Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von RushBlade, 28. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2009
    Man hat 500 EUR zur Verfügung:

    1 Tisch kostet 50 EUR
    1 Stuhl kostet 10 EUR
    1 Dekoteil kostet 1 EUR
    Man gibt genau die 500 EUR aus und hat am Ende 100 Artikel/Einzelteile.
    Wie viele Tische hat man ?
    Wie viele Stühle hat man ?
    Wie viele Dekoteile hat man ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    Nicht lösbar?

    -- | 1 | 2 | 3 | 4
    1 |50|10| 1 | 500
    2 | 1 | 1 | 1 | 100

    Spuckt bei mir keine verwertbaren Ergebnisse aus...

    Da es im Schule/..-Forum ist, halte ich es mal nicht für eine Scherzfrage. Falls es doch eine sein sollte > Wer geht schon zu Ikea ohne sich Hotdogs zu kaufen? ;)

    // Die neue Aufgabe spuckt bei mir genau so wenig Ergebnisse aus. Hättest du vielleicht die Freundlichkeit zu erklären, warum du das berechnet haben willst, ob es überhaupt eine Lösung gibt, wie du die Matrizen aufgestellt hast und ob das eine ernstgemeint mathematische Aufgabe ist?
     
  4. #3 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    Meint er 500?

    Oben im Titel steht ja "500 Euro" ;)
     
  5. #4 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    hab ich jetzt 100€ zur Verfüng oder doch 500€ ?(

    man sollte sich halt schon entscheiden können :rolleyes:
     
  6. #5 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    Gleichungsystem aufstellen:

    I: x*0,1 + y*2 + z*5 = 100
    II: x+y+z = 100

    Und dann ausrechnen. Dazu hab ich aber grad keine zeit ;-)

    bzw, man kann es nciht eindeutig lösen, da 3 variable und nur 2 gleichungen 0o
     
  7. #6 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    14 Stühle
    14 Dekoartikel
    20 Tüten

    Kannst auch 1000 tüten kaufen =)

    1.) Was ist das Problem?
    2.) Wozu so ne depperte Aufgabe? 8o
     
  8. #7 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    omg. und 14+14+20 sind genau 100 teile?

    NEIN?!

    aber hauptsache klug:poop:n wollen und dann kommt sowas -.-
     
  9. #8 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    Es waren 2 Aufgaben. Einmal die jetzige und einmal die im 2ten Post zitierte.

    Beide Aufgaben sind imho nicht lösbar.

    @ebbel: omg? -.-

    @taromisaki: auch falsch glaube ich, denn man kann es nicht nur nicht eindeutig lösen, man kann es gar nicht lösen. es gibt keine natürlichen!!! zahlen, die beide bedingungen erfüllen und selbstverständlich können a,b,c nur in der menge N enthalten sein. wer kauft schon einen halben stuhl :)

    Tipp: Lineare diophantische Gleichung – Wikipedia

    Wenn a,b,c in Z enthalten wären, gäbe es Lösungen, aber dann müsste man Ikea was verkaufen xD
     
  10. #9 28. Januar 2009
    AW: Mathe: EKEA-Einkauf - Man hat 500 EUR !

    Hausaufgaben kannste alleine machen -_-
    wenn du hilfe brauchst dürfen die user dir hier helfen aber deine ansätze solltest du uns schon mitteilen

    close.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...