Mathe - zu schwer ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Kritiker, 29. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2006
    ich bin jetzt in der oberstufe angelangt (Gymnasium) und habe bemerkt, dass mathe das einzigste fach ist, dass kontinuierlich schwerer bzw. komplizierter geworden ist. ich hab so meine probleme damit... ist es wirklich nötig, so tief ins detail zu gehen ? ich finde, eine gute allgemeinbildung ist viel wichtiger, als spezielles sonderwissen.

    was denkt ihr ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Ich werde nächstes Jahr in die Oberstufe kommen (Gymnasium) und ich bin auch deiner Meinung dass Mathe viel zu spezieöö wird;die sachen die man so macht wird man glaub ich im späteren Leben nicht mehr brauchen, außer man studiert Mathe oder so. Die sollten mehr an der Oberfläche bleiben,damit auch weniger sitzenbleiben.
     
  4. #3 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    war auch 3 jahre aufem gym und muss eingestehen,
    dass ich selber vor allem am ende recht große
    probleme mit dem fach hatte und so manche arbeiten
    versiebt habe :D
    nya. aber der stoff muss ya vermittelt werden,
    ist ya leider vorgeschrieben :rolleyes:
    obwohl es meiner meinung nach doch wirklich wichtigere
    dinge gibt, als iwelche einzeilheiten zur mathematik...
     
  5. #4 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Also ich bin auch Oberstufe und ich finde wenn man im Unterricht aufpasst, dann ist es auch nicht so schwer.
    Nur mein Problem ist, dass ich im Unterricht lieber mit anderen Sachen beschäftige und deshalb fast nie aufpasse^^
    Was wirklich schwer ist, ist Mathe als Profilkurs.
    Man muss wirklich jede Kleinigkeit beweisen!
     
  6. #5 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Also ich bin auch in der oberstufen und ich muss sagen wenn man mal nachvollzieht was der/die Lehrer/in vorne an der Tafel labert is das nicht so schwer....
    Mathe ist logisch!^^ (naja manchmal) du muss eigentlich immer nur schön die Formeln lernen und dann is Mathe gleich viel einfacher. Es ist halt einfach nur auswendig lernen und sonst nicht das anwenden is ja wohl nichtso schwierig das schafft jeder....
    aber Trozdem: Mathe ist ein *****loch^^
     
  7. #6 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Also ich bin seit diesem Jahr auch Oberstufe (auf nem technischen Gym, die legen viel wert auf Mathe ).
    Und bis jetzt fand ich Mathe ganz easy im vergleich zur 10en Klasse.
    Mich würd interessieren was ihr denn für Stoof dieses jahr bzw. im momment macht.
     
  8. #7 29. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    hör mir auf ich bin im letzten jahr meiner fachhochschulreife und kapier gaaaar nichts ich hab vor kurzem ne arbeit geschrieben und hab ne 5,5 zurückbekommen..

    dazu muss man aber ganz klar sagen das es auf den LEHRER drauf ankommt. wenn der zu doof ist (wie meiner) den stoff rueber zu bringen is alles verloren

    naja hoffe dass ich mit ner 4 durcj die prüfung komm

    euch viel spass
     
  9. #8 30. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Naja, also wir in BW haben überhaupt keine Chance, MAthe einfach zu bekommen, da wir es als Kernfach nehmen MÜSSEN. Das heißt folglich als Leistungskurs und jemand wie ich, der zwar das Grundzeugs großteils kapiert (wer schonmal den neuen Eignungstest beim Bund gemacht hat und den Matheteil mit Note 2 bestanden hat, der weiß, wovon ich rede), hat einfach keine Chance in Mathe Oberstufe. Ich bin jetzt in der 13. und ich muss sagen, dass Mathe immer schwieriger geworden is, wie es andere auch schon bestätigen.
    Unser Lehrer hat mal was gutes gesagt: Wer sich in Mathe die Aufgaben nicht bildlich vor seinen Augen vorstellen kann, insbesondere, wenn es um Geometire geht, der hat verloren und genau so ist es auch. Manche Dinge sind für mich einfach zu abstrakt, um sie mir vorstellen zu können, auf dem Gebiet. und zusätzlich isses gerade in Mathe so stark vom Lehrer abhängig, ob man den Stoff versteht oder nicht, unser Lehrer macht immer alles wahnsinnig kompliziert.
    Und daher kann ich nur jeden verstehen, der Probleme im Mathe LK hat und der auch das große Pech hat, dass er es aufgezwungen bekam.
    Aber mal ganz ehrlich: Im Eignungstest beim Bund, den ich vor nem guten Monat gemacht hab, wird echt ziemlich schweres zeugs abgefragt und man hat keine Hilfsmittel. Das is Stoff bis Klasse 11, würde ich schätzen, und mehr braucht man auch einfach nicht, imemrhin wird da ja geprüft, für welchen Job man beim Budn geeignet ist, und da gibts einige....
     
  10. #9 31. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    in der oberstufe wird jedes fach so sehr vertieft, dass man die meisten sachen eigentlich nie wieder braucht! da kannste nicht viel machen außer lernen, grade in mathe ist das doch noch relativ einfach was zu lernen! ;)
     
  11. #10 31. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    Auf der Mathematik baut eben alles auf, wenn man dann auf ne UNI will muss man eben gut in Mathe sein. Merks jetzt wie es anzieht aufm BKFH, das geht schon ganz schön ab, was die andren in 3 Jahren machen machen wir (zwar nicht im Detail) in ca nem 3/4-Jahr und das ist ganz schön viel!
     
  12. #11 31. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    also bin jetz inner kursstufe (12) und mathe ist eines meiner lieblingsfächer ... war aber auch schon immer so.
    finds eig net zu kompliziert, mir machts spass, vor allem die höhere mathematik.
    da ich wohl eh mathe & physik studieren will, ist das au net so, dass es mir später nix mehr bringt^^

    ich kenn viele die haben probleme damit. denen ist das ganze wohl einfach zu abstrakt.

    @dizzer:
    11te haben wir vor allem differentialrechnung gemacht. sprich kurvendiskussionen, extremwertprobleme etc
    in der kursstufe machen wir noch etwas differentialrechnung, dann integralrechnung und vektorgeometrie
     
  13. #12 31. Oktober 2006
    AW: Mathe - zu schwer ?

    schwer?!?!
    ist doch alles wiederholung...
    und der rest baut ja auf dem alten auf...
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mathe schwer
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.199
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.218
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    302
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.189
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    282