[Mathe] Polynome bestimmen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Mr. Mouse, 3. November 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2011
    Hey Leute,

    also wir haben folgende Aufgaben:

    f(x) = A* u(x)/v(x) -> A element aus R \ {0}


    Wir sollen jetzt die Polynome u(x) und v(x) anhand folgender Angaben bestimmen:

    1. Für f(3) = doppelte Nullstelle
    2. Für f(-1) = hebbare Lücke
    3. Für f(2) = doppelte Polstelle

    Ich peils nicht so ganz. wenn ich meine gleichungen 1st Grades aufstelle kommt da nichts wirklich sinnvolles raus :/

    Kann mir da einer helfen?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. November 2011
    AW: [Mathe] Polynome bestimmen

    Du musst die Aussagen richtig bewerten können und zuordnen, ob sie für u oder v greift:

    -Nullstellen greifen nur im Zähler
    -Polstellen nur im Nenner
    -Lücken sowohl als auch
     
  4. #3 3. November 2011
    AW: [Mathe] Polynome bestimmen

    Ja soweit war ich aber dann hätte ich ja folgende bedingungen:

    1) u(3) = wurzel(0) UND v(3) != 0
    2) v(-1) = 0 UND u(-1) = 0
    3) v(2) = wurzel(0) UND u(2) != 0


    Wie vielten Grades sind dann die Polynome? zweiten oder ersten?
     
  5. #4 3. November 2011
    AW: [Mathe] Polynome bestimmen

    wie kommst du denn auf wurzel(0)?

    Aus der ersten Info kannst du nur sagen, dass ein Teil von u(x) (x-3)^2 sein muss. Setzt du jetzt 3 ein hast du ne doppelte Nullstelle.
     
  6. #5 3. November 2011
    AW: [Mathe] Polynome bestimmen

    Achso ich dachte weil wurzel(0) = +-0 und somit doppelte nullstelle^^
     
  7. #6 3. November 2011
    AW: [Mathe] Polynome bestimmen

    okay habs verstanden.

    danke ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...