Mainboard und CPU?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GermanFire, 10. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2009
    So ich melde mich nochmal nunja.
    Mein Q6600 ist angekommen und ich schaffe mit dem board FSB 300
    das entsprichte einem takt von 2,7Ghz. Damit kann ich nicht leben.
    Mein MB wird so warm das es unstabil wird. Naja egal.
    Ich habe den Q6600 zurückgeschickt und suche nun ein neues Board.
    Da ich ja eh PCI-E 2.0 brauche.
    Ich habe in etwa 250€ für Board und CPU + - paar €.
    Was sollte ich mir eurer meinung nach kaufen?
    Auf jedenfall einen quad, ich möche keinen 2kern mehr.
    Auch kein gigabyte board :( dachte da so ehr an ASUS.
    Ich möcht ein jedemfall übertackten.

    Mein Restsystem
    9800GTX+
    Corsair XMS2 DDR800
    550W Rasurbo oder so
    Noctua NH-U12P

    Ist es ratsam zu warten? Wenn ja wie lange?
    Wollte eigentlich so schnell wie möglich da die games unmöglich laufen.
    Möchte auch kein i7 system.
    Mein Ram kann auf 960Mhz laufen zu not hole ich mir nähsten monat neuen DDR1066 RAM
    Danke euch. Auch wenn ich langsam nerve :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2009
  4. #3 10. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Sicher dass dein Board nur ein FSB von 300 schafft?
    Hast du auch alles beachtet? Alle Spannungen gecheckt und notfalls angehoben?
    RAM-Teiler auch richtig gesetzt? usw?
     
  5. #4 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    ja alles.
    wenn ich den PC rausstelle dann bekomm ich ihn auf 355FSB.
    Er ist immer temp abhängig und zwar der Ram wird ram und
    das board wird heiß 70° sind mal locker drin bei dem takt wenn er überhaupt startet.
    Und ein Q6600 scheint mal ne derbste heizung zu sein.
    Ich kann auch mit 3Ghz nicht leben bei den temps.
    Deshalb eine neuere CPU.
    Wie wäre es mit einem Q8200? ich meine
    der PReis ist gewaltig 2MB cache ok hmm ja.
    Was sagt ihr?
     
  6. #5 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    mal ganz abwägig gefragt, soll es nur Intel sein oder könntest dich auch mit ner Idee eines AMD Systems anfreunden?
     
  7. #6 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Wenn du ihn zu AMD rumkriegst, kriegste 10€ von mir =)

    Denke mal dass ein Q8200 nicht besonders ratsam wäre. Wie du schon gesagt hast ist der Cache zu klein und der Takt eh zu niedrig. Außerdem ist die Q8xxxer serie ja auch nich grade dafür bekannst, dass sie sich gut übertakten lässt ;)

    Finde (wenn der Q6600 nich läuft) dass ein Q9300 schon die beste Wahl wäre. Zusammen mit nem guten Mobo für ~100€ bin ich sicher, dass du den mindestens auf 4Ghz kriegst :D

    MfG
     
  8. #7 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Der AMD Phenom II ist sicherlich schneller als ein Q6600 oder Q8200.
    Übertaktbarkeit ist auch gut.
    3,2-3,5GHz sind drin, selbst mit Luftkühlung.
     
  9. #8 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    jop genau so seh ich das auch

    das Problem ist aber bloss noch der Preis, für das P/L ist er billig, aber halt über dem Limit von German

    dafür bekommt er aber auch schon für 250 € 4x3Ghz mit freien Multi und das Board kanner sich aussuchen ob er nun das neuste 790 oder das ältere 780 will

    oder 4x2,8 für 200 €, die Preise sinken bestimmt noch
     
  10. #9 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    ja aber da müsste ich auf DDR3 umsätzen.
    Das wäre es mir nicht wert.
    Da könnt ich dann die 60€ oder so drauflegen zum i7.
    Aber man kann immer nach oben gehen wollte aber gerne bei dem Preis bleiben.
    Trotzdem danke.
    Meint ihr den 9300 in verbindung mit dem ASUS bekomm ich in richtung 3,6Ghz?
    das ist in jedemfall mein ziel. Das soll er alltagsmäßig laufen.

    Wie sieht es mit den Preisen aus?
    der i7 steigt ja weider deutlich :(
    und die quads auch :(
    könnte mir so in den ***** beißen nicht schon oktober gewechsekt zu haben.
    Da waren die preise schön billig.
    Weiß einer ob die preise sinken werden?
     
  11. #10 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Phenom II und DDR3?
    Nein.
     
  12. #11 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    wieso DDR3 bei AMD, die laufen doch mit DDR2 die planen teilweise sogar für den neusten Sockel DDR2 Slots zu bauen, auch wenn DDR 3 Standart werden soll

    Core i7 ist zu teuer gerade weil du da eh alles umrüsten müsstest Speicher,Mobo und CPU

    bei den AMD Quads seh ich die besten Kostenspar Effekte gerade in der Zukunft, die Preise sinken bestimmt, die CPUs gibts erst seit paar Tagen und die Boards könnten mit dem näher rückenden AM3 vlt billiger werden

    um es billiger werden kann, das weisst selber kann dir keiner so genau sagen, da gibt es viele Sachen
    zum einen der Euro Dollar der dieses Jahr reinspielt zum anderen die schweren Zeiten im Einzelhandel, die vlt dazuführt das man sich halt nicht 2000 CPU kauft sondern nur 1000 was zu einem höheren Preis führt
    dazu denke ich kaum das Intel gegen ihren Umsatzeinbruch, mit geringeren Preisen entgegen wirken wird, die 2 Sockel Politik zeigt ja wie es Preislich geplant ist um den maximalen Gewinn zu machen (auch bei Extreme)

    solang du kein Benchmark Freak sein willst, ist der neue Phenom einfach die bessere Wahl, ausserdem kannste dann noch How To AMD OCn schreiben^^
     
  13. #12 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Haha :) schon klar : ) darauf willste hinaus xD
    Nein Benchmark ist mir nicht so wichtig.
    Ich möchte einfach nur das bei CPU lastigen games das ruckeln aufhört.

    Hmm so ich habe die neue PCGH studiert.
    Da gibt es ja einen Test
    Phen. II vs Quad vs i7
    Wie es aussieht läuft der AMD sehr sehr gut.
    Der x4 940BE ist oft vor einem Q9950.
    Naja eigentlich in fast allen games wie auch bei 3D mark.
    Der unterschied ist. Der AMD hat 3Ghz der Quad nur 2,83.
    Meint ihr das der entscheidene Vorteil in den 170Mhz liegt?
    Ich meine wenn ich den AMD auf 3,4-3,5Ghz bekomme sollte es
    reichen für meine GTX+. Ich muss keine Weltrekorde machen bei 3D mark.
    Obwohl ich ihn schon hab :) (mit nem E4300 keiner war schneller)
    War aber sicher nur ein fehler xD.

    Was denkt ihr würde mich das kosten sein ordentlicher AMD?
    wenigstens kann ich meinen CPU kühler behalten :)
    klingt gut. hmm jetzt steh ich vor der wahl hmm.
     
  14. #13 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    CPU entweder 200 oder 250€
    Board 100€
    _____
    300-350€.
     
  15. #14 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    und man sollte beachten das die CPU erst seit letzter Woche draussen ist
    ich denke da sollte noch paar € drin sein, es sei den die nehmen sich an Intel das Beispiel wo es mit der Zeit immer teurer wird

    und falls es zu teuer ist gibts auch schon AM3 Boards ab 42 €
     
  16. #15 11. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    hmm für 42€ oO die taugen doch nix oda?
    Was habt ihr für vorschläge?
    Brauche kein SLI kein CF
    Wenns geht wäre eine Headpipe gut wenn nicht naja dann pech.
    Ich brauche auch kein onboard grafik.
    Nur ein ordentliches Bios wo bissel was drin ist.
    Kenne mich aber unter am2 überhaupt nicht aus was könnt ihr mir empfehlen?
    Mache mir gerade eine Preis übersicht.
    MSI/Gigabyte/ASUS von vorn nach hinten wären meine fav. :)

    Also reicht das board?
    MSI KA790GX, Sockel AM2+, ATX, PCIe 83€

    hardwareversand.de - Startseite


    dazu diese CPU?
    AMD Phenom II X4 920 Box, Sockel AM2+ ca 200€

    oder lohnen sich die 50€ mehr in einen 940iger?


    Dann wäre ich bei knapp 300€ ok das lasse ich mir noch eingehen wenn da was passiert in
    meinem system. Was meint ihr?
    Auf der MSI seite steht aber kein Phenom II als unterstützung :(
     
  17. #16 12. Januar 2009
  18. #17 12. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    german wenn du entgültig weisst welche CPU und Mobo dann plz hier posten :) ist auch für mich sehr interresant

    eine GTX 260² wird bei der CPu nicht ausgebremst oder?
     
  19. #18 12. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    also wenns nach meinem Herz geht dann würde ich sagen

    also wenn ich solche Screenshots sehen würde ich sagen sowas

    [​IMG]

    aber das ist Preislich net so dolle

    CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (HDZ940XCGIBOX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland AMD Phenom II X4 940 Black Edition
    Board das: ASUS M3A78-T, 790GX (dual PC2-8500U DDR2) (90-MIB5S0-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ASUS M3A78-T, 790GX

    =352 €

    die 940 Black Edition ist einfach ne tolle CPU es fehlt bloss das passende preisliche Board oder man wartet das die AMD noch weiter im Preis fallen, sie sind ja erst seit ner Woche raus
     
  20. #19 12. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Hmm das ist ne feine sache aber sohoch hinaus will ich garnicht
    und ich hab auch kein Kompressor da um das ding da zu kühlen xD.
    Naja wie sieht es mit dem MSI board aus?
    Brauche keine spielerein wie SLI ect.
    Wäre ja für MSI wegen dem Bios update

    MSI KA780G (Sound, HDMI, G-LAN, SATAII-RAID, eSATA)
    MSI KA790GX (Sound, HDMI, G-LAN, SATAII-RAID, eSATA)

    http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM2+/MSI/KA780G/293964/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2%2B
    http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM2+/MSI/KA790GX/293962/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2%2B
    Preislich würde sie sich nicht viel nehmen in einem anderen shop. ca 8€
    Ist der unterschied nur im onboard oder?
    Die ist ja auch nicht wichtig.
    oder ist es von riesen vorteil eine 790 anstatt 780 chip zu nehmen?
    Was sagt ihr? Das Foto da ist schick aber das bekommt niemals hin.
    Wenn der AMD einen FSB von 240 bringt liege ich auch bei guten 3,4Ghz
    Wollte mir die 50€sparen und in ein gehäuse investieren.
    Oder macht das wenig sinn?

    Nein eine GTX 260 wird sicher nicht ausgebremst wenn dann ist es andersherum
     
  21. #20 12. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass du den Phenom II auf 6,4GHz takten kannst und zwar für 24/7?
    Die CPU erreicht solche Taktraten nur unter LN2 (Flüßiges Stickstoff mit einer Temperatur von rund -176,6°C)
    Mit WaKü oder guter Luftkühlung sind mit ~1,4 Volt 3,2-3,5GHz drin.

    Den günstigeren Phenom (Phenom II 920) kann man trotz nicht freien Multi gut takten.
    3,4GHz sind keine Seltenheit.
     
  22. #21 13. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    also 6Ghz mit ner Luftkühlung ist nen Ding des unmöglichen, das sollte klar sein^^, btw kannte mal einen der hat ne Kompressorkühlung eingebaut -.- kranke Leute

    habe gerade nochmal die Tests angeschaut, den Phenom X4 II 940 BE kannste Stabil bis 3,6-7 Ghz peitschn

    desweiteren kannste mal hier schauen


    AMD Phenom II X4 940 und 920 im Test - Performancevergleich: CoolnQuiet 2 vs 3 (CPU) (Seite 16) - HT4U.net


    auf der Spiele Seite also ab Seite 24, dort findest du auch nochmal den Phenom 3,4 OC auf 3,6 Ghz und natürlich den 920 in einer großen Benchmarkübersicht
     
  23. #22 13. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Wie gewünscht schaue ich mal schnell hier rein ;)

    Der neue Phenom 2 ist echt gut, kann man ohne bedenken kaufen. Auf jeden Fall mal besser als ein Q6600er oder Q8200er.
    Bei dir würde ich aufgrund deiner Nvidia 9800GTX+ aber ein Board mit Nvidia 8200/8300er Chipsatz nehmen, da kannst du nVIDIA HybridPower nutzen und so Strom sparen ;)
    Infos > nVidias HybridPower | 3DCenter.org

    Board was ich nehmen würde:
    ASUS M3N78 Pro, GeForce 8300 > ASUS M3N78 Pro, GeForce 8300 (dual PC2-8500U DDR2) (90-MIB5E0-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  24. #23 13. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Oha netter bench.
    Naja aber 400Mhz sollten ja bei beiden drin sein.
    Klar ist ein offener Multi von riesen vorteil wenn aber der kleine 3,4Ghz schafft
    dann bin ich überglücklich.

    Ähm chris du meintest das ASUS da GeForce Karte aber ist der chipsatz bzw
    onboard nicht egal? Also ich sollte ja keine Leistungseinbußen haben.
    Denn das MSI hat einen schöneren kühler, was mir zur zeit besonders wichtig ist.
    Da mein Gigabyte auch nur sone platte drauf hat und jetzt mukken macht.

    Leider finde ich noch keine realitäts nahen OC tests zum 920.

    Wie sieht es nun mit dem chip 780/790 aus?
    Möchte mir nicht ein board kaufen um festzustellen ohne bios update geht garnichts :)
    danke schonmal an die helfenden.
     
  25. #24 13. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    hm wie meinst das
    also bin jetzt nicht der Typ der alle Bios Versionen von den AM2 Boards auswendig kennt, aber wenn ich mir mal die Kombilisten auf Computerbase so durchlese, klingt das danach das du neue Bios Versionen brauchst, was ja eigentlich auch logisch ist da die meisten Modelle ja für K8 gebaut wurden

    oder versteh ich da was falsch an deiner Aussage
     
  26. #25 13. Januar 2009
    AW: Mainboard und CPU?

    Ich meine damit das ich nicht 2CPUs kaufen muss.
    Kann mir auch keine leihen da ich keinen kenne der AM2 hätte.
    Damit mein ich das wenn ich den Phenom II einstetze das board nicht starten will.
    Weil er nicht weiß was wie und wo die CPU ist.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard CPU
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.492
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.015
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    725
  4. Neue CPU und Mainboard

    Hollywood , 14. Juni 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    772
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    416