Lüfter steuern Problem (mit Bildern)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von pattich, 12. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi.
    Also ich habe ein Problem mit meinen Gehäuselüftern. Ich habe ein Antec300 und die 2 dazu mitgelieferten Lüftern.
    hier mal ein Bild vom inneren:

    [​IMG]

    so jetzt zu meinem Porblem. seit paar wochen drehen die Lüfter sich nicht mehr, egal welche last der rechner hat. nun hab ich mir sämtliche programme wie speedfan, coretemp, prime95 etc. runtergeladen und geguckt, ob ich die lüfter irgendwie zum drehen bekomme, aber es passierte nichts.
    also hab ich mich ans innerer ran gemacht und komme da aber auch nicht weiter.

    es geht,um folgende Lüfter:

    [​IMG]

    der strom der lüfter kommt soweit ich es erkennen kann aus dem netzteil (bequiet straight power 450)

    [​IMG]

    und hab ich geguckt, ob die lüfter irgendwo an solche stecker angeschlossen sind:

    [​IMG]

    das sind sie aber leider nicht.
    jeder lüfter hat 3 kabel. 2 strom und ein kabel geht zu so einem ding:

    [​IMG]

    da kann ich 3 stufen einstellen, egal was ich einstelle, der lüfter tut nichts.

    nun hab ich mir vor 3 tagen noch einen lüfter gekauft, der auch einwandfrei funktioniert.
    wie bekomme ich nun aber die anderen auch zum laufen? was läuft da schief?
    für jede hilfe ist eine BW selbstverständlich!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Juni 2009
    AW: Lüfter steuern Problem (mit Bildern)

    Also ich würde erstmal versuchen, die Lüfter woanders dran anzuschließen.

    Kann eigentlich nicht sein, dass die direkt aufs Netzteil gehen. Normalerweise sind das 3 Pin Stecker (Mainboard) oder 4 Pin Molex, das sind die allgemeinen Stromstecker im PC für solche Sachen (also Lüfter, Wakü-Pumpen, Beleuchtung etc.)

    Das 3. Kabel ist die eingebaute Antec Lüftersteuerung, die sitzt auch im Antec P182 wie ich eins hab. Soweit in Ordnung, dürfte nix mit deinem Problem zu tun haben ;)

    Kommst du irgendwie (ohne das Netzteil aufzuschrauben natürlich) an den Lüfter-Stromanschluss ran?
    Kann mir das nicht vorstellen, dass die DIREKT am Netzteil hängen, denn es ist ja kein Gehäuse mit einem eingebauten Netzteil sondern einem BQ.

    Also ich vermute mal die Lüfter gehen erstmal zu einem 4 Pin Molex, der sieht so aus:

    {bild-down: http://www.nuggetlab.com/comptia_files/equipment/perif_Molex%20style%20power%20connector.jpg}


    So: Steck die Lüfter erstmal auf einen anderen dieser Stecker um. Falls das nichts helfen sollte, guck ob sich nicht vllt die Anschluss- bzw. Lötstellen der Kabel in diesem Stecker gelöst haben.

    Mehr fällt mir für den Moment auch nicht ein ;)

    PS: Ist ja übertrieben ordentlich in deinem Rechner :p
     
  4. #3 12. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Lüfter steuern Problem (mit Bildern)

    danke. ich werde mal gucken.
    ich editiere dann hier rein.
    is gar nicht ordentlich. hab einfach nur nen günstigen winkel erwischt zum fotografieren, die kabel sind alle sonst auch nur reingestopft ;D


    edit:
    so die lüfter drehen schonmal. hab die jetzt wie du gesagt hast an die weißen stecker rangemacht. da steht sogar FAN drauf ich trottel :rolleyes:
    ist das schlimm, wenn ich die an so einen schwarzen ranmache, wo DVD/HDD draufsteht, oder ist das wirklich nur für Laufwerke?
    regeln kann ich die aber leider nur durch diesen stecker hier:
    [​IMG]
    gibt es sonst auch ne möglichkeit, die über ein programm zu regeln?
    und welches kann ich zum regeln des cpu lüfters nehmen?
     
  5. #4 12. Juni 2009
    AW: Lüfter steuern Problem (mit Bildern)

    So dann ist das Hauptproblem ja schonmal gelöst ;)
    Nein das ist überhaupt nicht schlimm, wenn die an so einen HDD/DVD Stecker kommen. 4 Pin Molex ist standartisiert und hat (natürlich) auch auf allen Steckern dieselbe Spannung und so. Passt :)


    Also ich denke nicht, dass man mit SpeedFan unso auch über die 4 Pin Molex regeln kann. Das geht glaub ich nur übers Mainboard (wenn die direkt mit 3 Pin aufm Mobo stecken), oder dann über die Spannung. Die kann man runterregeln (frag mich jetzt aber net wie das geht^^), sodass sie halt statt mit 12V nur noch mit 7 oder 5V betrieben werden.
    Das könnte auch diese 3 Stufen Standard-Regelung von Antec sein.

    Du kannst dir aber auch ne Lüftersteuerung zulegen, die kostet dann aber wieder ein paar Öcken. Kommt drauf an, ob du was für das "Projekt" ausgeben willst ;)
    Günstig wäre sowas:
    Aero Cool Easy Watch
    Gibt aber unzählige davon, hier mal das gesamte Sortiment vom Käseking

    Hoffe das hilft :)

    Greetz
    MC79
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lüfter steuern Problem
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    823
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    779
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.056
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    906
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.115