Matrix - Probleme *gelöst* thx 2 nRo!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Sniper278, 12. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juli 2006
    Hallo!

    Hab mir das Tutorial Matrix (Fortgeschrittene) reingezogen.
    Allerdings hab ich kein Plan wie man da den Anfang machen muss damit das Bild dann so aussieht:

    {bild-down: http://www.gfx-scene.de/tutorial/ps/matrix/mkreis.jpg}


    Für sinnvolle Beiträge gibt's ne 10.

    Greetz
    sniper278
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Juli 2006
    Wenn du ein neues Bild erstellt hast gehst du auf View->Show->Grid
    Danach erstellst du mit dem "Elliptical Marquee Tool" einen Kreis, dabei shift gedrückt halten damit der Kreis auch wirklich rund wird.

    Damit der Kreis sich an den Linien anpasst musst du unter View noch Snap aktiviert haben und unter View->"Snap To" sollten Grid und Guides ausgewählt sein
     
  4. #3 12. Juli 2006
    Danke, 10er haste.

    Ein Raster habe ich jetzt und der Kreis ist auch drin, aber warum sind auf dem Beispielbild nur die Tangenten vom Kreis zu sehen???
     
  5. #4 12. Juli 2006
    Das sind nicht die Tangenten. Das sind 4 Tangenten:) Liegt wohl daran, dass das ein Viereck sein soll und der Kreis genau reinpasst...;)


    Fanatic
     
  6. #5 12. Juli 2006
    DIE tangenten ist doch Plural - stimmt doch :D
    Was ich meine ist, ich habe ein ganzes Gitter und auf dem Bild sind ja nur die 4 Linien abgebildet.
    Deswegen meine Frage ob man da die Anzahl der Linien regulieren kann oder ob ich den kreis vielleicht zu erst zeichnen muss und die Linien danach ausrichten muss.
    Ist für mich Neuland - ich hab nicht mal ansatzweise eine Ahnung wie ich das angehen muss.
    Durch Ausprobiren lernt man eben immer noch am besten...
     
  7. #6 12. Juli 2006
    ich denke das auf dem bild unter Preferences->"Guides,Grid and Slices"
    Subdivisions 10 ausgewählt wurde. Dann haste die Größenverhältnisse wie auf dem Bild.
     
  8. #7 12. Juli 2006
    Nochmal Danke, bin wieder ein Stückchen weiter gekommen.
    Meine "Matrix" (zumindest ansatzweise) sieht inzwischen so aus:

    {bild-down: http://img369.imageshack.us/img369/5563/matrix27vw.png}


    zum Vergleich nochmal das Orginal (wie es mal aussehen soll:

    {bild-down: http://www.gfx-scene.de/tutorial/ps/matrix/fertig.jpg}


    Ich habe alle Schritte auf die Hintergrundebene reduziert bevor ich die Farben geändert habe. Wie haben die die Stellen in der Mitte so hell bekommen? Bei mir wird entweder alles grün oder bleibt schwarz
    Bekommt man eigentlich die Straheln durch die Farbänderung weicher oder muss ich da nochmal mit einem Filter ran. Bei mir ist alles so kantig... ?(

    mfg
     
  9. #8 12. Juli 2006
    das sieht so aus wie wenn du nicht invertiert hast (strg+i)
    musst du direkt vor dem verändern der farbe machen
     
  10. #9 12. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Ich hab's gleich mal an einem neuen Bild ausprobiert.
    So weit so gut, aber so einen fließenden Übergang bekomm ich immer noch nicht hin.
    Die Farbbalance ändert leider nicht viel.

    Mein momentaner Stand:

    matrix212kb.png
    {img-src: //img197.imageshack.us/img197/2654/matrix212kb.png}


    Ich finde das von vorhin sah mehr nach Matrix aus... :baby:
     
  11. #10 13. Juli 2006
    Also
    -Du erstellst ein neues Bild mit 400x400 und transparentem Hintergrund.

    -Dann machst du eine 2. ebene, die untere Ebene füllst du mit weiß und in die obere machst du so einen Kreis

    -Die obere Ebene mit dem Kreis auswählen und dann den Filter Schwingungen mit :
    Generatoren: 7
    Wellenlänge: 10-120
    Amplitude: 5-35
    Quadrat

    -Dann klickst du mit strg gedrückt auf die Ebene mit dem Kreis um die schwarzen Flächen auszuwählen.

    -Als nächstes machst du den "Radialen Weichzeichner" mit folgenden Einstellungen:

    Stärke: 100
    Methode: Strahlenförmig
    Qualität: Sehr gut

    -Nachdem du den Weichzeichner angewand hast gehst du auf (ich weiß nicht wie das im deutschen Photoshop heißt) Select->Invert (Wahrscheinlich Auswahl-> "Auswahl umkehren" oder so)
    und wendest den "Radialen Weichzeichner" nochmal mit den gleichen Einstellungen wie davor an.

    -Danach drückst du strg+e damit die beiden Ebenen sich verbinden, und strg+i damit die farben umgekehrt werden

    -Als letzes drückst du strg+d damit nichts mehr ausgewählt ist und mit strg+u kannst du das dann einfärben
     
  12. #11 13. Juli 2006
    seit wann is das denn ne matrix ?!?!?

    das is n lichteffekt^^

    das is doch wohl matrix^^
    wenn ichd es tut dafür finde, mach ich hier n edit ;)

    {bild-down: http://uploady.de/uploads/matrixbr3i7990ffd6c.jpg}


    sry für des scheiss artwork, aber is eins meiner 1. vor 3 jahren^^

    greetZz

    pizZa


    EDiT:// TUTORiAL xD
     
  13. #12 13. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Dickes Dankeschön an nRo!!!
    10er haste ja schon bekommen.
    Wenn ich ma was für dich machen kann, sag bescheid (uppen oder so).

    @pizZa
    Ich hab keinen Plan wie Matrix definiert ist und was man jetzt als ein "Matrixbild" bezeichnet und was nicht.
    Das Tut war halt hier bei Raid-Rush.
    Kannst auch nochmal auf dieser Seite nachschauen:
    http://www.gfx-scene.de/index.php4?go=tutorial&id=28

    Da wird das ganze eben als matrix bezeichnet...

    Hauptsache es sieht geil aus ;) ;) ;)

    Greetz
    sniper278

    Hier das Ergebnis: 5min (mit der Anleitung)

    matrix221ql.png
    {img-src: //img56.imageshack.us/img56/5827/matrix221ql.png}
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Matrix Probleme *gelöst*
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    959
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    15.356
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.070
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.544
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.423