Lohnt isch ADSL2+?? Und wenn von welchem Provider??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Youngman, 7. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2006
    Hi

    ich wollt mal wissen ob es sich jetzt schon lohnt ADSL2+ sich zu hohlen?? und wenn von welchem Provider/Anbieter!! ich selber hab im Moment DSL6000 von 1&1!! Was denkt ihr sollte ich bei meinem Anbieter bleiben und einfach auf ADSL2+ aufrüsten oder gleich zu nem anderen wechseln!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Februar 2006
    kommt drauf an ob du viel saugen willst
    wenn ja würde ich es machen und zwar dsl 16000 von gmx
    ist glaube ich der billigste anbieter
    du musst allerdings auf die kosten achten
    kostet 19 euro mehr als dsl6000
    hol es dir erst später und warte bis es billiger
    zur zeit haben nämlich die meisten dsl2000
    weniger haben dann schon dsl6000
    also noch mal genau überlegen
     
  4. #3 7. Februar 2006
    hey youngman!!

    also wenn du nur allein @ home zocken willst dann lohnt sich dass sicher nicht denke ich :D
    wenn du abber enterder dauernt was am leechen oder uppen bist oder wenn du
    noch mit 5 anderm im i-net hängst dann könnte sich dass schon rentieren.
    also wenn du dir dass dann holen willst dann sehe ich kein grund nicht bei 1&1 zu bleiben.
    ich habe selnst 1&1 und bin höchst zufrieden damit. ich habe nie ausfälle oder lags oder
    sonst irgendwas und dann sag ich doch lieber nen paar euros mehr ausgeben und dafür
    ne stabile pipe :]

    greez myth
     
  5. #4 8. Februar 2006
    hi
    Naja ich weis nich ganz ob das eine gute Idee ist bei 1und1 zu bleiben.
    Ich habe den Provider auch im moment, fühle mich bisschen verarscht.
    Wen man mal über 100GB Traffic im Monat hat beschweren die sich sofort
    und biten dir Geld an damit du Kündigst. Und drohen damit das sie dich nach den 12 Monaten
    mindestlaufzeit kündigen usw.

    Ich weiss auch nicht was die sich denken, ich mein wer holt sich den eine DSL 6000 Flatrate Leitung etc.
    nur um zu chatten und nix zu laden :D

    Ich bin genau so am überlegen wie du auf eine 16000 Leitung über zu steigen, und glaube Versatell ist ne gute alternative.

    mfg

    cheef
     
  6. #5 9. Februar 2006

    GMX ist genau das gleiche wie 1&1!! Die gehören praktisch zusammen!!
     
  7. #6 9. Februar 2006
    ich hab das Angebot von 1&1 gerne angenommen.
    Das ist sooooooo ein mießer Verein.
    Keine Frage, die sind billig, aber das ist auch alles.
    Service kannste ja mal gleich vergessen.
    Wenn die schon Ärger machen bei DSL3000, dass die Leute zu viel Saugen, dann kannste die ja mal vorstellen, wie lange das dann bei DSL16000 dauer, bis die dich kicken wollen....
    zum Thema ob es 16.000 überhaupt bringt. Ich denke auch für einen alleine ist das schon etwas teuer.

    Klar komm ich mit meiner 6000´der Leitung auch schon öfter mal an die Grenze der Leitung und ein DL von 2000 KB/s ober 1,9 MB die Sec. wäre schon ne feine Sache. Aber ob ich jetzt für noch mehr speed 20 Euro mehr ausgeben würde ist die Frage.

    cu

    *****
     
  8. #7 9. Februar 2006
    als ich würde nicht unbedingt wechseln, denn ich denke bis jetzt sind die Preise relativ "hoch". Ausserdem kommt hinzu, was nütz dir eine 16'000er leitung, wenn du sie nicht voll auslasten kannst. den kaum ein server(auch legal) kann dir 2 mb/s liefern. Ich surfe momentan noch langsam (756), aber an der schule besitzen wir eine 4-5 mbits leitung und kann man noch lange nicht auf jedem server voll saugen(gmx und co schon). Ausserdem ist man einfach ein potenzieller kunde dem bald gekündigt wird (wie schon ein paar geschrieben haben).

    Wenn es dir das geld, dann wechsel, sonst warte noch.

    mfg

    mars007s
     
  9. #8 9. Februar 2006
    also die Aussage finde ich so nicht korrekt, es gibt genügent server wo du mit 2 MB/Sec ziehen kannst ...
    außerdem wer sagt dir, dass wenn du in deiner schule am saugen bist, dass du die volle Bandbreite jeder Zeit hast. Ich denke mal da werden noch mehr leute ONLINE sein.

    CU

    *****
     
  10. #9 9. Februar 2006
    Also ich habe jetzt ADSL2+ von Arcor. Ich rate dir Arcor ist der beste anbieter, vllt ein kleines bisschen teuerer als andere Anbieter aber das lohnt sich. Also ich habe im moment noch keinen pub.. gesehen wo ich FULLSPEED habe ^^. Sonst sind die getrosselt auf max. 900 kb/sec. :( also mehr geht bei den meisten server net. Aber mal schauen habe ja erst DSL 16.000 seit 3 Tagen.
    Habe aber nen uP-sPEED von 100 kb/sec. (nur 20 kb/sec. mehr als bei mir vor ein paar tagen der Down-Speed mit DSL 1000 :))
    Und habe in CS... und bei Ping-Test von speedmeter.de ne Ping von 6-14 (kommt natürlich auf dem CS Server trauf an. aber diese ping 6-14 habe ich bei Server von Arena7..)

    MFG ADS 8)
     
  11. #10 9. Februar 2006
    der ping dürfte mit der leitung ansich garnix zu tun ham.
    arcor ist bekannt für seinen guten ping. :)

    auch wieder ein grund nicht bei 1&1 zu bleiben, fastpath koste da 25 euro zum einrichten und dann glaub ich nen euro im monat,.

    cu

    *****
     
  12. #11 9. Februar 2006
    Geht bei dir des überhaupt? SChon beim 6000er ist es so, dass vielleicht 10% aller Haushalte überhaupt die Möglichkeit haben. Meistens packts die Leitung nicht. Deshalb find ich die Werbung von 1&1 auch bescheuert...
     
  13. #12 9. Februar 2006

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lohnt isch ADSL2+
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    736
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    953
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.958
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.346
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.274