Masse bei Autosoundsystem

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Todi2004, 25. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    Nabend,

    ich habe eine frage an die leute, die schon sich eine fette anlage in ihr auto gebaut haben. Und zwar habe ich das auch in kürze vor und bin auf einen Gedanken gestoßen. Man legt ja Plus von der Batterie mit 20 mm² oder 25 mm² oder anders ja nach bedürfnis in den kofferraum zur endstufe und masse legt man an die karosserie. Legt man nun auch Masse von der Batterie in der gleichen größe des kabels neu oder nicht? weil irgendwohin muss der strom ja


    greetz todi2004
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2006
    Um den Weg von der Batterie zum AMP von Masse zu sparen, geht man halt über die Karosserie. Besser wäre natürlich eine komplette Masse Leitung von Bat zu Amp. Ich habs so gemacht, dass ich ein 25² als zuleitung zum Amp gezogen habe und bin dann mit nem 25² als Masse vom AMP auf die Karosserie, und zusätzlich für ein absolut unverfälschtes Klangbild hab ich nochmals von der Batterie ein neues Massekabel zur Karosserie gezogen. Also die beiden Querschnitte sollten schon gleich sein.
    Wie dus letztendlich machst ist Wurst.
    Aber die überlegung von dir war gut ;), denn die meisten Leute ziehen einfahc die Zuleitung und legen Masse auf die Karosserie, und die Verbindung von Bat. zur Karo. wird ausser acht gelassen. Sollte man nicht tun.

    sonst noch fragen zum einbau?


    Was hast du denn vor einzubaun?
    Nen Sub? Selbstgebaut, Fertig, Bassreflex, Geschlossen, Bandpass, Größe?
     
  4. #3 26. August 2006
    Also da ich im moment geld probleme hab :D das heisst habe mir erst das auto gekauft und bin so halt nicht so reich mit geld bestückt :) und naja anfangen wollte ich mit einer 4 kanal endstufe und nen Sub. Ich wollte 2 ausgänge brücken und an den sub gehen und dann halt das hecksystem in der hutablage anschließen. und zusätzlich halt gleich anständig den strom verlegen denn darauf baut ja alles auf :D

    achja und ein neues radio wollte ich mir auch kaufen und dafür ne externe festplatte (40 GB) im handschuhfach.

    Später steht halt noch ein neues Frontsystem an und eine 2 Kanal endstufe für den Sub und die 4 kanal dann nur für Front und heck system. und die boxen hinten also nicht hecksystem lasse ich tot oder einfach mit übers radio laufen ... sind eh nur orginal boxen und taugen nix.


    genau entschlossen habe ich mich noch nicht welche komponenten ich nehme außer das radio was ich als erstes kaufen will.
    LINK: hier

    ihr könnt ja mal schreiben was ihr davon haltet ;)


    greetz todi2004


    PS: 10er hast du bekommen luke
     
  5. #4 30. August 2006
    Um Luke's antwort noch zu vervollständigen: am besten machst du das Massekabel an der Halterung des Gurtes unter der Rücksitzbank fest. Da is das Gurtende nämlich direkt über ein Schraube (bei mir is es ne Zylinderschraube) mit der Karosserie verbunden.

    MFG
     
  6. #5 1. September 2006
    Und das Massekabel so kurz wie möglich halten, am besten noch nen Zahnscheibe dazwischenlegen das es guten Kontakt hat. So wirkt man mancher Störung entgegen.
     
  7. #6 1. September 2006
    ich mach die massekabel immer vorzugsweise am Massepunkt der Rückleuchte fest. Pass nur auf, bei nem GolfV z.b. is das mir schonma abgegangen un hat die ganze Boardelektronix lahmgelegt :)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Masse Autosoundsystem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    671
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.355
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.861
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.743
  5. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.669