Lüfter speed Schwankt

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von SeReal, 21. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2006
    Heyho Leute,

    Ich hab da son Kleines Problem

    Ich habe seid Februar nen Neuen Rechner und in letzter Zeit ist der Lüfter Irgendwie abundzu mal Lauter, liegt es vllt. daran, dass es an manchen Tagen so Warm ist und der PC dann von sich aus die Lüfter Geschwindigkeit Hochschraubt, oder ist es einfach ein System BUG??? ( Ist halt nur ein kleines Problem, aber ich hab den Rechner noch nicht so lange, und wäre ja Schade wenn er überhitzt oder so) ;)

    Hier mein Rechner (mal so zum Anschaun, wegen dem Lüfter)

    http://www.sysprofile.de/id12114

    Ich wäre für eine Antwort die Hilft auch bereit nen 10er zu geben ;)

    MFG

    SeReal
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juni 2006
    also meiner meinung nach ist das normal
    bei mir ist er auch schneller weil er im märz immer auf 30C gelaufen ist und jetzt
    wegen dem wetter auf 38-40°C

    edit:
    hast du im bios oder sonstwo rumgespielt?
     
  4. #3 21. Juni 2006
    Ne Ich hab ihn nur mal getaktet, aber daran solls ja nicht gelegen haben... is ja auch der Außenlüfter und nicht der CPU Lüfter

    Und als ich den Rechner zusammen Gestellt hab, ich hab extra nen Lüfter genommen der Bis 4 GHZ mitmacht^^

    Und wo du das grad sagt mit der Temperatur, kann mir irgendjemand ein Proggy empfehlen wo mit ich die M/B und CPU Temperatur sehn kann???
     
  5. #4 21. Juni 2006
    Da kann ich dir nur everest empfehlen!!!
    EDIT hier is der link http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html

    is meiner Meinung nach einer der Besten Programme!!!

    mfg.Papst

    hab dir mal nen 10er gegeben ;)
     
  6. #5 21. Juni 2006
    mit dem Programm EVEREST kannste auch die ganzen Temperaturen überwachen.

    Ist Freeware und ich kann es nur empfehlen :=)
     
  7. #6 21. Juni 2006
    Joa everest is net schlecht

    aber um auf das eigentliche thema zurückzukommenehm ja des is mögleich dass es an den höheren temperaturen liebt aber bei mir sin da im winter keinen großen unterschiede ich mein man macht die heizung an und im sommer die klima anlage also von daher kann es auch sein dass es an der stromversorgung ligt. en kleiner wackel kontagt oder so der lüfter bekommt nich genug strohm und wenn er des bekommt dann is zu warm un er muss aufdrehen!!
    Oder wenn manjetzt mehrere sachen gleichzeitig macht wir der lüfter automatisch schnell un dadurch lauter

    wen des nich is kann ich dir leider nicht weiter helfen
     
  8. #7 21. Juni 2006
    Für Einstellungen im Lüfter Bereicht benutze ich ---SpeedFan---.
    Das Programm ermöglicht es einem die Drehgeschwindigkeiten der Lüfter im PC per Mausklick zu Regulieren. Da mein Rechner direkt neben meinem Betts teht kann ich so, wenn ich mal einen Downloade über Nacht laufen lasse die Lüfter auf 50% stellen somit ist der Rechener fasst Lautlos.
     
  9. #8 21. Juni 2006
    Moin,

    erstmal solltest Du die Sockelangabe auf 775 in Deinen Systemprofil ändern.

    Das Verhalten ist vollig normal, mein Cpu-Lüfter reagiert auf Last und den damit verbundenen höheren Temperaturen auch mit höherer Drehzahl . Normaldrehzahl liegt bei 1022 U/min und bei Last kann sie auf 1639 U/min hoch gehen. Das Wetter spielt natürlich auch eine Rolle. Ob der CPU-Lüfter/Kühler hörbar wird, hängt stark vom verwendeten Kühler, der Lüftergrösse und Drehzahl ab. Du hast ja schon mal keinen Boxed-Kühler drauf, die würden bei dem Wetter und/oder Last unerträglich laut werden. Wenn Dir der Lühler zu Laut ist, solltest Du dir unter Umständen einen anderen Kühler besorgen. Da bieten sich der Zalman CNPS 7700-Cu Div.Sockel oder der Thermalright Kühlkörper SI-120 (ohne Lüfter) mit dem Papst 4412/F2GL Tacho (3-Pin Anschluss) an. Auf keinen Fall solltest Du einen Towerlüfter in Erwägung ziehen, da diese die Spannungsregler/wandler auf dem Mäinbord nicht mit kühlen, wie es von Intel vor gesehen ist. Ein Temperaturvergleich zwischen AMD64- und Intel 775 - Systemen verbietet sich aufgrund der unterschiedlichen Prozessordesigns. Normalerweise sollte bei Deinem Board eine Software zur Überwachung der Drehzahlen, Temperaturen und Spannungen mit geliefert werden. Everest ist manchmal nicht besonders genau. Von Experimenten mit Speedfan und herunter geregelter Lüfterdrehzahl würde ich abraten. Das kann u. U. zu Harwareschäden, aufgrund zu hoher Temperaturen, führen. Normalerweise sollte sich das Verhalten der Lüfter auch im Bios einstellen lassen. Bei Asus gibt es zumindest solche Funktionen im Bios.

    gruss
    Neo2K
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lüfter speed Schwankt
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.474
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.061
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.624
  4. Lüfterkontrolle ausser Speedfan

    .x-tra , 20. September 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.122
  5. lüfter speed

    Panik-45 , 6. November 2005 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    204