MAC Zweiter Monitor

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von Snaz, 5. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2009
    Hi
    Ich habe das problem das ich über einen minidisplayport auf dvi angeschlossenen bildschirm betreiben möchte. wenn ich nun aber mein book zu klappe geht es immer aus und ich finde die einstellung dafür nicht. vieleicht könnt ihr mir helfen.
    Suche nur diese einestellung das er beim zuklappen nciht ausgeht.
    nutze 10.6.2
    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. Dezember 2009
    AW: MAC Zweiter Monitor

    Also, einfach den Mac zu klappen und in den Ruhezustand gehen lassen, dann per externer Tastatur mal die Tasten drücken und er wacht wieder auf - und liefert das Bild über den externen Monitor (vorrausgesetzt er ist richtig angeschlossen + konfiguriert).

    Allerdings sollte man sich bei dieser Methode im klaren sein, dass ein Mac Book / Mac Book Pro nicht dafür konziptioniert worden ist im zugeklappten Modus zu laufen - man bedenke die Wärmeableitung bzw. die Zirkulation. Hatten hier dadrüber schon einmal eine Diskussion.


    Gruß
     
  4. #3 5. Dezember 2009
    AW: MAC Zweiter Monitor

    hmm ok, ich wußte nicht das es dafür nicht ausgelegt ist.
    dan werde ich dies lieber lassen.
     
  5. #4 5. Dezember 2009
    AW: MAC Zweiter Monitor

    also wenn du mit einem externen display arbeiten willst, dann richte ihn dir doch als "arbeitsbereich" ein, also das du sozusagen programme auf dem externen monitor öffnest und die nav bar aber auf dem book display ist oder umgekehrt... (2 arbeitsbereiche) ^^ so hab ich es immer gemacht ;)

    nochmal zum zugeklappten arbeiten, wenn du dies machen möchtest, dann mach das ruhig. :) sollte von mir nun kein böser zeigefinger sein der nein sagt oder so, wollte dir nur den rat aussprechen es nicht zu tun. apple sagt zwar es sei möglich, die realität sieht aber ab und zu anders aus. einem kollegen welcher es so gehandhabt hat wie du es tun möchtest, hat so sein book geschrottet. es wurde zu warm, fakt war das es beim rendern einer großen grafikdatei zum overkill gekommen ist, er lief ca 3 stunden unter volllast (100% cpu auslastung).

    wollte somit nur einen hinweise geben :)

    gruß

    ps: würde aber trotzdem empfehlen, filme oder so über einen externen display zu gucken (vor rausgesetzt er ist größer also der display deines books ;) ). aber dann halt als hinzugefügter arbeitsbereich.
     
  6. #5 9. Dezember 2009
    AW: MAC Zweiter Monitor

    Würde ich auch so machen. Lass doch irgendein Programm über den kleineren Bildschirm laufen (z.B. iTunes). Ist die sichere Variante.
     
  7. #6 10. Dezember 2009
    AW: MAC Zweiter Monitor

    so mach ichs auch. Man kann auch sehr gut Serien oder Filme "nebenher" auf dem Display des Macbooks laufen lassen.

    Du könntest auch Insomnia X laufen lassen, damit geht das Macbook nicht aus wenn du zuklappst.
    Der Monitor bleibt aber weiterhin an, für einen längerfristigen Betrieb würde ich dir das aber nicht empfehlen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...