Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von eBBeL, 22. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Oktober 2011
    Nabend ihr Freunde des gepflegten Brennstoffvernichtens.

    Es geht um meinen lieben Mazda 6 GH 2.0
    Mir ist Donnerstag etwas seltsames passiert. Habe den Bock vor einer Ampel an einer Steigung kräftig abgewürgt. Kann ja mal passieren. Der Tank war zu diesem Zeitpunkt zwischen halb und dreiviertel voll. Also ca. 15-17 Liter raus. Laut BC eine Rest-Strecke von ca 600km.

    Als ich den Wagen wieder startete, stand die Tankanzeige auf Randvoll. Auch der BC meldete ich könnte noch 850km fahren. Habe angehalten, Fahrzeug mehrfach an und aus und sogar die Batterie für 2 Minuten abgeklemmt. Kein Ergebnis.

    Bin dann bis Freitag Abend einige km gefahren und habe bemerkt, dass sich die Tanknadel passend nach unten bewegte und auch der BC passende zahlen ausspuckte.
    Habe dann, zum testen, den Tank mal wieder aufgefüllt um 23 Liter bis er voll war. Tanknadel zeigte dann wieder randvoll und auch der BC hatte neu gerechnet und stand wieder bei um die 850km.


    Nun mal die Frage: Wie kann das sein? Muss ich mir sorgen machen bei meiner Tankanzeige?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. Oktober 2011
    AW: Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

    Fehlerspeicher auslesen lassen, vllt. ist da was im argen.

    Ansonsten jetzt einfach mal im Auge behalten ;)
     
  4. #3 23. Oktober 2011
    AW: Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

    THX. Werde das die Woche beobachten, aber dennoch mal zu Mazda fahren.
    Ist ja noch Garantie drauf^^:thumbsup:
     
  5. #4 23. Oktober 2011
    AW: Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

    Der Wagen berechnet fast jedes mal den Kraftstoff neu.
    Sprich du hast ihm am berg aus gemacht.
    Er stand schräg, die Pumpe ist hinten also ergo voll.
    Ist also alles richtig so.

    Der Wagen macht nicht jedes mal nen Tankcheck.
    Daher die starts bis es passte.

    Alles im grünen völlig normal.
    Das macht jeder Wagen so, nur das die meißten jedes mal neu rechnen.

    Die Tankanzeige ist auch kein Mangel.
    Es ist ein ungefährer schätzwert führ den Fahrer.
    Kein handfestes Ergebniss.

    Das gleiche gilt für km/h und Drehzahl, das sind nur ungefähre Werte.
    Geht alles nicht genau, son drehzahl hat auch in der Regel 200u/min vorlauf.
    Tacho je nach dem wie der Wagen bock hat.

    Wenn tank und Boardcomputer 0 sagen, heißt es nicht das der Wagen leer ist.
    So mancher fährt noch 80km und mehr mit 0 herrum.
    Auch moderne Premium Fahrzeuge, das ist alles vollkommen normal.

    Sieht man sehr gut an BMWs.
    Dort ist die Reichweite und Durchschnittsverbrauch ehr ein Mittel des Zaubers, als der Realität.
     
  6. #5 24. Oktober 2011
    AW: Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

    Ohne jetzt schleimen zu wollen: Was wäre das Autoforum ohne GermanFire? Danke für die super detailierte Antwort!

    Mein Kraftstoffverbrauch sah auch heute ganz normal aus. WErde das bis Ende der Woche
    mal beobachten. Habe aber - nur zur eigenen beruhigung - einen Kanister im Kofferaum festgeschnallt :p :D

    Danke nochmal an beide.
    BWs sind raus!
     
  7. #6 24. Oktober 2011
    AW: Mazda 6 - Tanknadel nach abwürgen auf voll?

    Wie gesagt das ist vollkommen normal bei modernen Autos.
    Dann allzeit gute Fahrt und viel spaß mit dem Zooom zooom
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mazda Tanknadel abwürgen
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    501
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.604
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.986
  4. Mazda RX-8 Kosten?

    Neo311087 , 14. November 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    4.889
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    744