Linux root server und x11

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Phoenix132, 21. November 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2005
    Gibts ne möglichkeit das zu installieren? weil ein programm sträubt sich wehemend ohne x11 zu laufen (windows programm mit wine) oder hat einer noch ne andere idee?

    >lspci< liefert die infos

    0000:00:00.0 Host bridge: VIA Technologies, Inc. P4M266 Host Bridge
    0000:00:01.0 PCI bridge: VIA Technologies, Inc. VT8633 [Apollo Pro266 AGP]
    0000:00:10.0 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 80)
    0000:00:10.1 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 80)
    0000:00:10.3 USB Controller: VIA Technologies, Inc. USB 2.0 (rev 82)
    0000:00:11.0 ISA bridge: VIA Technologies, Inc. VT8235 ISA Bridge
    0000:00:11.1 IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 06)
    0000:00:12.0 Ethernet controller: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 74)
    0000:01:00.0 VGA compatible controller: S3 Inc. VT8375 [ProSavage8 KM266/KL266]
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2005
    warum willst du aufm rootserver x11?
     
  4. #3 21. November 2005
    Weil sich ein Programm sträubt ohne X zu laufen (bzw Wine). ^^

    lspci bringt nix :)

    installier X.org + kde (oder sonstwas).
    dann kannste mit Cygwin oder VNC oder was auch immer drauf connecten :)

    gruss

    *auf gute bewertung hoff*
     
  5. #4 21. November 2005

    Jups ;)

    ich brauch ned mal connecten prog startet automatisch mit consolen befehl nur das problem is halt sagt gleich x11 bal tu blub aber ich will mal schaun wegen x.org + kde reicht doch eigentlich wenn ich bei yast (suse *würg) kde installiere rest macht der doch selber dann oder?


    x11drv: Can't open display:
    Please ensure that your X server is running and that $DISPLAY is set correctly.


    Args ich bin zu blöd :(
     
  6. #5 21. November 2005
    erm.. frage: ist yast nicht zwangsweise mit X11-xorg/xfree86 verbunden?
     
  7. #6 21. November 2005
    Nöö es gibt einmal yast (text modus) yast2 grafik

    Xfree386 is nun druf aber wie starte ich die kaka :(
     
  8. #7 21. November 2005
    hm warum net einfach, nehmen wir mal an du hast debian,

    apt-get install gnome

    startx (oder xstart, weiss nich mehr) ?

    und schon läuft theoretisch ne oberfläche wenn der root server das kann :D
     
  9. #8 21. November 2005
    a15187335:/home/htdocs/web0/msn # startx

    There is no link /var/X11R6/bin/X to the correct X Server binary.
    Please configure the correct X Server with SaX/SaX2, which will create
    the missing link. I'm aborting now.

    a15187335:/home/htdocs/web0/msn # SaX2
    SaX: initializing please wait...
    SaX: startup


    soweit bin ich aber da kommt nix weiter :(

    Args bin ich blöd :(
     
  10. #9 23. November 2005
    keiner mehr ne idee?
     
  11. #10 23. November 2005
    Pack Debian drauf, und scheiß auf jeglichen Windows-Dreck.
    Tutorials zum aufsetzen eines Debian-Server findest du auf dem Black-Board. Wenn Interesse besteht schick ich dir mal die Url zu.
    So on
     
  12. #11 23. November 2005
    LoL pack debian drauf du bist ma nen Spass vogel :D

    Das is nen root server im rechenzentrum Frankfurt ;) da kann ich ned einfach so hinfahren und Debian druf knallen :D der besitzer (ich bin ja nur mieter) haut ma denn kopf runter glaub ich eher für zuhause is meine Debian DVD 64bit heute angekommen und ich räume schon mächtig auf denn ich will mal wissen ob 64 bit fliegen können oder doch nur Schnecken tempo machen können
     
  13. #12 23. November 2005
    tipp: 64bit is nich das wahre, zumindest nicht für debian. es ist unausgereift und es gibt noch nicht alle pakete dafür. wenn 64 bit, dann alles für dich selbst compilen und gentoo nutzen. debian ist dafür meiner meinung nach ungeeignet.
     
  14. #13 23. November 2005
    naja ich sach ma so nen fünfer als original dvd zum testen soll ich ned heulen wenns ned geht
     
  15. #14 23. November 2005
    es wird schon gehn, aber du wirst halt nicht alles geniessen können, da es noch nicht alles für amd64 als vorkompiliertes paket gibt. theoretisch ists aber schon ok :)

    achja wegen deinem problem: was willst du überhaupt per wine laufen lassen? leechex?
     
  16. #15 23. November 2005
    mach xorg drauf und einen ganz einfachen window manager, kde würde ich nicht empfehlen, eher blackbox oder wmaker. du kannst dann von remote auf den xserver verbinden, indem du xhost + eingibst (als root). bloss würd ich die verbindung über n ssh tunneln und das xhost auslassen, das is sicherer.

    was du willst is auf jeden fall möglich, aber nicht ganz einfach wenn man kein plan hat. gibt genügend howtos dazu
     
  17. #16 23. November 2005
    Hast nicht geschrieben, dass du nur Mieter bist. :D
    Kann das ja net riechen. Für wie lange hast du das Teil denn gemietet?
    Wende dich doch mal an Blackstar vom BlackBoard (http://www.bb.ups-site.de), der wird dir sicherlich weiterhelfen können.
    IRC:
    Server: irc.eu.freenode.net (Empfehlung: tolkien.freenode.net)
    Channel: #blackboard
    Port: 6667

    edit: Wenn du scannen willst würde ich dir aber nmap empfehlen. Also vergiss scan500.
     
  18. #17 23. November 2005
    Ne scan500

    Naja nen root Server käuft man normalerweise ned ;) und wie lange weiss ned 2-10 jahre :D *rofl*

    Ja ne per yast find ich denn ned haste mal rpm für suse?

    Jups und wenn ich es installiert habe brech ich die Windows CDs durch und bin dann wenigstens gezwungen mich damit zu beschäftigen ;) weiste ja dann lern ich das wenigstens mal und ich darf ja ruhig fragen wenn was is :D
     
  19. #18 3. Dezember 2005
    Wenn du wirklich unbedingt x11 auf dem server haben willst würd ich Xfake (emuliert nur nen xserver, gibt aber nirgends was aus), da hast du dann aber keinen zugriff darauf, was da angezeigt wird. Per x11vnc könntest du aber per vnc drauf zugreifen. Oder du nimmst gleich nomachine, dann geht das auch, das ist aber ein bisschen aufwändiger.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux root server
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.561
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.206
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    553
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    705
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.013