Logo verkleinern...

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von $aint, 23. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo,

    ich versuche schon seit Tagen das Logo auf 100x100 zu verkleinern, leider will es irgendwie nicht ganz scharf bleiben. Das Logo wird, wie schon erwähnt beim verkleinern immer unscharf...
    Wisst ihr vielleicht wie ich es verkleinern kann ohne das die Schrift unscharf wird oder ist dies nicht möglich?

    Hier das Logo
    https://www.xup.in/dl,97073289/Logo_schlicht1.jpg/

    BW ist aufjedenfall drin :)

    MfG
    $aint
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. April 2009
    AW: Logo verkleinern...

    Ich würd das vorher einfach vektorisieren. Das Logo ist ja recht simpel. D.h. für die GFX-Gurus hier im Board sollte das ein Klacks sein. Dann kannste das so skalieren wie du willst.
     
  4. #3 23. April 2009
    AW: Logo verkleinern...

    wenn dus mit ps verkleinerst kannst dus über über Bild--> Bildgröße das das Bild auf die gewünschte größe bringen. ich glaube so wird das mit den besten ergebnissen gemacht.

    Da es wahrscheinlich bei einer so starken verkleinerung immer noch unscharf ist, kannst du es anschließend scharfzeichnen.

    falls das nicht reicht kannst du probieren is schrittweise zu verkleinern, und bei jedem schritt ein wenig scharf zu zeichnen.

    denke das sollte ohne vectoren zu lösen sein
     
  5. #4 23. April 2009
    AW: Logo verkleinern...

    oha was ist denn Vectoren...
    also ich arbeite mit paint shop pro hab das bild auch verkleinert usw aber das wird immer wieder unscharf...
    Wie kann man denn nachzeichnen?
     
  6. #5 2. Mai 2009
    AW: Logo verkleinern...

    in paint shop weiß ich das nich, aber in adobe illustrator gibt es die funktion "nachzeichnen oder abpausen" dann einfach die wortmarke einfügen und nachzeichnen dann is das vektorisiert.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vektor

    also paintshop und photoshop sind ja pixelorientiert. im gegensatz zu illustrator, bei vektoren werden punkte angegeben und dadurch wirds bild immer neu berechnet ohne zu verpixeln.
    bei pixel orientierten programmen muss eben immer runter oder rauf interpoliert werden, was eben dann oft zur unschärfe führt.

    also vllt einfach die paint shop datei einem hier zukommen lassen, falls du kein vektor programm hast und der wird das dann denk ich für dich machen.
    is nur ne sache von 1min.


    gruß -h
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...