Mein Bonsai...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von B1llabong, 23. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. September 2006
    Hey ihr Raid - Rushl´er,

    1.an die Baumexperten:

    Was sind die Vorraussetzungen, dass mein Bonsai schön wächst und gedeiht ? Habe mir einen zugelegt und will ihn groß züchten...

    2.an die eBayler:

    Stimmt es, wenn man einen großen Bonsai züchtet, dass man dann richtig Kohle mit machen kann ?

    MfG b1llabong
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    giessen würd ich sagen und viel wärme und pflegen, liebe
     
  4. #3 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Neee eben net... Der brauch glaub nicht viel Wasser, nur viel Licht oder sooo... Deswegen sprech ich ja die experten an ;)
     
  5. #4 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Erstens kannst du einen Bonzai nicht großzüchten(wachsen tut er schon, nur nicht so, dass man ihn als groß bezeichn en kann), und zweitens wär ein bonzai kein bonzai, wäre er groß... Der wird doch erst zum Bonzai, nachdem er klein gezüchtet wurde;)
     
  6. #5 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Aja... der wurde ja auch von klein an gezüchtet :) Das war nur ein samen :D :D :D
     
  7. #6 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    großer bonsai? ^^
    bonais sind gantz normale bäume die nur in kleinen töpfen eingeplantz werden damit sie nicht so schnell und vorallem nicht groß wachsen...
    Also wenn man nen Bonsai groß wachsen lässt ist er ja keiner mehr denke also mal ned das das was bringen soll...
    aber bin da auch nicht so die bonsai expetin :-* ;)
     
  8. #7 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Jaa... also ein Kumpel von mir hat ma in eBay ne Auktion gesehen, dass man für nen 20 cm großen Baum 100 € oder so schon bekommt... kA, aber ich werde mich erkundigen :)
     
  9. #8 23. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Pflegehinweise Bonsai

    Entscheidend ist, dass es sich bei Bonsai um Gestaltungen (nicht um Züchtungen) von ganz verschiedenen Pflanzenarten handelt.

    Der größte Teil der notwendigen Pflege (Substrate, Dünger, Bewässerung, Schnitt, Standort etc.) ist artspezifisch und kann kaum verallgemeinert werden. Beim Kauf eines Bonsai ist daher auf die Mitlieferung einer art- bzw. pflanzengruppenspezifischen Pflegeanleitung zu achten.

    Vorab wichtigste Entscheidung ist die nach der Aufstellung im Freien bzw. in kühlen oder warmen Zimmern, je nachdem, ob die Pflanzen aus unseren Breiten, den Subtropen oder Tropen stammen.

    Klein bleiben die Pflanzen durch Schneiden oder Zupfen der neuen Triebe, von denen, abhängig vom Gestaltungsziel, nur wenig, oft nur 1 bis 2 Knospen stehen bleiben. Bei Freilandbonsai werden neben dem Voraustriebsschnitt im Frühjahr je nach Wachstum und Art der Pflanze ein bzw. mehrere Schnitte während der Vegetationszeit vorgenommen.

    Damit das Holz vor dem Winter genügend ausreifen kann, müssen Schnittmaßnahmen bis Ende August abgeschlossen werden. Der Wurzelschnitt erfolgt bei jüngeren Pflanzen aller 1 bis 2, bei älteren aller 3 bis 4 Jahre. Dabei wird versucht, jüngere Wurzeln zu fördern und ältere (dicke) zurückzuschneiden, da sich die Beschaffenheit der Wurzel auch auf die Krone des Baumes auswirkt.

    Beim Eintopfen wird alles, was geknickt werden müsste, abgeschnitten. Artspezifisch unterschiedlich sollte nicht mehr als ein Drittel des Wurzelballens entfernt werden.

    Das Substrat muss einerseits gut durchlässig sein (Kies), da die meisten Gehölze staunässeempfindlich sind. Andererseits müssen Wasser (Torf) und Nährstoffe (Lehm, Ton) so gut wie möglich gespeichert werden. Das Mischungsverhältnis ist artspezifisch.

    Letzteres gilt auch für die Wahl des Düngers. Grundsatz sollte sein, dass maximal die Hälfte der auf der Verpackung angegebenen Konzentration angewandt wird. Dünger werden entsprechend der Wuchskraft in der Vegetationsperiode verabreicht. Bei Freilandbonsai sollte dies bis Ende Juli abgeschlossen sein. In das Pflanzsubstrat können organische Langzeitdünger wie Hornspäne mit eingebracht werden.

    Bei der Überwinterung von Freilandbonsai ist nicht die Temperatur, sondern der Schutz vor Sonne und Wind entscheidend. Das Abdecken mit Nadelreisig und das Einfüttern in Hobelspäne wäre eine Möglichkeit.

    Zuletzt noch ein Wort zur Gestaltung: Die Sucht nach schnellem Erfolg führt zu Diletantismus. Oberstes Gebot ist das solide Erlernen des Handwerks zur Nachgestaltung natürlicher Baumformen. Dazu gehört auch die Achtung vor dem lebenden Geschöpf, welche entsprechend einfühlsames Bearbeiten voraussetzt.
     
  10. #9 24. September 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Kommt auf den Baum an, ich hab nen Zitronenbaum und den MUSS ich im Sommer raus stellen sonst geht der mir kaputt aber so ein Ficus den kann man sich auch ins Haus stellen... sind perfekte Anfänger Pflanzen.
     
  11. #10 4. Oktober 2006
    AW: Mein Bonsai...

    ich weiß nur das es beim bonsai nich nur um die größe geht , wohl auch um die dichte der äste oder sowas.
    es gibt da ja quasi viel verschiedene formen nachdenen man den bonsai formen kann.
    aber das is ne zeitraubende udn langwierige sache.
    ich glaub ebei ebay machst ud da kein geld:D
    mach tman eig im allgemeinen bei ebay nich find ich:D
    naja, eher würde ich dir wenn du es wirklich ordentlich machst empfehlen bei google nach einem deutschen bonsai verein zu suchen.
    da gibs dann sicher interessenten
     
  12. #11 4. Oktober 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Also 100 Eurp fürn Bonsai is übertrieben, habe meinen für 10 Euro bei Kaufhof erstanden und er ist prächtig!
     
  13. #12 4. Oktober 2006
    AW: Mein Bonsai...

    Aaaalso, wollt mir jetzt nich aklle Beiträge durchlesen, sorry, falls was doppelt kommt!
    Und zwar sollte man eigentlich seinen Bonsai (kommt drauf an, was für eine Art) alle 2 Tage ein wenig giessen/ tauchen. Viel Licht und Wärme sind ebenfalls Vorraussetzung. Schneiden musste auch deinen Bonsai und die Form der Äste kann man mit Hilfe von Draht beeinflussen!
    >EIN BONSAI SOLL IN DIE BREITE WACHSEN, NICHT IN DIE HÖHE!<
    Ich hatte meinen Bonsais nachher nur noch draussen stehn (im Sommer) auch über nacht ...
    Die waren nachher so was von grün und sind auch viel gewachsen ...
    Trotzdem brauchen Bonsais vieeeel vieeeel Pflege und nach ner Zeit geht einem das ziemlich aufn PoPo :p
    _
    greetz superstar
     
  14. #13 11. Oktober 2007

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bonsai
  1. Bonsai pflegen?

    YaLcIn , 5. September 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    529
  2. Bonsai Ficus retusa

    Santa0809 , 22. März 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    511
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.080
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    814
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    544