Mehr Bass rausholen?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von F3@K, 10. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2006
    Hi
    hab nen 5.1 Soundsystem von Labtec kp wie viel Watt...Kann ich da noch nen bissel Bass rausholen mit nem Programm oder Einstellung wenn ja plz helfen..THX
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juni 2006
    Naja, du kannst versuchen über einen Equalizer ( zum Beispiel der Winamp eigene oder im Konfigurationprogramm deiner Soundkarte ) noch den Bass etwas zu verstärken. Aber das geht nur bis zu einem gewissen Maaß. Irgendwann fängt der Lautsprecher dann zu klirren und knacken an - dann hast du zu viel Bass.
    Ansonsten kauf dir einen neuen Subwoofer wenn du zu wenig Bass hast... Hardwaremäßig ist, denke ich auch nicht viel zu machen. Ist ja warscheinlich nicht nur ein Woofer sonder auch Decode/Verstärker für die restlichen fünf Lautsprecher.
     
  4. #3 10. Juni 2006
    davon würde ich abraten weil du deine boxen (woofer) beschädigen kannst
    die standart programme (mitgeliefert9 sind da optimal eingestellt
    also nicht dran rummbasteln sonst geht was kaputt ;)
     
  5. #4 10. Juni 2006
    EQ bringts nur wenn du das System nicht schon am Limit fährst sondern den Bass im Verhältnis zum Rest anheben willst. So wie sich dein Problem jedoch anhört schafft dein System nicht mehr...


    --> neues kaufen
     
  6. #5 10. Juni 2006
    naja so empfindlich sidn die lautsprecher nicht dasdie gleich durchbrennen. die halten das schon aus so lange man keien extremen pegel dann fährt.
     
  7. #6 10. Juni 2006
    Das kommt doch drauf an was du erstens für einen Player hast und ob dieser Player oder deine Soundkarte einen Equalizer hat! ;) Dann musst du den Equalizer so einstellen, das der Bass mehr betont wird! :]
     
  8. #7 10. Juni 2006
    also ich hab an meinem rumgespielt, und jetzt knackt und knistert immer der subwoover wenn ich lauter als zimmerlautstärke mache :(

    hatte die config aber auch n monat oder so drin, deshalb is es denk ich mal so.

    war aber auch son billig teil ...

    aber ich würds trotzdem nich übertreiben
     
  9. #8 11. Juni 2006
    versuchs nicht mit dem Equalizer.

    Lass es einfach so wie es ist und stell es wenn dann direkt an der anlage ein.
    Ansonsten kratzen deine boxen und du hast nen scheiss sound
     
  10. #9 11. Juni 2006
    also ich weiß nicht was ihr habt. mit den niedrigen db-zahlen kann man eure pc-boxen nicht schrotten... am equalizer kannste schon was rumstellen, deinen boxen macht das nichts aus. kritisch könnte es dann erst bei extrem lauter lautstärke kommen! aber dann ist euer gehör vor euren boxen kaputt..
    also am EQ kannst du ruhig drehen, bringt auch mehr bass ;) :rolleyes:
     
  11. #10 12. Juni 2006
    1. Installier die Software von deiner 5.1 Karte wenn die net intern is da kannste noch viel mti machen
    2. Bei Winamp oder bei Mediaplayer den Equalizer hochdrehen und Stimme senken

    Ich hab dir geholfen? Hau 10er rein ;)
     
  12. #11 14. Juni 2006
    ich persönlich benutze nen equalizer von nvidia...kaum zu glauben aber der bringt echt etwas ;)
     
  13. #12 16. Juni 2006
    das beste wäre natürlich, dir ne externe soundkarte oder nen digitalen verstärker zu kaufen, da bass im vergleich zu hohen frequenzen erheblich mehr strom frisst, den deine pc - soundkarte nicht verwalten kann (in größerem maße natürlich). allerdings sind beide varianten ziemlich kostspielig...
     
  14. #13 20. Juni 2006
    du kannst auf jedenfall deine Boxenleistung noch erhöhen indem du dir einen neuen Treiber von nvidia runterlädst!!!!hab ich auch gemacht und man kann da den Bass um einiges Steigern ohne das die Boxen kaputt gehen!!

    much fun Master_Titte
     
  15. #14 23. Juni 2006
    hehe

    net wirklich :D


    siehse zu dasse die frequenzgänge zwischen 170 - 620 bissl anhebst
    aber nich zu übertrieben sonst hört sichs :poop: an
     
  16. #15 23. Juni 2006
    nicht jede 5.1 karte hat ne software mit bass-boost!? was hast du für eine?
     
  17. #16 23. Juni 2006
    hey
    habe ein programme gefunden womit man mehr bass einstellen kann mit windows media player "WOW XT Plug-in" aber das kostet $9,99 aber man kann die trail version free downloaden!!! musst mal googlen!!

    mfg edik
     
  18. #17 23. Juni 2006
    es wird wahrscheinlich so gut wi garnichts bringen einen equalizer auf dem PC zu nutzen, da der dann für alle boxen gilt, also auch für die kleinen. die fangen jedoch sehr schnell an zu rauschen und zu verzerren, denn das sind einfache lautsprecher und keine bassboxen.( ist ein unterschied, das wissen die wenigsten.) das eistzig sinnige is, wenn dein soundsystem dir nicht reicht, dir nen stärkeres zu holen, so mit 800 - 1000 Watt. noch besser ist es, wenn du dur ne sterioanlage holst. da ist die harmonie besser in dem klang, da bei einem sourround system nur der subwoofer bass abgibt und bei einer sterioanlage die boxen für beides geeignet sind oder beide boxen in einer boxe(Hülle) drinn sind.
    aber das musst du entscheiden. ich rate dir, keinen equalizer zu nutzen.

    hoffe das hilft dir, auch wenns ein bissl viel geworden is.

    MFG crusher25
     
  19. #18 23. Juni 2006
    und die "kleinen" boxen rauschen auch, wenn crossoverfrequenz auf 175khz is und 5.1 boxen ausgewählt ist/sind?

    sia
    und an weihnachten kommt der osterhase
     
  20. #19 23. Juni 2006
    Mahlzeit!
    Also ich verstehe nicht was ihr alle versucht hier zu machen???
    wie will ich aus einem 15watt-subwoofer der erst bei 48 Hertz (beides Hersteller-Angaben, die meistens noch n bissel verschönert werden also gehen wir mal von ner untersten ansatzfrequenz von ca. 60 Hertz aus) einsetzt noch per software oder ähnlichem Bass rausholen. Das ist rein physikalisch nicht möglich! Das einzige was du damit erreichst ist vielleicht eine minimale Klangveränderung. Das ist ungefähr das selbe als wenn ich in nen 60ps-Astra alu-fussmatten reinlege und erwarte davon dann 30 ps mehr :rolleyes:
    Also mein tip ist kauf dir n besseres System wenn du ordentlichen Klang und Bass haben willst! Teufel ist da immer noch preisleistungsführer meiner meinung nach und nicht unbedingt logitec oder der gleichen... die klingen zwar noch passabel, aber wenn ich mal davon ausgehe das ein ursprünglicher tastatur bwz. maushersteller Boxen meint bauen zu können, naja.
    mfg
    Ente
     
  21. #20 23. Juni 2006
    also ist ja alles schön aber sobald man bei dem equalizer bass hoch stellt bezieht sich der bass auf alle boxen auch auf die sateliten und den center von daher bringts net viel außer diese sateliten sind 2 wege was ich kaum glaube weil das bei 5.1 kaum der fall ist das beste ist du ladest eine software runter wo du auf jede box einzeln zugreifen kannst und so den subwoofer auf volle lautstärke stellst .
    das wäre das beste und kaputt gehen die boxen sicherlich nicht egal wie viel bass du drinne hast dafür ist eine soundkarte einfach net stark genug auch wenns schon knirscht und rauscht da brauchste keine angst haben also kannst du ruhig rumexperementieren.
     
  22. #21 24. Juni 2006
    die soundkarte ist sogar so schwach , da würdest du nichtmal, direkt angeschlossen, überhaupt nix auf nem lautsprecher hören.
    deswegen braucht man ja einen externen verstärker, was bei den gängigen 5.1 systeme integriert ist (aktive lautsprecher) die kann man , wenn man es mit lautstärke und mit eq bassanhebung übertreibt, sehr wohl schrotten! jeder lautsprecher kann einen gewissen grad an linearen hub ausführen, darüber wird es dann kritisch und irgendwann stößt der lautsprecher an! von klang(!) kann man zu diesem zeitpunkt sowieso nicht mehr reden aber viele hören das wohl nicht mal.
    das aus einem lowcost sub noch viel unter 50Hz passiert kann ich mir kaum vorstellen aber als tipp kann ich nur sagen, stellt das ding irgendwo in die ecke, nah an zwei wänden und nah am boden.
    DAS und nur DAS bringt im gegensatz zu den anderen ratschlägen wirklich noch ein paar dB mehr bass! wenn man mit EQ schon anheben muss dann bitte nur den bereich von 70-120Hz alles was drunter ist geht nicht gut und alles was drüber geht klingt nicht gut!

    hoffe geholfen zu haben

    E_S
     
  23. #22 25. Juni 2006
    du darfst halt keine falsche frequenzen anheben.. aber an proggys wie der übliche "mixer.exe" kannste ja beim eq auf bass stellen, dann haste da ne voreinstellung für mehr bass..
     
  24. #23 25. Juni 2006
    Also

    1. Du kannst den SubwOOfer in eine Ecke stellen um Bass raus zu holen

    2. Mit nem Equi machst du unter umständen die Sub kaputt

    3. Guck mal nahc wie viel die Anlage an Sinus-Leistung hat dann kann ich dir mehr sagen ;)


    MFG SeReal
     
  25. #24 25. Juni 2006
    1. siehe meinen beitrag weiter oben

    2. siehe meinen beitrag weiter oben

    3. leistung ist uninteressant

    wenn der sub mechanisch am limit läuft kannste ihn in die ecke stellen (was unter umständen +6dB ausmachen kann) oder du kaufst dir einen neuen, fertig! alles andere ist schlichtweg gelogen oder unwissenheit.

    gruß

    E_S
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mehr Bass rausholen
  1. Kein Bass mehr

    MC Downlow , 18. Dezember 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.201
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    350
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    987
  4. Mehr Bass in Lieder bringen

    b0rst3 , 22. November 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    439
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    443