Mann taucht mit Frauenkopf an Tankstelle auf

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Paulen, 20. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2006
    Mann taucht mit Frauenkopf an Tankstelle auf

    Schock am frühen Morgen: In Hamburg ist ein Mann mit dem abgetrennten Kopf seiner Ehefrau zu einer Tankstelle gegangen. Er bat den Pächter, die Polizei zu rufen. In der Wohnung fanden die Beamten den Torso der Toten und die beiden Kinder des Paares.

    Hamburg - Der 40-Jährige war den Angaben der Polizei zufolge gegen 5 Uhr morgens an der Tankstelle im Hamburger Stadtteil Eißendorf aufgetaucht. Mit dem Kopf in den Händen sagte er zu dem Tankstellenpächter: "Nun ruft mal die Polizei." Später legte er den Kopf auf einer Rasenfläche ab. Der Mann leistete bei der Festnahme keinen Widerstand. Er gab laut Polizei an, seine 39 Jahre alte Frau im Streit getötet zu haben. Er habe einen verwirrten Eindruck gemacht.

    In der nahe gelegenen Wohnung fanden Beamte den Körper der Toten. Zwei minderjährige Kinder des Paares wurden aus dem Haus geführt und werden von einem Seelsorger betreut. Ob sie die Tat mitansehen musste, sei derzeit noch unbekannt, hieß es. Der mutmaßliche Täter soll heute von Beamten der Mordkommission vernommen werden.


    Das doch mal total krank, oder?
    hab gedacht sowas gibs nur im film
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. März 2006
    ach so spinner gibts immer und wird es leider auch immer geben....hoffentlich sitzt der bis zu seinem tod im knast!

    aber als ich die überschrift gelesen habe, dachte ich ein MANN (Körper vom Mann) ist mit einer FRAU ihrem Kopf aufgetaucht (also MANN Körper und FRAU KOPF) :D :poop: bin ich verpeilt ^^
     
  4. #3 20. März 2006
    Oh Gott. Ich glaube ich hätte da erbrochen als Tankstellenfuzzi. Ich hoffe der kriegt Lebenslänglich. Mord ist Mord. Und wehe jetzt kommen wieder diese Weltverbesserer mit "Oh nö, der Mann braucht nur Hilfe, blabla..." Der Typ braucht keine Hilfe, höchstens Schläge und lebenslänglich!
     
  5. #4 20. März 2006
    hammerhart wasn vogel ! was geht der überhaupt an die tankstelle ! hat der kein Telefon anschluss oder was ! mich würd ma interesieren ob die kinder das angesehen haben mussten !
     
  6. #5 20. März 2006
    Das muss echt schon ein psychisch kranker sein...
    Also Killen kann der ja im Affekt gemacht haben, aber den Kopf absäbeln und durche Gegend tragen??
    KRANK!
     
  7. #6 20. März 2006
    sag mal quelle kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ( ist ja wie Itchy im den Film)
     
  8. #7 20. März 2006
    War heut nacht gegen 5 uhr steht auf der focus und sternseite und habs gerade im radio gehört , wird wohl was dran sein..
     
  9. #8 20. März 2006
    @106park: klick mal hier

    @Threadersteller: Ich würde mal ne Quelle (direkt-link) hinzufügen :D
     
  10. #9 20. März 2006
    jo so seh ich das auch man sollte in deutschland die todesstrafe einführen
     
  11. #10 20. März 2006
    irgendwo hängen lassen
    schlimm wie kann man so krank sein :rolleyes:
     
  12. #11 20. März 2006
    Das wird der Tankwart nicht mehr so schnell vergessen. Aber der Mann ist wirklich Psychisch gestört.
    Wenn man einen im Streit tötet, dann kann ich noch nachvollziehen dass man denjenigen erschlägt, erschiest oder ersticht. Aber den Kopf abtrennen 8o. Das ist übelst.

    MfG
    mouZeKilla
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...