfe Crack02. Ich close mal.
    Es ist eigentlich nicht wichtig dass Linux verschlüsselt ist, aber ich tue es gerne weil ich es kann. Freude an der Technik ^^
     

  8. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Linux Installation Probleme

  1. Linux Mint 15-Keine Installation möglich
    HandyGarden, 30. Juni 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.625
  2. PXELinux vorherige Installation erkennen
    rushzero, 27. September 2010 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    859
  3. PlayStation 3: Zukünftig keine Linux-Installationen
    killerburns, 30. März 2010 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    3.398
  4. Linux nach Installation nicht auffindbar
    peterpaul, 8. August 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    966
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.005