[Linux] Ubuntu und Windows auf einer Platte

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von -=LuIgI=-, 3. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2008
    Ubuntu und Windows auf einer Platte

    Hey, habe vor mir neben Windows auch Linux zu installieren.
    habe aber keine Plan wie das gehen soll.

    Meine Partitionnierung sieht wie folgt aus:

    Winodws | NTFS | 20GB
    APPZ | NTFS | 35GB (Vllt. Die Platte für Linux)
    Multimedia | NTFS | 180 GB (Soll dann die Musik Filme Movies usw drauf)

    Geht das ? Habe ich dann von Linux zugriff auf die Platte Multimedia? Kann ich Musik hören? Kann ich was drauf kopieren von beiden OS?

    Und dann die Hauptfrage, wie muss ich vorgehen?

    Gr33tZ
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. März 2008
    AW: Ubuntu und Windows auf einer Platte

    is kein problem, schaff die daten von APPZ auf multimedia und schmeiß dir die ubuntu alternate-cd rein, der installer is selbsterklärend, die partitionierung automatisiert und bootloader wird auch auf windoof eingestellt...mfg coach

    EDIT: konkret zu den fragen:
    Geht das ? -ja
    Habe ich dann von Linux zugriff auf die Platte Multimedia? -ja
    Kann ich Musik hören? -ja
    Kann ich was drauf kopieren von beiden OS? -von ubuntu auf die ntfs-platten schon, von windows aus auch, musste dir aber erst die treiber für installieren (ich habe immer ext2ifs benutzt, einfach ma googlen)

    PS: bei fragen/problemen rate ich dir übrigens ubuntuusers, is nen klasse forum und auch das wiki is gut gefüllt...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...