Max. Geldbetrag per Brief (Post) ?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Pate, 3. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2006
    Morgen,

    hab mal eine Frage und zwar :

    Weiß jemand wie hoch die Geldbetrags Grenze ist, welche man per standart Briefumschlag mit der Deutschen Post versenden darf ?


    Und falls man sowas macht, einfach die Kohle in Zeitung packen und versenden ?
    Was ist wenn der Briefumschlag aufgemacht wird :kotz:
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. August 2006
    Du kannst da 100000000 Euro reinmacehn :p

    is halt nur nicht nicht versyichert, dh bei Verluist hast du die *****karte ums hart auszudrücken!

    JNK
     
  4. #3 3. August 2006
    Hm also der Post ist es vollkommen Schnuppe wieviel Geld du reinhaust ?

    Nur wenn halt irgendnen schwarzes Schaaf bei denen den Umschlag aufmacht, kannste nichts dagegen einwenden..

    Richtig verstanden ?
     
  5. #4 3. August 2006
    Muss man bei großen Geldbeträgen nicht steuer zahlen ??
    Wenn, dann müsstest du das irgendwie anmelden und an den Staat blechen aber warum sollte man das tun... erfahren tut es ja eh keiner :p
     
  6. #5 3. August 2006
    rischtich!!!
    deshalb würde ich es so machen, das man es eventl. gar nicht merkt, das da geld drin ist. Nimm z.B. ein Buch, hülle es in der mitte auf und leg da deine scheinchen rein und versende es. Wegen einem blöden buch, klaut es dir auch keiner^^
     
  7. #6 3. August 2006
    je nachdem wieviel geld es ist würde es sich eventuell lohnen es als paket zu verschicken.

    Dann ist es bis 500 euro versichert, aber ich weiß nicht ob das eventuell nur für Waren gilt.
    Also wenn du Pech hast siehst du da auch nix wieder wenns geklaut wir.


    Aber die Buchidee is auch net schlecht.

    Was spricht denn gegen eine Überweisung per Paypal oder bei deiner Bank?
     
  8. #7 3. August 2006
    mal so als tip, nimm doch einfach nen karton, tu da noch anderes rein und des geld und fertig aus !
     
  9. #8 4. August 2006
    verschick die kohle doch per einschreiben, is soweit ich weiß versichert, und vorallem wenn es durchkommt kann niemand sagen er habe kein geld bekommend a man es ja bei empfang unterschrieben muss, und mach ambesten 3-4 DA4 Blätter mit rein wo schönd as geld reingefaltet ist,denke dann biste recht sicher.
     
  10. #9 4. August 2006
    Würde gerne mal so einen Brief finden ... Wenn da ein schreiben drin ist ist schon nice ... Aber wozu gibts den heutzutage banken das man das nicht per Post machen muss :D ...


    Zero
     
  11. #10 4. August 2006
    Anonym zu bleiben damit ein anderer Empfänger es für mich annehmen kann und überhaupt nicht feststellbar ist ob überhaupt geld gesendet wurde oder eben "nur" ein buch


    Danke für eure Antworten :]
     
  12. #11 4. August 2006
    Erst ab 15.000 € musst du das Geld anmelden..

    Warum überweißt du es nicht einfach oder schickst einen Check, den nur der / die Empfänger / Empfängerin einlösen kann?
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Max Geldbetrag per
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.177
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.087
  3. 13 Zoll Laptop max. 400€

    sentino , 24. Januar 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.245
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    496
  5. 10" Tablet für max. 200€

    fatmoe , 28. November 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    674