Media-Pc contra Bauhöhe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mc Pole, 7. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juni 2009
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach Komponenten für meinen Media-PC der auch zum zocken und Blu-ray´s geeignet sein soll.

    Gehäuse (Aerocube), Netzteil(bequiet 500W), TV-Karte,Bluray-Laufwerk, Peripherie, Sound/TV-Karte stehn schon.

    Die restlichen Teile sind auf etwa eine Slothöhe beschränkt (ca 8-9cm)

    ICH SUCHE:
    4770 Grafikkarte oder vergleichbar bis 120€
    Board(mATX mit 2 PCI Slots )/CPU/Speicher kombi bis 500€
    CPU-Kühler Preis egal (muss nur von der Bauhöhe und Leistung passen)

    Bitte um ernstgemeinte Ratschläge.

    mfg pole
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Graka:
    Falls du bereit wärst etwas mehr auszugeben (~11€):
    Sapphire HD4870 512M GDDR5 PCI-E
    Ansonsten:
    Sapphire HD 4850 512MB GDDR3 PCI-Express
    Die 4870 wäre etwas fixer als die 4770, die 4850 ungefähr gleich...

    Restkomponenten:
    Nen Vorschlag der ~400€ kostet:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+
    Gigabyte GA-MA78GM-UD2H, AMD 780G, mATX
    2x 4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Titanium Dual Channel, CL4
    WD Cavier Black 1TB, WD1001FALS
    Alternativ zur 940 Black Edition (AM2+) hier noch mal ne AM3 CPU, für die dein Board aber (vermutlich) nen BIOS-Update braucht:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    Die CPU kostet halt noch mal ~50€ mehr, aber macht natürlich nur Sinn, wenn du auch ne starke Graka hast - ansonsten bringt dir die stärkste CPU beim zocken nichts...

    Bei sämtlichen Teilen lässt sich per Suche durch Geizhals Deutschland und anschliessendes aufrufen der Hardwareversand.de Seite noch etwas Geld sparen.
    Ein Bauteil bei Geizhals suchen -> Hardwareversand.de über Geizhals aufrufen und sparen...
    Wobei ich dann ggf. mehr Geld für die Graka ausgeben würde und mir ne HD 4890 oder ne GTX 275 kaufen würde...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  4. #3 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    soweit ganz gut.
    Da die beiden Grafikkarten aber den PCI Slot belegen hätt ich nen Problem.
    Gibt es überhaupt einen CPU-Kühler mit einer Bauhöhe von max. 8cm, der den X4 Kühlen könnte?

    Hinsichtlich der Lautstärke. ..Wenn möglich nicht ganz so laute Komponenten, da ich viel und gerne Filme gucke.

    Achja. Der Tv. ist nen Samsung a656 52".

    Aber Danke schonmal für die Hilfe

    mfg pole
     
  5. #4 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    das wird eher schwer....hast du mal die genaue bezeichnung von dem gehäuse?
     
  6. #5 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Naja, solange dieser nicht übertaktet wird reicht der Shuriken oder Gemin II S.

    Mich würde es eher interessieren, welches Gehäuse du genau meinst (AeroCool AeroCube M40?) und in welcher Auflösung gespielt werden soll. Ich nehme mal an, der Rechner soll im Wohnzimmer stehen, bzw. wird an der HD-Glotze angeschlossen. Nun ist die Frage. HDReady oder FullHD?
     
  7. #6 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    nur wird das bei dem quad mit sicherheit nicht leise vonstatten gehen. wenn man wüsste welches gehäuse das ist, könnte man ja mal schauen obs nicht doch ne wohnzimmerfreundlichere alternative gibt.

    sehe auch gerade das der gemini höher baut als die 8cm
     
  8. #7 7. Juni 2009
  9. #8 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    also ich würde eher zu Nvidia raten, ist wohl für Media PCs besser geeignet.

    Ich hab mir von Silverstone ein Mini ITX Gehäuse geholt und ein passendes Board dazu, normale Grakkas passen auch rein.
    Das ganze mit nem 2x3000 Mhz Core 2 Duo und 4 GB Ram.

    Brauche nur noch ein Slim Blueray Laufwerk dann ist das Ding fertisch ;-)

    Find das Ding auf jedenfall Klasse, vielleicht wäre sowas auch was für dich
     
  10. #9 7. Juni 2009
  11. #10 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Es wäre die Strebe im Weg und zu breit darf der Kühler anscheinend auch nicht sein, da dieser sonst mit dem Netzteil kolidieren würde.
     
  12. #11 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    gut ne strebe kann man auch wegnehmen im zweifelsfall...bleibt noch der platz zu den seiten hin

    ich finde auch nicht wirklich bilder die den innenraum von dem gehäuse zeigen...
     
  13. #12 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Also... Die Strebe muss drin bleiben weil die festplatte drauf sitzt und weil das Gehäuse eh schon nich das stabilste ist.
    Die höhe mit etwa 8cm muss eingehalten werden. Von oben gesehen ist rechts die strebe uns links das Netzteil.

    Ein Kühler alla Zalman CNPS 7000C passt gut da rein. Nach oben ist auch noch etwas luft.
    Doch kühlt der nen X4? Bzw. der Zalman 7700?

    Uff....?(
     
  14. #13 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Wuerde eher zum Shuriken greifen, mess aber vorher lieber genau nach wie hoch der Kuehler tatsaechlich sein darf.
     
  15. #14 7. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Irgendwie ist das ein wenig verwirrend.

    Denn such ich halt ein setup das zu nem Lüfter passt =) auch gut....

    Ich will dann einfach den besten Lüfter bis 7cm Einbauhöhe haben. Koste es was es wolle.
    also....ähm... nich ganz :p

    Wie wärs damit?
    Kühler 1
    Kühler 2
    Kühler 3

    Kennt einer die Kühler? Welcher ist der beste? Kennt einer nen besseren?
    Stimmt das das der Amd X4 BE 125 TDP hat und der E8400 nur 65 TDP?

    mfg pole
     
  16. #15 8. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    den zali kannste du für den quad vergessen...

    dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als den shuriken zu nehmen. optimal ist jedenfalls was anderes, wenn man bedenkt das du kaum eine vernünftige gehäusedurchlüftung in dem teil hinbekommen wirst. unter last werden dir die ohren abfallen und ocen ist null drinn.

    jap...schließlich werkeln da auch zwei kerne mehr und unter last verbraucht der amd sowieso mehr als vergleichbare intel
     
  17. #16 8. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Ähm.. aber kühlt der Shuriken auch den X4 BE?
    Die empfehlung bei dem liegt bei etwa 65 TDP.

    Bei Kühler 1 dem Zalman VF2000 steht er schafft bis 110 TDP.
    Ist der nich besser?

    Der X4 BE hat laut angaben 125 TDP !
    Gibt es überhaupt einen Kühler b is 7cm höhe, der ihn packen könnte?

    Sollte ich nich besser einen E8400 nehmen?
    Was haltet ihr vom AMD Phenom II X2 550 Black Edition??

    Fragen über fragen....Bitte um antworten....


    mfg pole
     
  18. #17 8. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    beide werden aufgrund der fehlenden gehäusedurchlüftung arge probleme mit dem x4 haben. deshalb setzt man auch nur äußerst selten die topcpu`s in htpc`s mit eingeschränkten platzverhältniss. die dualcores wären auf jeden fall besser zu händeln und deine ohren würden es dir danken.
     
  19. #18 8. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Der Shuriken reicht locker für den AMD X4. Der kühlt ja deutlich besser als der Boxed Kühler.
    Weitere Alternative wäre eben der Gemin II S, ggf. mit flacherem Lüfter.

    Ansonsten greifst du zum AMD Phenom II X4 mit 65 Watt Verlustleistung. ;)
     
  20. #19 8. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Sei mir nicht böse, aber was den das für ein komischer Media PC, ein 4 Kerner (an sich nicht schlecht aber nix für einen HTPC) mit eher schlechtem Kühler in so einen Mini Gehäuse na viel Spass, mit der Ruhe ist es aber vorbei.

    Ich weiß nicht ob du das hier überhaupt angeschaut hast:
    Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board
    Das ist bei mir ein HTPC, mit dem man auch ein wenig zocken kann, der nicht laut ist, der was was gleich schaut wenn er ihm Wohnzimmer steht und wo alles zusammenpasst. :p
     
  21. #20 8. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Wer viel will muss viel riskieren.

    Damit ich auf meinem 52" auch ma games zocken kann muss es besser sein.

    Der Gemin II S wär zu hoch .
    Der Shuriken ist so weit perfekt. Mit zwei 120mm Gehäuselüftern wirds schon gehn.
    Entweder der e8400 oder der AMD Phenom II X4 940 Black Edition kommt rein.

    Bei dem Board kann ich mich aber mal garnicht eintscheiden.
    Auf schnickschnack könnt ich verzichten. onboard sound graka sind eher unwichtig. Nur das Bios sollte umfangreich sein und nicht beschränken. 2 PCI-Steckplätze wären gut.

    Aber schonmal danke für die Tips

    mfg pole
     
  22. #21 9. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    *PUSH*

    Der Kühler steht! kennt einer nen Board das passen würde.

    AMD Phenom II X2 550 Black Edition oder E8400 ???

    4770 ?

    mfg pole
     
  23. #22 11. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    denn halt nich --- danke an die, die geholfen haben. weit gekommen bin ich jedoch nich
     
  24. #23 11. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    ich würde zum 8400er greifen auch wenn gleich wieder alle schreien toter sockel usw. da man sich eh irgendwann ein neues board kaufen muß um sata3 usb3 usw. nutzen zu können ist das kein wirkliches argument.
    der 8400er bleibt kühler und verbraucht weniger...ist somit besser zu händeln im kleinen gehäuse. die 4770iger kannst du auch nehmen...wenn du mit der kiste auch zocken möchtest. eventuell hast ja noch platz um die mit einem anderen kühler leise zu bekommen.
     
  25. #24 11. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    Bei der HD 4770 gibts aber momentan Lieferschwierigkeiten bei den allermeisten Shops...
    Das Argument für den E8400 ist ziemlicher Unsinn, wenn er die Wahl zwischen ner AM3 CPU und ner 775er hat nimmt er natürlich die AM3 CPU.
    Allerdings würd ich dann eher den Athlon II X2 250 nehmen.
    Der taktet dann zwar auch nur bei 2x3 GHz anstelle von 2x3.1(Phenom II X2), allerdings wirst du den Unterschied (ausser vllt beim gamen) kaum merken (was der geringere Kühlungsaufwand aber wieder wett macht).
    Der hat auch ne Verlustleistung von 65 Watt und kostet nicht ansatzweise so viel wie der E8400.
    (Bei Hardwareversand.de ~80€, der E8400 140€)
    Bei nem HTPC ist es auch nicht zwangsläufig nötig soo bald nen neues Board wegen SATA3/USB3 zu kaufen.

    Mfg
    TuXiFiED
     
  26. #25 11. Juni 2009
    AW: Media-Pc contra Bauhöhe

    das ein schwächerer prozessor weniger kostet als ein stärkerer ist nicht ungewöhnliches wenn ich mich nicht irre...leitungsmäßig ist er ungefähr bei einem e6300 (ca. 70€) einzuordnen ...womit sich der "günstige" preis schonmal kräftig relativiert...

    und warum genau sollte er das tun?

    es sind aber durchaus welche lieferbar...sicher nicht zum günstigsten preis aber wer das eine will ..usw.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Media contra Bauhöhe
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.613
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.299
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.911
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.196
  5. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.419