[Mac] Adminaccount durch Single-User-Mode erstellen

Dieses Thema im Forum "Security Tutorials" wurde erstellt von bit4fox, 8. April 2010 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. April 2010
    Hallo liebe Community,

    hier folgt mein erstes Tutorial zum Thema Adminaccount auf dem Mac erstellen (falls man z. B. das Passwort für den eigenen Account vergessen haben sollte). Das Ganze geht folgendermaßen:

    0. Internetverbindungsdaten - falls vorhanden - bereithalten (für späteren Setup).

    1. Startet euren Mac und drückt beim Start die Apfeltaste und "S". Haltet die beiden Tasten so lange gedrückt, bis ein schwarzer Hintergrund mit weißer Schrift erscheint (das ist der Single-User-Mode).

    2. Wartet solange, bis der Mac alle Daten geladen hat (in der letzten Zeile müsste dann irgendwas mit root stehen). Dann gebt ihr die folgenden zwei Befehle ein, um die Festplatte schreibbereit zu machen: /sbin/fsck -y und /sbin/mount -uw / . Der Code müsste eigentlich auch in der vorletzten Zeile stehen ;)

    3. Als nächstes müsst ihr folgenden Code eingeben, um die Datei zu entfernen, welche besagt, dass dieser Mac bereits gestartet und fertig eingerichtet wurde. Und das geht folgendermaßen: rm /var/db/.applesetupdone eingeben und abschicken. Und das war's auch schon. Jetzt nur noch "reboot" eingeben, abschicken und der Mac startet neu.

    4. Jetzt sollte der Mac so wie beim aller ersten Mal starten mit Willkommensfilmchen etc. Im
    weiteren Verlauf könnt ihr dann ein Konto erstellen, welches über Administratorenrechte verfügt. Hinweis: Nicht den vorhandenen Accountnamen eingeben, es könnte nämlich sein, dass dieser sonst überschrieben wird ;)

    5. Fertig! :)


    Auf positive Kritik zu diesem Tutorial freu ich mich sehr :)
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...