mehr als 700MB auf Rohling

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von Characticl D, 29. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2005
    Habe die ganze Section durchsucht und nix gefunden. Also ich wollte Hustle & Flow auf einen 700MB Rohling brennen! Der Film hat 769MB, aber das ging natürlich nicht!

    Dann wollte ich ihn als SVCD brennen, aber dafür hat er ewig gebraucht, um das Video zu kodieren!


    Jetzt wollte ich mal fragen, ob es ein Programm gibt, mit dem ich jegliches Video-Format innerhalb kurzer Zeit auf 700MB bringen kann um es dann zu brennen!


    Jede Hilfe = 10!


    Danke!
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2005
    MovieJack 3.5 sollte das schaffen.
    Google mal danach. 30 Tage testversion.
    Danach holst dir nen Serial, oder schreibst ne PN an mich.

    Das Proggi macht's dir auf ne 700er.

    Mfg G.
     
  4. #3 29. Dezember 2005
    was hat den der film für nen format? wenn mpg

    einfach nero starten, dann vcd wählen und hacken weg bei standard und cd-i anwendung
     
  5. #4 29. Dezember 2005
    Ja Movie Jack ist schonmal gut, der macht es mit MPEG-Dateien, aber ich brauche auch was für AVIs und so!


    Hats da was ?
     
  6. #5 29. Dezember 2005
    Mach bei Nero unter Options -> expert features bei enable generation of short lead-out einen Hacken..dann haste zusätzlichen platz auf der disk

    mfg
    G4rF!3ld
     
  7. #6 29. Dezember 2005
    da kommen aber keine ~70mb mehr bei raus!
     
  8. #7 29. Dezember 2005
    Versuchs mal mit Davideo 4.

    MfG
    Flofl
     
  9. #8 30. Dezember 2005
    -Nero
    -Anwendungen
    -Nero Vision Express auswählen
    -Film als Vcd brennen
    -rechts auf Film bearbeiten
    -auf Schnittmodus klicken
    -gewünschte Schnittstelle einstellen
    -nochmal den Schnittmodus betätigen
    -brennen
    -bei der 2. Cd machst du alles genauso wie bei der ersten
    mit der Ausnahme das diesmal den Schnittmodus von hinten anfängst und dort betätigst wo du bei der ersten Cd den Scnhitt gemacht hast

    Mit dieser Technik kannst du jeden Film problemlos und
    einfach splitten.
     
  10. #9 30. Dezember 2005
    Also dass man die Dateiene kleienr kodieren kann, haben ja schon einige gesagt. Kannst aber auch einen 800mb-Rohling nehmen (solten die meisten Brenner schaffen) oder ne DVD oder man kann dioe DAtei auch auf 2 Dateien splitten. DAs geht am besten imo mit Virtual Dub. Da hast du keinen Qualitätsverlust udn es geht recht schnell. Ist ja im Pronzip bloß wie kopieren.

    MfG Pio
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...