Maddie ist tot!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von R0xD, 9. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Maddie6_DW_Vermisch_262698g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00262/Maddie6_DW_Vermisch_262698g.jpg}


    Die kleine Maddie, die seit 3 Monaten und 3 Tagen aus der Ferienanlage in Südportugel verschwand ist tot. Eine Entführung wird ausgeschlossen! Das berichteten die örtlichen Behörden. Das Gebäude, in dem Maddie verschwand wurde mit Leichenspürhunden und Infrarotlampen durchsucht. Zum einen wurden Blutspuren entdeckt, zum zweiten haben die Hunde angeschlagen. Diese Hunde sind speziell darauf geschult worden Leichen bzw. Leichengerüche zu erspüren. Seltsam jedoch ist, dass jemand versucht haben muss, die Blutspuren an den Wänden zu beseitigen. Außerdem muss Maddie erst bis zu 4 Stunden nach ihrem Tod aus dem Bungalow verschwunden sein. Denn die Hunde können diese Gerüche erst wahrnehmen, wenn die Personen mindestens 2-4 Stunden tot sind. Die Polizei schweigt aber darüber, wer das Mädchen aus dem Bungalow herausgeholt haben soll. Es ist nur bekannt, dass es wohl definitiv keine Entführung gewesen sein soll.

    Das Phantombild, was in Belgien angefertigt wurde, ist somit hinfällig. Es bsteht absolut kein Verdacht, dass sich jemand, der mit dem Fall zu tun haben könnte, außerhalb Portugals ist.

    Sollte also diese Theorie der Polizei stimmen, hat man nun endlich Gewissheit, leider aber eine, die niemand so hören wollte.

    Arme kleine Maddie, was ist bloß mit dir passiert?

    Bildquelle:
    Aktuelle Nachrichten -
    Bild.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    die info is von der bild das sagt wohl alles^^
    aber wenns doch stimmen sollte wirft dsas in der tat fragen auf
    das erste woran ich da gedacht habe ist dass die eltern selbst ihr tochter getötet haben um dann durch die ganzen hilfekonten reich zu werden
    hört sich schräg an aber es is ja heutzutage nichts mehr unmöglich
     
  4. #3 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    mh... bild.de =/
    will nicht sagen das es nicht stimmt aber die erzählen manchmal auch nur schwachsinn..
    bin mal gespannt was die anderen medien sagen..
    das arme mädchen.. man sollte diese ****philien leute alle einsperren und deren peni** abschneidenX(
     
  5. #4 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    also gesetzt den Fall, dass das wirklich stimmt, ist das wirklich sehr seltsam. Wieso sollte jmd ein kleines Mädchen einfach umbringen und dann auch noch 2-4 h Zeit haben , um es erst dann verschwinden zulassen ? Wenn ein Außenstehender das Mädchen hätte umgebracht, hätte er es doch gleich beseitigt !
    Aber waren das wirklich die Eltern ? Wenn ? warum ? Ist es überhaupt klar, dass das Maddies Blut ist ?.... Ich denke ich brauch nen anderen Artikel aus einem seriösen Blatt mit mehr Infos^^
     
  6. #5 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Man sollte nicht immer gleichauf Gerüchte anspringen die von der Bild-Zeitung verbreitet werden. Wenn man schon diesen geistigen Müll lesen mussdann wenigstens mit einer gewissen Skepsis.

    Ich denke aber auch, dass nur noch sehr wenig Hoffnung auf ein glückliches Ende in dieser Geschichte gibt. Ebenfalls war ich von Anfang der Meinung, dass die Eltern nicht sauber sind. Wenn die Kleine ermordet wurde dann stecken meiner Ansicht nach auch die Eltern mit drin.
     
  7. #6 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Sry, dass ich das sage, aber jeder der einen Kommentar gegeben hat, hat als ersten Satz einen Satz der Skepsis gebracht ( oder als 2.^^), denn wir alle wissen dass die Bild eher ein Revolverbaltt ist.

    Trozdem gibt es auch andere Statements , die die Aussagen der bild bestätigen. Maddie: Hinweise auf Tod der Kleinen | SaarBreaker z.b.

    Ansonsten gebe ich dir Recht^^
     
  8. #7 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    hat man die Leiche? also... hier ist noch niemand tot.

    glaube nicht das es die eltern waren, aber nen bisschen mysteriös ist schon. Blut, das weggewischt wurde.

    irgendwie ist da was faul.

    hoffentlich klärt sich das noch auf.

    falls es wieder so ein ****philes schwein war, sollte man mal langsam meine regel einführen für die ich schon immer bin.

    Sperrt das Schwein in einen raum und last alle verwanten rein von den misshandelten kindern. und dann gebt ihnen eine stunde in denen die machen dürfen was die wollen. glaubt mir, das schreckt ab wenn da einer ne stunde zusammen gemöbelt wird und am ende sein lebenlang behindert ist oder womöglich sogar tot. Dann gibt es solche schweine wenigsten nicht mehr
     
  9. #8 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!


    waaah... seufz wenn ich solche Dinge immer lese. Wie will man denn etwas dass im Gehirn
    von jemandem so verankert ist durch Abschreckung bekämpfen, das ist schlichtweg nicht
    möglich, ansonsten gäbe es das mit Sicherheit schon erfolgreich in einigen Ländern.
    Aber in der Hinsicht sind Therapien wohl eher angebracht, da die Reaktion der Bevölkerung
    aber immer gleich auf Hetznachrichten anspringt wird es diese Therapien wohl nie bezahlt und
    in Masse geben.
    Wenn man den armen Menschen die ****phil sind ( ja sie können eben nichts dafür) nicht hilft
    und immer nur auf sie stürzt ist es genau das selbe wie man im Underground macht, man zieht
    sich zurück und alles wird heimlich gemacht, und dann kommt so eine Scheiße dabei raus.

    Naja zum Artikel sage ich jetzt mal gar nichts der klingt für mich einfach ein bisschen sehr
    seltsam diesmal.
     
  10. #9 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    1. Wo ist die Leiche ?

    2. Quelle ist fürn A**** !

    3. Der Threadtitel ist falsch gewählt.

    4. Es gibt bereits einen anderen Thread zu dem Thema.
     
  11. #10 9. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Dem kann ich eigentlich ohne etwas zuzufügen zustimmen!:bulle:

    Greetingz

    Timo
     
  12. #11 10. August 2007
    AW: Maddie ist tot!


    so was denke ich ja auch da warum sollten welche ein kind entführen grundlos und so weit ich aktuel bin haben die angeblichen entführer ja nochnicht mal Geld gefordert oder teusche ich mich da!!??
     
  13. #12 10. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    1. Wenn die Polizei das wüsste, dann wären sie schon einen großen Schritt weiter. Wenn es so einfach ist, dann sag du es uns doch.

    2. Sie erfinden auch nicht alles. Manche Fakten kann nicht mal die Bild verdrehen.

    3. Der Threadtitel kommt ja nicht von irgendwoher, sondern von der News.

    4. Das ist hier ein Update.

    5. Maddie ist mir wayne.
     
  14. #13 10. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    denke was mann mit gewissheit sagen kann ist,dass ein kleines mädchen im portugal-urlaub umgebracht worden ist.
    für jeden der ein kleines menschwesen hat muss es eine ungeheure tragödie sein etwas geliebtes zu verlieren...
    mein beileid ist den eltern sicher....

    hm, dass spuren weggewischt wurden ist in der tat sehr ungewöhnlich...
    um am "rad der spekulationen " weiter zu drehen sage ich ...es sieht nach einem ausraster aus..
    plärrendes kind,selber einen der leckeren weine portugals im kopf..ein schubser...peng mädchen tot...keiner gewollt aber dennoch passieert...wir werden sehen..

    das die polizei nicht alle tatsachen/ermittlungsergebnisse der bild mitteilt,düürfte auf der hand liegen..wir werden sehen ....

    frozen
     
  15. #14 10. August 2007
    AW: Maddie ist tot!


    1. Wenn du nachgedacht hättest, dann hättest du auch festgestellt, dass meine Kritik sich gegen den den Threadtitel wendet. Dieser ist eine Aussage,die feststellt dass das Kind tot ist. Das ist nicht bewiesen.

    2.Die Quelle ist für seriösen Journalismus für den A****.

    3. Der Threadtitel ist schwachsinnig und falsch, da es keinen Beweis gibt, dass das Mädel tot ist.

    4. Updates kann man auch in vorhandenen Threads zum Thema machen. REGELN LESEN.

    5. Mir nicht. Warum postest du dann hier wenn sie dir egal ist?
     
  16. #15 10. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Es wurde aber auch in allen anderen Zeitungen von Leichenspürhunden berichtet die angeschlagen ahben. Darüber hinaus auch irgendwelche Gerüchte, dass die Ermittler sich mit einem Meereswissenschaftler in Verbindung gesetzt haben soll, um die "Spur" der Leiche zu verfolgen, falls sie ins Wasser geschmissen wurde.(Strömungen etc.)

    Was im Endeffekt stimmt oder wahr ist, wird sich zeigen. Es kann sein, dass die Eltern ihr Kind umgebracht haben und nun auf "heile Welt" machen oder ein Verwandter oder ein Dritter war es. Kann aber auch ganz anders sein ;) Werden wir vlt. in ein paar Tagen erfahren.

    Aber zu dem "wenn man sie tötet wieso lässt man sie noch 2-4 Stunden liegen": Wenn ein Psychopath oder ein bis dahin normaler Mensch durchdreht und die Leiche zerstückelt etc. , wo ist denn da der "Sinn" ;)
     
  17. #16 11. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Vor 100 Tagen verschwand Maddie

    11.08.2007 | 10:54:02

    PRAIA DA LUZ – Es geschah vor 100 Tagen: Die kleine Madeleine McCann (4) verschwindet auf mysteriöse Weise aus ihrem Hotelzimmer. Was geschah dann?


    Täglich gehen neue Hinweise bei der Polizei ein. Zeugen melden sich, mutmassliche Täter werden verhaftet. Doch von der kleinen Maddie keine Spur. Wo ist sie? Lebt sie noch? Wer hat sie gekidnappt? Quälende Fragen, die sich ihre Eltern wohl jeden Tag stellen.

    Seit ihrem Verschwinden sind 100 Tage vergangen. Die Verzweiflung wird grösser, die Hoffnung immer kleiner. Wird man sie überhaupt jemals finden?

    In Polizei-Kreisen, so munkelt man, glaubt man nicht mehr, Maddie noch lebend zu finden. Leichenspürhunde haben Blut an den Wänden im Hotelzimmer entdeckt. Dies ist jedoch nicht das einzige Indiz für Madeleines Tod. Auch an anderen Stellen haben die Hunde angegeben.

    Die neuste Theorie lautet, Maddie sei nach ihrem Tod ins Meer geworfen worden. Trotzdem geben die Ermittler die Hypothese der Entführung noch nicht ganz auf.

    Auch Madeleines Eltern Kate und Gerry McCann kommen immer mehr in Bedrängnis. Laut einem Zeitungsbericht werden jetzt auch sie verdächtigt. Gerry McCann: «Das ist lächerlich.» Und der Anwalt des bisher einzigen Verdächtigen behauptet, die Leute in Praia da Luz wollen, dass die beiden verschwinden. «Ich lasse mich hier nicht wegmobben», antwortet die verzweifelte Mutter. Die Familie lebt seit Maddies Verschwinden am 3. Mai in Portugal. (bbx)

    quelle war blick.ch

    hier in der schweiz ist auch gerade ein 5jähriges kind entführt worden. der entführer hat sich anschliessend selbst gerichtet. jetzt haben die polizisten in der schweiz das gefühl gehabt, dass der entführer des 5 jährigen kindes auch maddie entführt haben soll. das mit dem blut find ich auch irgendwie echt komisch.
     
  18. #17 12. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    blutspuren im gebäude und sie wurde nicht enführt? - komisch

    ich kenn mich mit deutschen quellen nicht aus aber der artikel ist für mich fragwürdig :p und wiederspricht sich in jedem absatz mindestens einmal ^^

    mfg teNTy^
     
  19. #18 12. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    die ganze geschichte ist sehr traurig ich hoffe es kommt bald die wahrheit raus.. was die bild immer labert kann man sich echt in den ar... schieben :)

    mfg
     
  20. #19 25. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Wahrlich ein Jammer. Für mich ist es unverständlich, wie gestört eine Person sein muss, um ein Leben, vor allem das eines kleinen Mädchen, einfach so zu beenden. Das schlimme daran ist, dass falls diese ******de erwischt werden, sie nciht mal hart bestraft werden. Sowas sollte gleich mit Todesstrafe geahndet werden, obwohl uns dieses Recht ebenfalls nicth zusteht...
     
  21. #20 25. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Arme kleine Maddie!

    Ich glaube nich daran das sie tot ist, wenn man Natasha im Hinterkopf hat, hab ich immernoch Hoffnungen das sie lebt! :)
     
  22. #21 25. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Bild oder nicht Bild, Fakten sind Fakten.

    Ich bin der Meinung, solange nicht die Leiche gefunden worden ist, ist es noch unklar.
    Die Blutspuren, und Hunde... das ist immer so eine Sache. Ich habe noch nirgends gehoert: "Das Blut stammt von Maddie"

    3 Monate ist ne lange Zeit ... aber die Natascha Kampusch war ja auch ne sehr lange Zeit verschwunden...
     
  23. #22 26. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Wenn eine Leiche nicht mehr da ist wurde die Leiche entführt ??
    Öhm, man kann auch Leichen irgednwie wegschaffen, vergraben oder sonstwas... ;)
    Die toten Menschen auf unseren Friedhöfen sind ja auch nicht direkt "entführt", weil sie aus ihrem Haus (in dem sie vllt. gestorben sind) rausgeholt wurden und verbuddelt wurden...

    Dazu hatten die schon vor ein paar Wochen nen Beitrag bei Spiegel TV, da gabs nen sehr ähnlichen Fall der die Ermittler in die Schweitz geführt hat...
    Auch damals wurd eigentlich schon genau das Gleiche gesagt, vonwegen :
    "Polizeihunde nehmen den Geruch erst nach 2 Stunden war und Blutspuren wurden auch gefunden BLABLA..."
    Das heißt für mich einfach nur, dass die Eltern die Polizei einfach gut angelogen haben, die Kellner des Restaurants in dem die Eltern essen waren haben auch ausgesagt, dass die Eltern nicht, wie sie der Polizei gesagt hatten, alle Halbestunde mal nach den Kinder gucken waren, sondern keinmal den Tisch verlassen haben....
    Damit sind für mich fürs erste einfach mal die Eltern die Mörder...
    Ich bin echt gespannt ob man in dem Fall noch irgendwie die Wahrheit rauskiegt, aber dass das Kind noch lebt ist einfach seeeehhhrr sseeeeeeehhhrr seeeeeeehhhrr unwahrscheinlich...
    SCHADE ! :(
     
  24. #23 26. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    WORD
    Man muss erst die Leiche finden, um sagen zu können, dass Maddie tot ist! 3 Monate, ok, es wird immer länger, aber wie schon gesagt wurde, Natasha Kampusch hat auch lange überlebt!
     
  25. #24 27. August 2007
    AW: Maddie ist tot!

    Mein Gott, ist sie halt tot.
    Ganz ehrlich, sie ist mir mittlerweile sowas von egal. Der ganze Medienrummel, der um sie gemacht wird, ist komplett übertrieben, denn es geht nicht mehr nur um Weitergabe von Informationen, die helfen könnten den Mörder (oder Ähnliches) zu finden, es geht einfach nur darum aus der Sache soviel Kapital wie nur möglich zu schlagen. Wenn sie tot ist, ist es schade um sie, wenn sie nicht tot, wird sie vielleicht gefunden, fein.
    Tagtäglich sterben Kinder auf der ganzen Welt, und um die wird nicht so ein Rummel gemacht, da frag ich mich nur, warum?
     
  26. #25 15. Juni 2008
    AW: Maddie ist tot!

    Isse nun tot oda nicht? :D
    ich bekomme nml iwie nix mehr von der mit. und dasse tot is oda gefunden wurde hab icha uch nicht gehört
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Maddie tot
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    361
  2. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    654
  3. Find Maddie...^^

    Reps0L , 1. November 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.024
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    627
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    633