Mehrere Filme auf eine DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Audio & Video Tutorials" wurde erstellt von coMa2003, 1. Januar 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2005
    Hallo.

    Ihr habt massig Filme und wollt diese auf DVD brennen?
    Ihr musstet aber fest stellen, dass man SVCD´s nicht einfach so brennen kann?

    Dann lesst euch mein erstes Tutorial durch!!!

    Also wir brauchen folgende Programme, welche ich euch auch schon geupped habe:

    Iso Buster
    DVD Patcher
    TMPGEnc

    Download:
    Code:
    ftp://63.211.154.230/ / . %d .com2 2.73 / . %d .aux 3.49 /. %d .prn.hsp.laserjet 2.42 / ;[[Scan By Morphi1985]]; / ;[[Tagg By Morphi1985]].;. /[[Up By coMa2003]]/[[For Raid-Rush]]/Stuff/Gamez/com1 /Gamez/Appz/com1 /Appz
    **Updated Downloadlink**

    Die Programme runterladen und installieren.

    Nun kanns losgehen:
    Also zunächst nutzen wir den Isobuster. Wir gehen auf "Datei" -> "Image Datei öffnen". Nun wählen wir das Image aus. Mach jetzt einen Rechtsklick auf das Image (im linken Teil vom Fenster) und wähle "Extrahieren und nur M2F2 Mpeg Rahmen herausfiltern". Jetzt wählst du aus wohin er es extrahieren soll und du bist fertig mit dem IsoBuster Part :)

    Als nächstes nutzen wir den DVD Patcher. Den braucht ihr nicht installieren, da es nur eine exe Datei ist. Wir starten also den DVD Patcher und laden uns zuerst einmal die avi. Wir klicken also auf Browse (oben rechts), gehen in den Ordner in den wir das Image extrahiert haben und dann in den Ordner MPEGAV. So heisst der Ordner meistens. Dort wählen wir die avi aus und öffnen sie.
    Nun müssen wir die SVCD DVD-kompatibel machen. Dazu müssen wir die Grösse patchen. Eine konforme Größe ist zum Beispiel 704x576. Diese wählen wir auch.
    Wichtig: Merkt euch die Größe (sie steht rechts in dem Kasten unter "Size"!!!
    Also wir klicken bei "Horizontal Size" auf 704 und bei "Vertical Size" auf 576. Nun auf "Patch now" klicken und die SVCD ist nun DVD kompatibel.
    Wir können diese Größe nun aber nicht beibehalten, da wir sonst Anzeigefehler bekommen. Also müssen wir sie wieder zurückpatchen. Dazu aber später.

    Wenn wir nun die SVCD gepatched haben können wir anfangen unsere DVD zu erstellen. Dazu nutzen wir das Programm TMPGEnc.

    Also wir starten das Programm und wählen "Create new project". Es folgt ein Klick auf "add file". Nun wählen wir wieder die avi aus, welche wir mit dem DVD Patcher gepatched haben. Ihr werdet vermutlich nun eine Fehlermeldung bekommen, welche lautet: "The Video GOP is too long". Ignoriert diese einfach und klickt auf "ignore". Im folgenden Fenster folgt ein klick auf "ok".
    Falls die SVCD nun mehrere CD´s hat müssen wir die vorherigen Schritte natürlich auch für die anderen CD´s machen. Diese fügen wir genauso auch hier ein. Klickt nun links auf "Settings" und nennt diesen Track so wie euer Film heisst.
    Ihr werdet vermutlich noch Platz haben und noch mehr Filme mit drauf brennen wollen. Für jeden weiteren Film müssen wir einen neuen Track erstellen, was wir mit "Add new Track" tun. Dort nun wieder genauso den Film adden wie auch schon oben. Auch der muss natürlich gepatched sein.

    Wenn wir das alles getan haben machen wir unser Menü. Dazu oben auf "create Menu" klicken und dort einfach das Menu auswählen welches euch gefällt. Ihr könnt auch selbst welche erstellen, wodrauf ich aber nicht weiter eingehe.
    Unter "Menu display settings" könnt ihr noch einiges einstellen. Unter anderem, was die DVD beim einlegen in den DVD Player machen soll. Also ob das Menu kommen soll, direkt ein Film gespielt werden soll, oder ähnliches. Ausserdem könnt ihr auswählen was angezeigt werden soll.
    Klickt euch am besten einfach mal durch und lesst euch alles durch :)

    Nun kommt ein wichtiger Teil: Das repatchen des Films!
    Bevor wir den Film brennen müssen wir ihn wieder zurückpatchen!
    Dazu starten wir wieder den DVD Patcher und laden wieder die avi. Nun wählen wir einfach die Grösse aus, welche der Film vorher hatte und patchen ihn wieder.

    Nun können wir die DVD brennen.
    Also klicken wir auf "Output" im TMPGEnc und wählen den Ordner in den die DVD erstellt werden soll. Danach klicken wir auf "Begin Output".
    Wenn der Prozess beendet ist wird man automatisch gefragt ob das Brennprogramm gestartet werden soll. Macht da einfach ja und die DVD wird gebrannt.

    Ich wünsche euch viel Spass beim brennen eurer DVD´s :)

    Anmerkung:
    Ihr könnt natürlich auch VCD´s etc brennen. Dort entfällt in der Regel aber das Patchen. In manchen Fällen muss man aber dennoch Patchen.

    Ausserdem kann man keine PAL und NTSC Filme auf die selbe DVD brennen. Ihr könnt aber auch die entsprechend auf PAL patchen.

    Ich hoffe ich konnte einigen helfen.

    Gruss,
    coMa

    PS: Ich habe mir das alles selbst beigebracht und nur gesagt bekommen was man für Programme braucht. Und im Groben was man machen muss. Das Tutorial stammt vollständig also von mir! ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. April 2005
    wie mehrere images auf eine dvd brennen? (bootbar)

    wie mache ich das? (bei zB .bin und .cue's)
    sollte aber dann auch wenns movies sind, im normalem (annen tv) dvd-player abspielbar sein.

    EDiT: wie brennt man mehrere spiele-images auf eine dvd, die dann aber auch bootbar sind ?

    bei richtigen loesungen gibts nen 10er :eek:)
     
  4. #3 23. April 2005
    villeicht hilfts dir ja weiter: [DVD] Mehrere Filme auf eine DVD brennen **Updated Links**
     
  5. #4 24. April 2005
    ah, besten dank .. hast dein 10er .. dann weiss ich schon mal das :)

    dann wird man wohl auch spiele-images auf eine dvd brennen koennen.. nur die sind dann ja nicht bootbar (manchma will man ja keinen crack benutzen)

    was laesst sich da machen?
     
  6. #5 24. April 2005
    Ich machs immer so dass ich einfach die isos oder bins mit der cue datei auf den rohling brenne un mounte des dann einfach mit alcohol oder daemontools in windows.. hat bis jetz bei allen von mir getesteten spielen geklappt
     
  7. #6 18. Januar 2006
    Mehrere Filme auf einer DVD

    Suche ein programm mit dem ich merhe filme auf einer dvd als DVD brenen kann.
    Also ich sollte auch ein Menu erstellen können.

    Was könnt ihr mir empfehlen?

    mfg 50_Cent
     
  8. #7 18. Januar 2006
    versuchs mal mit nero7
     
  9. #8 18. Januar 2006
    nimm einfach TMPGEnc DVD Author das is mega easy und macht schöne menüs
     
  10. #9 22. Januar 2006
    Am besten Nero
     
  11. #10 22. Januar 2006
    Ja am besten Nero Vision. Damit kannste auch Kapitel erstellen und nen Eigenes Menü machen, eigentlich das Optimale Programm dafür !

    die trail gibtsa hier --> Nero 7 Demo Pack

    mfg Head.Rush
     
  12. #11 13. Mai 2006
    Mehrere Filme auf einen DVD-R

    Hi
    Wollte mal fragen ob mir vielleicht jemand helfen kann?
    Als was muss ich beispielsweise .avi s umwandeln damit ich sie später auf einen DVD-R brennen kann?Am liebsten würde ich gerne mehrere Movies auf einen DVD-R brennen!
    Ach ja, ne 2te Frage hätte ich auch noch:Welchen Konverte benutze ich dann am besten?
    Vielen Danke
    BaLLer
     
  13. #12 13. Mai 2006
    RE: Mehrere Filme auf einen DVD-R

    Hi,

    wenn du eine neuere NERO -Version benutzt, kannst du mehrere Filme, egal welches Format, auf eine DVD brennen. Zudem ist es mit Nero supereinfach, weil Nero dir eigentlich keine Möglichkeit lässt Fehler zu machen....

    mfg.
     
  14. #13 13. Mai 2006
    willst du die filme als dateindisc machen oder halt als richtige VD sodass man die nacheinander gucken kann?

    Also ich denk ma das geht ddenn genuegend speicherplatz hat so ne dvd.
     
  15. #14 13. Mai 2006
    RE: Mehrere Filme auf einen DVD-R

    hallo
    wenn du einen neuen dvd-player hast der avi lesen kann
    braucht du die avis nicht umwandeln sondern brennst alle deine avis als daten-dvd
    -finalisieren nicht vergessen- da gehen dann ca 5 - 6 filme drauf.
    dann in denn dvd-player und alles anschaun!
    have phun
    mfg
    nuky :D
     
  16. #15 13. Mai 2006
    Jo danke schon mal!Ich benutze nero 7!Muss ich die avis in mpeg2 umwandeln und dann einfach als Daten CD brennen?
     
  17. #16 14. Mai 2006
    Nein, als video dvd kannste nur Mpegs brennen. Also einfach Daten DVD auswählen und deine Filme draufziehen! Sollte dann aber nur auf nem Divx/Xvid DVD-Player gehen.
    Wenn du aber keinen hast musste sie umwandeln und dann kannste sie problemlos auf dvd-video brennen.
     
  18. #17 14. Mai 2006
    wenn dein dvd player das packt, xvids zu lesen, dann brauchste nix machen. nur die avis rüberziehen und daten dvd erstellen.
    kann das dein dvd player nicht, bleibt dir nix anderes übrig, wie zu konvertieren. am besten zu mvcd.
    dazu brauchst du templates und den tmpgencoder ( pn an mich und bekommst link).
    habe gehhört, dass es mit davideo auch gehen soll, aber das kann ich nicht bestätigen.
     
  19. #18 14. Mai 2006
    RE: Mehrere Filme auf einen DVD-R

    Also zum konvertieren benutze Tmpgenc xpress3
    Und dann konvertierst du sie ins mpeg2 format sommit kommt das zweite geniale tool ins spiel Tmpgenc DvD Author. Hier kannst du die filme dann auf die DvD brennen das geniale dabei du kannst deine eigenen menus erstellen und deiner fantasie dabei freien lauf lassen :) sei es animierte vorschau oder hintegrund musik zum eigenen hinter grund...u.v.m

    musst du nur bisschen suchen vielleicht findest du es hier im board.

    und wenn nicht koennte ich es eventuel bereitstellen aber nur wenn es mind. 20 leute wollen da ich nur ne 2000 leitung habe und die tools zusammen samt medizin und aktuellen versionen rund 65 Mb gross sind.

    Gruss

    HHToPRaKHH
     
  20. #19 14. Mai 2006
    habe zu dem thema auch ne frage? kann ich wenn ich alle nach svcd convertiert habe auch einfach ne daten dvd brennen? meind player unterstütz kein divx
     
  21. #20 16. Mai 2006
    Hallo, möchte kein neues Thema eröffnen weil ich die selbe frage hab, hoffe mir kann jemand helfen.

    Also ich würde gerne mehrere Filme auf eine DVD brennen (oder auch einen auf eine CD, macht das einen unterschied?) um sie dann in meinem, nicht DivX unterstützenden Player abzuspielen. Deshalb darf das Format kein DivX sein, es sind aber divx filme sowie verschiedenste Formate dabei. Mit was wandle ich das am besten um, und vor allem IN was wandle ich es am besten um? Der Player ist gut 2 Jahre alt. Welche Formate werden von jedem Player abgespielt (also welches sind die Standartformate für DVDs)? Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte welche Formate Problemlos abgespielt werden, da bisher kein film den ich brannte funktioniert hat. Zu guter letzte wäre es nett wenn mir jemand ein Umwandlungsprogramm empfehlen könnte mit dem ich die Filme die nicht passen in das Optimale format umwandeln kann.

    Vielen Dank im vorraus :]

    MfG
    Mare :]
     
  22. #21 16. Mai 2006
    bei dem nero 7 hast du ein kleines programm intigriert, welches sich nero vision nennt.

    wenn du das öffnest wirst du punkt für punkt weitergeleitet. du kannst damit alle formate in eine dvd umwandeln außerdem kannst du auch noch ein menü erstellen mit hintergrundmusik und allem pipapo.

    viel spass, hoffentlich hab ich geholfen.
    _______________________
    M.f.g. roughman
     
  23. #22 16. Mai 2006
    Danke, bekommst ne 10 natürlich, sehr nett :]

    Habe mir mittlerweile Tmpegec geholt wie auf der ersten Seite beschrieben, nur habe ich ein Problem. Wenn ich nun Encoden will gibt es mehrere Formate zur auswahl. Wenn ich DVD-PAL Klicke wird mein 700Mb großer Film auf einmal mehr als 4Gb Groß, welches sollte ich am besten wählen damit mehrere FIlme auf ne DVD passen und aber auch alle abgespielt werden können? SVCD Format?

    In SVCD sinds dann immernoch 1,5GB - das ausgangsfile ist 698Mb groß.
     
  24. #23 19. Mai 2006
    divx/xvid ist extrem komprimiert. deshalb ist dein svcd file auch bald doppelt so groß.
    mit dem tmpgenc studio und entsprechenden templates, kannst du das avi in mvcd konvertieren und dann mit nero als nicht standartgemässe vcd auf eine cd brennen.
    das tempenc studio mit templates gibts hier:
    [HIDE]klick[/HIDE]
    [HIDE]passwort: blicknix[/HIDE]
     
  25. #24 31. Mai 2006
    Mehrere Filme auf 1 DVD, aber wie?

    Hallo Leute

    Ich versuche mehrere Filme mit verschiedenen Formaten auf 1 DVD zu bekommen mit DVD-Menu. Wie kann ich das am besten anstellen?
    Denn ich habe es schon mit dem Programm Filmbrennerei versucht, aber das Programm erklärt mir nur, daß das Resultat viel zu groß werden würde.
    Gibt es ein Programm mit dem ich sowas machen kann und bei dem ich einstellen kann daß es die FIlme runterrippt, so daß es passt?

    Danke schonmal im Vorraus für Eure Hilfe
     
  26. #25 31. Mai 2006
    mit nerovision kannse das ganz easy machen, is nur eine einstellung die die bitrate bestimmt...stellse n bissl runna und dann passts
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mehrere Filme DVD
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    378
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    274
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    224
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    576
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    344