Lohnt sich eine HD5850?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von dLx, 23. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2009
    Hallo zusammen,

    habe ein paar Fragen zur HD5850, da ich momentan überlege, mir eine solche anzuschaffen.
    Zunächst poste ich allerdings mal mein aktuelles System:

    C2D E8400 stepping e0 @3,6 Ghz (Kühler: Groß Clockner)
    ASUS P5QL-Pro Intel P43
    2 GB DDR2-800er OCZ
    Powercolor HD4850 PCS+
    BQ 400Watt Netzteil (Straight power)

    Gezockt wird auf einem 20" WS (1680 x 1050)

    1. Würde sich eine HD5850 eurer Meinung nach für dieses System lohnen? Rechtfertigt der Leistungschub von 4850 auf 5850 den Anschaffungspreis? Oder wird der E8400 für die Graka zu langsam sein?

    2. Ist das Netzteil ausreichend? Die 58xx Serien sind ja sparsamer geworden oder muss dann trotzalledem ein neues NT her?

    3. Da ich bereits WIN7 64 Bit als OS bestellt habe, will ich auf 4 GB aufrüsten. Die Frage, ob ich dasselbe 2 GB Kit (2 x 1024MB) noch einmal kaufe, oder ein neues 4GB Kit (2 x 2048MB) kaufe.

    Danke schonmal für die Hilfe und Antworten! BWs sind natürlich selbstverständlich!

    Gruß
    dLx
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    ich würde defintiv sagen nein. ich weiß zwar nicht wie gut du bei kasse bist oder ob du die 210 € aus der porto kasse zahlen kannst aber für die wirklich nicht große Mehrleistung über 200€ hinzublättern wäre es mir nicht wert.
    Das Netzteil wird trotzdem defintiv reichen. Solang du keine dual GPU einbaust reicht das auf jeden fall.

    Mit dem Ram wirste probleme bekommen. DDR2 ram ist jetzt wieder aus der mode und wird, da es nicht mehr so viele Abnehmer gibt, sher wahrscheinlich bald aussterben. Deswegen wirst du jetzt viel mehr geld bezahlen müssen als du vorher für die 2 Gb ausgegeben hast.
     
  4. #3 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Also das Netzteil reicht.
    soviel kann ich sagen einen Leistungsschub wirst du auch haben :p xDD
     
  5. #4 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Ein E8400 mit 3,6GHz sollte ausreichend sein.
    Den Leistungsunterschied wirst du auf jeden Fall bemerken.

    Welches ist es denn genau? Straight Power E5 oder E6?
    Im Grunde genommen sollte das Netzteil ausreichen.

    Ein weiteres 2GB Kit reicht aus, ist einfach günstiger vom Anschaffungspreis.
     
  6. #5 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    1.
    Eine 5850 hat in etwa 80-100% mehr Leistung als deine 4850 (was noch mehr werden kann, wenn du nur 512MB hast).
    Die CPU sollte nicht bremsen.
    Ausserdem solltest du so das ein oder andere Mal in den Genuss von SSAA kommen sollen ;)
    Zwar nicht umbedingt bei Sachen wie Crysis, aber bei andere neueren Spielen, die nciht so extrem Leistunghungrig sind.

    2.
    Die 5850 verbraucht kaum mehr Strom - allerdings dafür einen 2. 6-Pin Stecker (kA, ob das dein NT hat) - reicht also aus.

    3.
    Ich würd mir nochmal ein 2*1GB Kit holen - ist ja nciht langsamer als 2*2GB

    mfg
     
  7. #6 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Bin der gleichen Meinung wie die anderen, wirst du auf jedenfall merken und ist sicherlich ne gute Investition für die nahe Zukunft. Deine restliche Komponenten sind bis auf den RAM auch noch ok.


    Schau dir mal diesen Test an und insbesondere die Benchmarks:

    Vorschau: ATi Radeon HD 5850 (Seite 5) - ComputerBase
     
  8. #7 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Es ist das Straight Power E5.. Weiß jetzt auf die Schnelle nicht, ob es diesen zusätzlichen Strom-Stecker hat.

    Hört sich ja schonmal gut an, was die meisten sagen. ;-) Nur wie Bernd bereits sagt, 200 Euro ist schon ne Stange Geld für ne GraKa. Geld ist auf jedenfall da, aber zum Fenster rausschmeissen will ich es nicht. Daher will ich vor dem Kauf schon sicher sein, das da auch ein Schub kommt. :p Bestellen würde ich frühestens Anfang/Mitte Dezember, vielleicht fallen da ja auch noch ein paar Euro (Allerdings habe ich die Befürchtung, das dann gerade mal die Verfügbarkeit etwas stabiler wird).

    BWs gehen schon einmal an alle raus!

    edit:
    achja @ mele1: momentane graka hat 512MB ;-)
     
  9. #8 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Du könntest dir auch einfach ne 5770 holen, sollte für nen 20 Zoll TFT auch mehr als locker ausreichen...
    Die kostet ne Stange weniger...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  10. #9 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Ob 20" oder 22" ist ja egal, die Auflösung ist ja die selbe. :)
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Liegt aber nur knapp unter der HD4870, und mir wäre es das nicht wert, für das bisschen mehr Leistung gleich 130€ auszugeben ;) Wenn schon denn schon.
    Eine HD5850 scheint mir eigentlich nicht übertrieben. E8400@3.6 reicht in der Regel locker aus. Kannst dem aber mit dem Groß Clockner auch noch ein bisschen mehr Dampf machen, 4GHz sollten drin sein.
    2GB Ram dazu sind ne Pflichtanschaffung.

    Eigentlich machst du damit dann auch nix falsch. Wenn die CPU dir in nem Jahr nicht mehr reicht, kaufste dir halt nen neues Mobo, CPU und Speicher und das wars. Die Graka wird bis dahin immer noch relativ zeitgemäß sein.

    Übrigens, die 5850er lassen sich mit etwas mehr Spannung (gibt viele Tools dafür wie zb. den MSI Afterburner) extrem gut takten. Meine eigene konnte ich gamestable (Crysis&Co) gute 35% auf den GPU und 23% auf den Speicher übertakten (~975/1230). Somit überholt man sogar eine 5870 :)
     
  12. #11 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?


    EIne 5770 für 130€ und dafür nur ~30% mehr Leistung?
    Oder doch lieber eine 5850 für 220€ und ~90% mehr Leistung?

    Da sind die 130€ deutlich mehr rausgeschmissenes Geld.

    mfg
     
  13. #12 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Was ja nur mal eben 90€ (69 Prozent) mehr sind...
    Wenn er das Geld hat, kann er sich natürlich auch die HD 5850 kaufen ...
    Seine Entscheidung...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  14. #13 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    70% Mehrkosten für 200% Mehrleistung.

    Ich fände es aber ganz schon doof (und würde es selber nie machen) 130€ auszugeben um dafür ganze 30% zu gewinnen...für 220€ aber (je nach Setting) die doppelte Leistung ist für mich eine ganz andere Hausnummer.


    Wenn er es in Erwägung zieht, wird er es wohl haben ;)

    mfg
     
  15. #14 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Ich würde mich dann aber auch nach ner anderen CPU umsehen, nen Dual-Core ist für so ne starke Karte eher nen Witz (vor allem, wenn man davon ausgeht, dass er viele neue Games zocken will, welche bald rauskommen)...
    Daher auch meine (vorherige) Empfehlung für die 5770, sonst bremst hinterher noch die CPU...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  16. #15 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Und wie viele werden definitiv Quad-Core Support haben? (und dadurch auch deutliche Vorteile).
    Es wurde schon zu Zeiten des Q6600 gesagt, dass der Zukunftssicher für Spieler ist und sich bald lohnen würde. Das war vor über 2 Jahren und wie siehts aus? Die Hand ist jetzt praktisch voll...

    Ich sage die nächsten 2 Jahre wird praktisch kein Spiel (vllt 1-2 Ausnahmen) kommen, was definitiv einen Quad braucht um flüssig spielbar zu sein.
    Die CPU bremst die Karte in keinster Weise groß aus.

    Bevor ich von einer 4850 auf eine neue 5770 umsteigen würde, würde ich es sein lassen und das Geld sparen (in den nächsten Monaten wird die 5850 wohl eh auf bestimmt 150€ fallen - spätestens wenn der Fermi kommt) - die 4850 ist ja auch nciht von vor 4 Jahren.

    mfg
     
  17. #16 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Das lag damals aber auch daran, dass die Quads noch nicht all zu weit verbreitet waren.
    Inzwischen gibt es ja mit den Athlon II X4 praktisch sogar richtige Mainstream-Quads, da wird das in Zukunft sicherlich tendenziell eher zunehmen als stagnieren.
    Erst recht, wo im nächsten Jahr schon die Six-Cores vor der Tür stehen...

    Gebraucht hat auch keiner nen Dual, als die allermeisten Spiele noch nicht Multi-Core-fähig waren...
    Das Argument ist viel zu allgemein und kann man im Endeffekt auf so gut wie jedes neu erscheinende Produkt anwenden...


    Mfg
    TuXiFiED
     
  18. #17 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Brauchen tut man nen Quad in erster Linie für GTA4, und noch ein paar andere Games welche enorm CPU-lastig sind.
    Allerdings wie schon gesagt, viele sind das nicht. Und wenn man jetzt mal Crysis nimmt: Auch wenn das Game unglaublich Grafikleistung verschlingt, ist es auch bei der CPU nicht grade anspruchslos. Ein E8400 sollte schon sein.

    Crysis2 wird noch keinen Quad benötigen, aber brauchbar wäre das schon ;)
     
  19. #18 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Ich fasse mal zusammen:

    Bis jetzt sollte die HD 4850 für aktuelle Games ausreichend sein für deinen 20" Monitor.
    Falls du aber in Zukunft dir einen Full HD Monitor zulegen willst, dann solltest du dein Sytem ein wenig aufrüsten, in Form einer neuen Graka und später einem Quad Core.
    Als DDR Speicher kannst du ruhig zum gleichen Modell greifen.
     
  20. #19 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Wird knapp @FULL

    Also würde 2Gb ram extra holen und die 5850...
     
  21. #20 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    also ich sage mal so mit der 5850 biste auf jedenfall zukunftssicher ... das prob is sie is leider nicht so lieferbar ... habe mir nun auch eine bestellt bei unseren distri bin gespannt wann die ankommtn (angegeben ist sie für den 2.12 ^^ da bin ich echt gespannt :D gebe nochmal laut wann sie dann tatsächlich kommt^^) und die 5770 hm ja ..... wenn du dir später ein 9550 z.b. kaufst und du direct x 11 voll genießen willst mit aa und allem dann sollte es mindestens schon eine 5850 sein finde ich .... nach oben is nartürlich wieder keine grenze die neue 5970 is auch geil sprengt aber jedes portmone (fast jedes^^) glaube ich.... oder du wartest auf die 300 serie von nvidea ... dann entweder eine nvidea oder dann eine 5850, weil sie dann sicherlich ein bisschen runter geganhgen ist und auch eher lieferbar ist (hoffe ich doch mal^^)
     
  22. #21 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Kommt aufs Spiel an.

    Ich Spiel z.B. Dragon Age @FullHD mit einer 4830 mit alles Max und 16:1 AF (kein AA, das wird zuviel) absolut ruckelfrei trotz DualCore (das ist ein Spiel, was extrem von einem Quad profitiert).

    Solange man auf AA verzichen kann kommt man mit einer noch 4850 sehr gut zurecht.

    mfg
     
  23. #22 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Mit full meinte ich auch alle settings auf maximum.. und auch bei neueren spielen...
     
  24. #23 23. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Aso, ok, habe ich mir zwei Buchstaben hinzugedacht ;)

    Aber trotzdem:
    Wenn man kein AA braucht ist man damit noch vorerst gut bedient.
    Mit AA kann man aber auch bei modernen Spielen 5800er zu sehr stapazieren
     
  25. #24 24. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Habe nicht vor, in absehbarer Zeit den Monitor zu wechseln (hab den noch gar nicht so lang :p). Naja jetzt bin ich hin und hergerissen, die einen sagen so, die anderen so.

    Eine HD5770 scheidet schon einmal aus, Leistungsgewinn (auch bei einem Mehrpreis von 90€) ist bei der HD5850 ein gutes Stück mehr. Was nun einige ansprechen, ist auch mein Bedenken mit dem E8400 in der Zukunft. Macht wohl wenig Sinn, in den Sockel 775 (z.B. Q9550) noch
    einmal Geld zu stecken, oder? Zumal dieser ja auch noch ziemlich teuer ist (wie ich finde). Naja ich will einfach nur, das die Karte sich nicht mit dem E8400 langweilt ^^ Und das ich die kommenden Spiele mit middle/high Einstellungen spielen kann.

    Ich bin unentschlossen... :)
     
  26. #25 24. November 2009
    AW: Lohnt sich eine HD5850?

    Der geringe Leistungsgewinn, den du dir erkaufen würdest wäre sehr teuer bezahlt.
    Ausserdem hättest du nur einen Gewinn in Anwendungen, die Multi-Core optimiert sind, in allen anderen wird dein schneller Dual-Core wahrscheinlich die Nase vorne haben.

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...