Lohnt es sich jetzt auf nen Dualcore umzusteigen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von BZ-Mister_X, 14. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2006
    Meine Frage ist wie oben schon beschrieben ob es sich jetzt lohnt auf einen Dualcore umzusteigen. Würd mir nämlich gerne den Gamestar-PC zulegen. Nun hab ich gehört das es zur Zeit ein nachteil ist einen Dualcore zu besitzen da viele Programme das noch ned unterstützen sollen und somit nur ein kern genutzt wird. Stimmt das?

    Bitte um eure hilfe.

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2006
    Also ich würd an deiner Stelle noch warten.
    Es stimmt, z.Z. profitieren so gesehen wenig Programme von DC.
    Wobei schon reichliche Programme im Grafikbereich "umgerüstet" wurden.
     
  4. #3 14. Januar 2006
    dieses jahr sollen auch die ersten beiden games auf den markt kommen die dualcore unterstützen.

    sollen ende des jahres kommen.

    nun mit der performance soll und wird denk ich mal alles was es an singlecore cpus gibt in den schatten gestellt.

    denn du hast ja dann die kraft der 2 herzen 2 mal 2ghz oder sogar 2 x 2,4ghz also 4 oder 4,8ghz zusammengerechnet.

    was ja schon extrem viel ist

    bei programmen die das nicht unterstützen verhält es sich genau umgekehrt da liegst du mit single core cpus vorne wobei man auch hier eine sagen muss:

    so ne 2 x 2ghz cpu kann man ja auf 2 x 2,4ghz übertakten.

    also selbst wenn nur ein core die arbeit macht und der andere pennt ist das immernoch ne sehr gute leistung

    die dualcore cpu würde dann einem athlon 3800+ venice entsprechen.
    also lahme krücke wäre das auch net. aber wie gesagt das ist nur im übertaktetem zustand
     
  5. #4 14. Januar 2006
    Also ich würd mir in ca. nem viertel bis halben Jahr ein Dual holen!
    Ausser du brauchst sofort ein neuen PC (alter zu lahm bzw. hast noch keinei) oder du machst Video und Audio Bearbeitung im hohem Maße, weil das meistens Dual Cores unterstützt.

    Ansonsten würd ich im Moment, wenn du ein Gamer bist noch nen Venice holen, kannst ja dann irgendwann mal aufrüsten, weil der Sockel 939 Aktuell ist und nicht so schnell verschwindet (hoffentlich^^)!


    2 Games die Dual unterstützen?? wasn für welche? Zufällig Unreal 3 *lecchz*!
     
  6. #5 14. Januar 2006
    Also ich sag, warte lieber noch ein, zwei Monate! Mein Kumpel hat sich letzte Woche einen Opteron 170 geholt! Die Dinger sind aber aufgrund der Schlechten Verfügbarkeit noch viel zu teurer! AMD kommt mit der Lieferung noch nicht so recht nach!
    Auf jedenfall hat er ein Paar Benches gemacht und das Ding rennt auf jedenfall schon mal mindestens doppelt so schnell wie sein alter 64 3200+!!
    Wie das mit der Unterstützung erst mal aussieht is doch Hupe, weil es irgendwann schon etwas gibt was die Dual Cores auslastet!
     
  7. #6 14. Januar 2006
    also ich würde noch ein halbes jahr warten - aber generell bin ich der Meinung, dass Dual-Core Prozessoren für Gamer-PCs besser sind!
     
  8. #7 14. Januar 2006
    Wenn das ganze eine länger Investition ist, würde ich entweder noch ein bischen warten bis die Preise steigen und mir auf jedenfall einen DC holen, da wie gesagt Spiele kommen werden, die davon profitieren (spätestens 1a)

    wenn du dir allerdings in einem Jahr eh ne neue CPU holst dann rentiert sich atm für Spiele eher ein SC

    Gruß
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lohnt jetzt nen
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.689
  2. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    956
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    658
  4. Lohnt sich jetzt Vista

    El Torrro , 25. August 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    403
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    697