LKA sprengt "Paradise Island"

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von singnz, 16. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2005
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Dezember 2005
    DAS... ist hart, der wird sein ganzes Leben für den entstanden Firmenschaden bezahlen müssen, das muss weh tun. Und da die Pcs mitgenohmen worden müssen sich die "Kunden" echt gedanken machen denn die werden das nit so durchgehen lassen.
     
  4. #3 16. Dezember 2005
    Ich erwarte eher eine geringe Strafe für FrOsT, schona llein aus dem grund, weil die bei ihm zuahsue kaum das bekommen haben wonach die gesucht ahben! ich wette nämlich die haben da ein ganzen raubkopierer lager erwartet, naja wohl falsch gelegen....

    Die betroffenen User sollten aber aufjedenfall schonmal ihre buden von illegal geburnten cds frei räumen... und wenn möglich, auch den Computer neu aufsetzen, bzw. ne neue festplatte kaufen, und die alte erstmal bei seite schaffen!

    Ich weiss nicht inwiefern PI daten geloggt, hat aber die Angst besteht doch irgendwie immer, das die Grünen zu einem kommen könnten :baby:
     
  5. #4 16. Dezember 2005
    Bis auf die 34 Leute hat ja keiner was dafür bezahlt! Und die haben auch nur zur finanzierung des servers gedient!!! Die restlichen User, waren alle aus Groups, oder andere Scenen-Tätige.... :( ;(
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - LKA sprengt Paradise
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.657
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.231
  3. Antworten:
    229
    Aufrufe:
    26.850
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    447
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.943