mein eigener Server

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von MolchMaster, 14. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2006
    Ich habe heute mal XAMPP auf meinem PC eingerichtet, und das geht auch alles soweit ganz gut.
    Aber welche IP muss ich verwenden, damitt andere Leute übers Internet darauf zugreifen können ?

    Ich habe einmal meine Internet-IP versuch (Wie ist meine IP-Adresse?), aber die konnte ich nichtmal selber aufrufen.

    Dann habe ich die IP genomen, die als erstes kommt, wenn man in der Windows Console "ipconfig" eingibt, da bin ich aber nur selber draufgekommen, kein anderer.

    Ich habe noch einen Router, welche Ports muss ich da freigeben ?
    Jo, und halt welche IP ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juni 2006
    die IP sollte 127.0.0.1 sein ;)
     
  4. #3 14. Juni 2006
    LoL...

    Ich glaube, er meinte eher, wie andere Leute über das Internet auf seinen PC zugreifen können...

    Also, wie er die richtige IP rausfindet :D

    Das mit der 127.0.0.1 kannst du "*****checker" erzählen (hehe, da gibt es sogar T-Shirts wo draufsteht: "I hacked 127.0.0.1") :D
     
  5. #4 14. Juni 2006
    Du musst alle ports, die erreichbar sein sollena cuh freigeben, d.h. z.B. port 21 für FTP und Port 80 für HTTP. UNd dazu halt noch alle anderen apps die du nutzen möchtest.
     
  6. #5 14. Juni 2006
    ok, also diess Programm xampp-portcheck.exe zeigt ja an, dass alles freigegeben ist.

    Aber welche IP muss ich verwenden ?
     
  7. #6 14. Juni 2006
    Na die von whatismyip.com is wohl logisch mit deiner lan ip können die leute nix anfangen :rolleyes:
     
  8. #7 14. Juni 2006
    Asche über mein Haupt... kommt davon, wenn man alles auf die schnelle liest ^^
    Und ich geh mal davon aus, dass er ein bisschen mehr grips als "*****checker" hat ;)
     
  9. #8 14. Juni 2006

    Wie ist meine IP-Adresse?

    port 80 forwarden

    gucken das die firewalls es nicht trozdem blockieren zum testen ggf. deaktivieren...
     
  10. #9 15. Juni 2006
    Wenn du Glück hast unterstützt dein Router DynDNS,
    ansonsten kannste dir einfach ne DynDNS machen und die per Tool
    aktuallisieren lassen.

    Klick mich!

    Dort erfährst du auch um was es sich handelt. 8)
     
  11. #10 15. Juni 2006
    ich habe doch schon meine Internet-IP genommen, aber da komme nichtmal ich selber drauf ...

    Ich habe den Rounter DI-604 (ICH HASSE IHN :mad:)

    wie kann ich das dann machen ?
     
  12. #11 15. Juni 2006
    port 80 geforwared und mal zum testen hardware/software firewall deaktiviert ?
     
  13. #12 15. Juni 2006
    was ist forwareden ?

    und ich habe ka, wie ich die firewall vom router deaktiviere ...
     
  14. #13 15. Juni 2006
    als ersatz für whatsmyip kannst auch http://n-o-x.org/ip.php benutzen. das zeigt ohne viel drum rum die eigene ip. hab ich mir mal gebaut, weil ich von so seiten wie whatsmyip die schnauze voll hab ^^.


    wenn du dir eine dyndns holst, dann solltest du auch dafür sorgen, dass diese immer aktuell bleibt. also sprich ein client, der alle paar minuten mal die ip prüft und ggf. die domain auf die neue ip ändert.

    port forwarding und virtual server sind 2 paar stiefel. ersteres ist für verbindungen nach außen, letzteres für verbindungen von außen zum eigenen rechner. und genau das ist das, was du suchst und brauchst.
    du machst also einen virtuellen server auf dem port 80 (für http), port 25 (für ftp) und vieleicht auch noch einen auf port 3306 (für mysql, würde ich aber abraten, da vermutlich sowieso nur localhost auf den mysqld zugreifen wird).
    und den port leitest du halt auf deine LAN-IP Adresse weiter. bei mir sieht das z.b. so aus:

    {bild-down: http://n-o-x.org/images/router.JPG}
     
  15. #14 15. Juni 2006

    also port 80 freigeben im router ..
    und firewall deaktiviert man einfach wenn man im router menu müsste es einen punkt geben wo steht firewall und da ist meistens nur eine checkbox die man anklickt zum aktivieren bzw. deaktivieren ... :)


    aber wenn port 80 frei ist dürften die firewalls nichts mehr sagen also probier es erstmal mit freischalten des ports aus :)
     
  16. #15 16. Juni 2006
    hab ich. die ganzen "virtual Server"-Ports sind alle frei, und die software-Firewall hatte mir auchnix angezeigt.
     
  17. #16 16. Juni 2006
    Das die Ports frei sind, heisst das ned, dass dein Router die zu deinem PC weiter leitet.
    Find mal deine Netzwerk IP raus, und trag den Port bei Virual Server ein, und eben die IP wo er weiterleiten soll.
    Gottseidank hab ich n Siemens, da is das alles einfacher xD

    Fragt sich nur, was man mit nem Server will, der nen Upload von höchstens 30KB/S hat...
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eigener Server
  1. eigener cs server

    eXec800 , 2. Juni 2009 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    670
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    490
  3. Eigener Server MAIL, DATEN, etc...

    82224 , 6. April 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    226
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    604
  5. Eigener CSS Server

    Drowner , 21. Dezember 2008 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    397