Mehr als 20 Tote bei Selbstmordanschlag im Irak

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von pixelkiller, 16. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2006
    Bei einem Selbstmordanschlag auf ein mit Schiiten besetztes Café in der nordirakischen Ortschaft Tus Chormato sind am Sonntagabend mindestens 26 Menschen getötet und 22 verletzt worden.

    Das teilte ein Militärsprecher mit. Die Wucht der Detonation war nach Angaben von Augenzeugen so stark, dass die Decke des eingeschossigen Gebäudes einstürzte. Viele der Opfer wurden unter den Trümmern begraben. Rettungskräfte suchten noch Stunden nach der Explosion nach den Toten und Verletzten. Das Café lag in der Nähe einer schiitischen Moschee.

    Quelle: 20min.ch
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juli 2006
    Ich versteh das alles nicht.....
    als ob irgendwer wirklich was davon hätte das sich jemand in die Luft jagt um andere Menschen zu töten.
    Ich sag nur: Gewalt erzeugt Gegengewalt.....
    Man kann nur hoffen, das sie nicht irgendwann auch hier in Deutschland sowas machen.
    Religion oder nicht, das höchste gebot ALLER Menschen sollte sein: Du sollst nicht töten!
    Bin zwar selber nicht gläubig aber es gibt einfach Dinge, die selbstverständlich sein sollten....
     
  4. #3 17. Juli 2006
    Ich finde es ist mitlerweile nichts besonderes mehr, wenn im Irak Leue an selbstmordanschlägen sterben. Das passiert da so gut wie jeden Tag, egal, wie grausam es auch sein mag!
    Das hier in Deutschland auch solche Anschläge passieren war ja bisher recht unwarscheinlich, weil wie nie in den Kried gegen den Terror gezogen sind, whrend Schröder an der Macht war aber mit der Merkel sieht das ja anders aus!
     
  5. #4 17. Juli 2006
    Das ist das schlimme das man es nicht mehr als besonderes ansieht wenn jemand 20 menschen und sich selbst umbringt.....Kranke Welt!
     
  6. #5 17. Juli 2006
    Alles idioten da die sich umbringen boah nee da könnt ich die wände hochlaufen
    warum tut man soetwas? das bringt doch keinem was ....
     
  7. #6 17. Juli 2006
    echt scheise sowas die denken die kommen ins paradies dank diesen selbstmord attentäten ,sind echt betonköpfe eigentlich passiert grad das ggteil man kommt doch nicht ins paradies wen man menschen leben nimmt...
     
  8. #7 17. Juli 2006
    Das ist meiner Meinung nach wie eine Sekte, in dem Kuran steht nämlich nichts von töten.
    Das weiß ich von nem Vertreter des Kurans, der war mahl bei Sabine Christiansen.
    Die Menschen sollten lernen sich gegenseitig zu mögen.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...