Lohnt sich die Anschaffung von Stick&Surf Angeboten?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von GuerrillasGusto, 5. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2009
    Hallo erstmal und zwar gibt es zeit kurzer zeit diese Angebote von plug&play internet von überall, also diese sticks mit denen man überall internet hat. Lohnt sich eine Anschaffung von diesen Produkt als ersatz von einer normalen internetverbindung, wenn man trotzdem viel lädt? Es steht dort, dass es eine 3,6mbyte leitung ist, reicht das?

    Mfg
    GuerrillasGusto
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Februar 2009
    vodafone bietet, wenn ich mich nicht irre, sogar 7,2mbit.

    wenn du in einer großen stadt wohnst, die vom netz her gut abgedeckt ist, könnte das evtl. ganz ordentlich werden. in den meisten aller fällen wird dir dieser stick aber keine vergleichbare leistung erziehlen.

    geh mal in O² shop oder zu D2 und lass dich genau informieren, am besten wäre du testest son teil einfach mal aus.
     
  4. #3 5. Februar 2009
    danke für die schnelle antwort. Ja ich denke ich werde es mal testen, da es für mich interessant ist. Aber wenn du schon von vorne rein sagst, dass es zu langsam ist, lass ich es glaub ich eher:D.
     
  5. #4 5. Februar 2009
    Mich haben immer die Preise und das Kleingedruckte abgeschreckt ;)

    Bei O2 z.B steht bei Paket L (ungebegrenzt Traffic) im Kleingedruckten: Datennutzung von über 10 GB pro Kalendermonat wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf max. 64 kBit/s für den Up- und Download gedrosselt.

    Von daher fällt das für mich schon mal aus :D
     
  6. #5 6. Februar 2009
    Also ich hab seit einer Woche von Vodafone dieses UMTS/HSDPA Packet mit dem Netbook !!!

    Vodafone Online Shop

    Ich muss sagen Geschwindigkeit ist eigentlich Top !!! Download manchmal von 300 kb/s !!!

    Manchmal hat man halt schlechteren Empfang aber das eigentlich nur unterwegs auf der Autobahn oder so !!!

    Bei Vodafone ist die "Flatrate" auf 5GB limitiert und dann wird auf 64 kbit/s gedrosselt !!!

    Aber unterwegs lädt man ja keine GB großen Dateinen runter !!! ( Ich zu mindest nicht )

    LG Chronic
     
  7. #6 6. Februar 2009
    UMTS/HSDPA über diese Surfsticks erstezten keine richtige Internetverbindung.

    Für ICQ, Surfen und mal was Downloaden reichen die wunderbar.

    Wenn du damit aber zoggen willst muss du mit einem Ping von min 170ms Rechnen.

    Ich hab einen Surfstick + Fonickarte für mein Laptop damit ich Unterwegs auch jederzeit Online gehen kann.

    Fonic bietet eine Tagesflat für 2,50€ und kannst pro Tag 1GB laden.
     
  8. #7 6. Februar 2009
    AW: Lohnt sich die Anschaffung von Stick&Surf Angeboten?

    ich hatte mal nen stick von T-Home... weils ich hier kein inet bekommen habe da alle leitungen voll waren... aber hab das teil nach 2h wieder eingepackt und zurückgesendet... die netzabdeckung wurde als super angezeigt aber bin nach den 2h nicht mehr ins netz gekommen und der speed war super langsam... brauchte 1-2 min um ne inet seite aufzubauen... und das für 40 € im monat.. nein danke
     
  9. #8 6. Februar 2009
    AW: Lohnt sich die Anschaffung von Stick&Surf Angeboten?

    Als Ersatz für normales Internet ist es nich zu empfehlen.
    Wie schon vorher genannt, sind die Datenmengen begrenzt.
    Außerdem schwankt die Leistung teilweise enorm.

    Also wenn du es nur als Ersatz für eine normale willst, eindeutiges nein.
    Ist eigtl nur für das normale Surfen unterwegs sinnvoll, außer du kriegst daheim kein schnelles Internet.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...