Mainboard und CPU ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von RippeR2k4, 18. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Mai 2009
    Hi ich habe von nem Freund ein PC hier rumstehen und der gibt kein Signal mehr zum Monitor :( egal welche Graka ich da drin habe oder was ein Monitor dran steckt.. von dahe rglaube ich das dass mainbaord einen weghat.. ich suche nun eine günstige Kombo von Mainboard und CPU es ist ein ausschließlicher Office PC also muss nix können außer DVD guckn und Office zu starten..

    Rest am PC sollte noch ganz sein "RAM 1GB DDR2, GPU(kann auch gegen Onbaord ersetzt werden), HDD" daher nur Board und CPU da ich mir bei der CPU auch nicht so ganz sicher bin ist ein Pentium D805 :cool: Habt ihr da zufällig ein schnäpchen am Start ?

    Budget so wenig wie möglich *gg muss eben auch nicht gut sein sollte bloss neu sein und auch was halten ( wofür es ja keien garantie gibt^^)

    P.S am besten wäre SHop wo beides vorrätig ist zwecks versadkosten... BW ist selbstverständlich ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Mai 2009
    AW: Mainboard und CPU ?

    kann dir jetzt zwar keinen kauftipp geben, aber dein problem hängt sehr oft mit dem ram zusammen... hast du schonmal ausprobiert den zu wechseln oder bei mehreren bausteinen mal nur einen drin zu lassen? hatte das prob auch schon und habe es so gelöst.

    Ansonsten ist ein sehr guter shop den ich nur empfehlen kann www.hardwareversand.de
     
  4. #3 18. Mai 2009
    AW: Mainboard und CPU ?

    Ich weiß ja nicht, wie viel Geld du zur Verfügung hast, aber wenn ich lese, dass du die Teile für einen reinen Office-Rechner brauchst, derzeit aber eine Grafikkarte verbaut hast, würde ich dir zu einer Platine mit integrierter Grafik und passendem Prozessor raten - hier bietet sich AMDs neue AMD3-Plattform geradezu an. Du könntest als Mainboard das Asus M4A78T-E (ab 113 Euro) und als passende CPU dann beispielsweise einen Phenom II X3 720 (ab 122 Euro) verbauen.

    Sollte dir das zu teuer sein, könntest du auch auf die AM2+-Plattform zurückgreifen (wahlweise mit oder ohne integrierte Grafik). Eine günstige, aber trotzdem gute Variante wäre beispielsweise das Asus M3N78-VM (ab 55 Euro) im Zusammenspiel mit dem Athlon X2 5050e (ab 51 Euro).

    Alle genannten Artikel gibt es übrigens bei hardwareversand.de.
     
  5. #4 18. Mai 2009
    AW: Mainboard und CPU ?

    AMD Athlon X2 4850e 2x2.50 Ghz
    http://geizhals.at/deutschland/a324706.html

    MSI K9N Neo-F
    http://geizhals.at/deutschland/a268282.html

    macht insg. knappe 90 € für stromsparende cpu und ausreichendes board...zumindest ausreichend für office....wenn die graka noch funktioniert, dann würd ich auf onboard an deiner stelle verzichten...macht den board preis nur höher ;)
    allerdings halte ich 1 gb für recht wenig was ram angeht....

    Kingston ValueRam DIMM 2 GB PC6400
    http://geizhals.at/deutschland/a293206.html
    für nichtmal 20 € n schnäppchen ;)
     
  6. #5 18. Mai 2009
    AW: Mainboard und CPU ?


    dein Ramtip war Goldwert ;) also der rechne rhat Signal gegeben *gg doch jetz findet er die Festplatte nichtmehr diese habe ich auch in 3 andern PC´s getestete wo sie ebnso nicht geht.. ?

    werd wohl anstatt Mainboard und CPU / RAM und HDD kaufen ... danke für eure Tips und kaufberatungen.. ggf werd ich komplett überarbeiten :cool:
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard CPU
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.579
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.080
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    782
  4. Neue CPU und Mainboard

    Hollywood , 14. Juni 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    823
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    453