Meine Bewerbung

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von heinrich, 18. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juli 2006
    Hallo,

    ich wollte mal wissen wie ihr meine Bewerbung findet weil ich mir ziemlich unsicher bei meiner Formulierung bin.

    Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt würde ich mich sehr über welche freuen.

    Die Bewerbung lautet wie folgt: (Update)


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe in dem Ausbildungsatlas gelesen, dass Sie Ausbildungsstellen anbieten.

    Lange ist es schon mein Wunsch den Beruf des Industriekaufmannes zu erlernen und während eines dreiwöchigen Praktikums als Industriekaufmann bei den Gemeindewerken & wurde der Wunsch diesen Beruf auszuüben noch größer.

    Durch die Arbeit bei der von der Sparkasse geleiteten Start up Werkstatt, bei der ich zusammen mit einigen Teamkollegen ein virtuelles Unternehmen gründen und leiten durfte hat sich mein Interesse an der modernen Wirtschaftswelt zusätzlich verstärkt.

    Zurzeit besuche ich die zweijährige Europäische Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung in &. Diese werde ich im Sommer 2007 mit der Fachhochschulreife abschließen.

    In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport und arbeite am Computer.

    Ich würde mich sehr freuen eine Chance zu bekommen Sie bei einem persönlichen Gespräch von mir und meinen festen Absichten diesen Beruf aus zu üben zu überzeugen.

    Sie erreichen mich unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Juli 2006
    Ich habe nicht so die große Ahnung von Aufbau einer Bewerbung.

    Aber man kann sie gut lesen. Ich würde nur noch mehr auf Zeichensetzung achten.

    mfg

    Massacre

    p.sNote3+
     
  4. #3 18. Juli 2006
    das mit dem kennenlernen klingt nach kontaktanzeige , das mit dem persönlichen gespräch reicht eigentlich aus :)

    ansonsten besorg dir ein ratgeber wie man bewerbungen richtig schreibt, ist wohl die beste hilfe
     
  5. #4 18. Juli 2006
    verändere den letzten teil .. nicht schreiben wenn sie interesse haben mich kennenzulernen .. iss doch keine partnervermittlung ^^

    schreib etwas ähnliches wie dies :


    Ich würde mich freuen eine Chance zu bekommen Sie bei einem persönlichen Gespräch von mir und meine festen Absichten diesen Beruf aus zu üben zu überzeugen.


    Sie erreichen mich unter den oben angegebennen Kontakmöglichkeiten


    Mit freundlichen bla bla bla


    usw ..



    würde eher besser passen ^^
     
  6. #5 18. Juli 2006
    Vielen Dank für die Hilfe, habt alle nen 10er bekommen.

    Würd mich aber dennoch über weitere Vorschläge freuen.
     
  7. #6 19. Juli 2006
    ich find die ist gut...
    mfg fifi
     
  8. #7 19. Juli 2006
    1.) mal fifi, spam doch nich so rum du kommst auch so auf deine 50 posts, siehst ja an deiner bewertung das spamen shice is ^^

    und b²t: 2.) ich finde man kann sie echt gut lesen. Der erste absatz ist irgendwie zu lang, da fehlt ein . oder soetwas in der art, aber den rest find ich sogar richtig gut und dazu originell. Such ma bei google etc nach bewerbungen da gibs immer wieder gute beispiele

    Note 2 ^^

    mfg
     
  9. #8 19. Juli 2006
    hi

    ich finde das auch etwas komisch mit dem " möchte sie kennenlernen," oder so ^^

    wenn du die per post oder auch so abgibst, ich ewiß es ncith genau, aba auf jedenfall musst du noch deine vollständige adresse ( also postleitzahl, wohnort ...eTc. ) angeben! die müssen ja auch wissen wo sie die antwort hinschicken sollen, bzw wenn sie das tun! ^^:D
    und natürlich die von deinem unternehemen!!

    lebenslauf is auch immer ganz schick wenn du den dann gleich mit abgibst !das kommt besser !

    mfg

    gfR
     
  10. #9 19. Juli 2006
    @ go-for-ROck

    Es müsste doch klar sein, dass ich nich einfach so meine gesamte Adresse hier rein poste ?( :D

    greetz
     
  11. #10 19. Juli 2006
    Ich würde schreiben: Lange schon ist es mein Wunsch...
    Hört sich besser und professioneller an, wenn das "schon" direkt als zweites Wort kommt.

    Als Abschluss würde ich bzw. habe ich (in meinen) immer stehen:

    über ein Persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    ihr...


    Ich würd dir auch ne 2 geben.
     
  12. #11 19. Juli 2006
    Kannst auch im Netz nach Bewerbungstext etc suchen bekommst du viele Tips wie du deine Bewerbung Interessanter machen kannst.
     
  13. #12 19. Juli 2006
    Naja ehrlich gesagt ist die Bewerbung nicht so dolle und wenn du 2007 fertig mit der Schule bist, nehme ich an das du mindestens 18 bist. Wenn du mit 18 so eine Hauptschulbewerbung abschickst... naja nicth der Hit...

    Ich empfehle dir mal das Proggi Bewerbungsmaster auszuprobieren, bereuen wirst du es jedenfalls nicht, kann es dir auch zur not uppen.
     
  14. #13 19. Juli 2006
    "ich verbleibe mit freundlichen Grüßen"
    schreibt man heut zu tag nicht mehr! (viel zu altmodisch)

    und wenn ich das richtig seh da ich auch zurzeit die Berufsfachschule besuche beendest du diese 2007 mit der "MITTLEREN REIFE" ;)

    aba sonst is das schon ok
    rate dir von i-net formularen ab, da diese nur unnötig Geld kosten und die meisten Firmen diese schon zu genüge bekommen

    Beim Anschreiben einer Bewerbung muss man sich als UNIQUAT hervorheben, das is importent ;)

    hoffe konnte helfen

    Mit freundlichen Grüßen

    *______MarVOLous_______*
     
  15. #14 20. Juli 2006
    "In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport und arbeite am Computer."

    ich würd das nicht in der bewerbung schreiben. das kannst du ja im lebenslauf erwähnen.

    sonst find ich es ganz gut gelungen.


    mfg
     
  16. #15 20. Juli 2006
    Du hast geschrieben, dass dein Wunsch größer wurde.
    ICh würde

    1.) Begründen warum diesen Beruf erlernen möchtest... Abwechslungsreich oder kA weis ja nicht, habe mich für den Job nicht interessiert, also auch keine Ahnung.
    Solltest aber besser begründen, warum du diesen Job machen willst. Nicht "wurde der Wunsch immer größer". Ist zwar auch net, aber solltest mehr begründen ;)

    2.) Ich würde Hobbys suchen, die nur was mit den beruf zu tun hat, alles andere interessiert mich nicht.
    Das ist so, als wenn du wenn du meinst
    "Ich will mich für Computertechnik bewerben und höre gerne Musik"
    Man darf auch immer etwas übertreiben

    Wichtig ist, dass man da etwas arrogant ran geht, also zeigt das man eigeninitative zeigen kann oder was auch immer.
    Immer daran denken, der gegenüber, kennt nur das, was er liest und er muss sich für DICH interessieren.

    Sind mal meine TIpps ;)
     
  17. #16 20. Juli 2006
    das zurzeit besser in derzeit umändern.
     
  18. #17 20. Juli 2006
    Moin,

    also ich bin selbst Azubi und finde die Bewerbung gut, den Tipps von den anderen solltest du aber auf jeden Fall noch Achtung schenken ;) Achte auf jeden auf deine Grammatik.

    Wenn du Glück hast und dich die Menschen zu nem Bewerbungsgespräche bzw. Einstellungstest einladen, kommt es einfach darauf an wie du dich gibst.

    Ich selbst hatte nen sogenannten "Bewerbertag", da wurden wir 8 Stunden auf Herz und Niere gestestet.

    Am Ende wurde mir gesagt das mein schriftlicher Teil des Bewerbertages gar nit sooo toll ausgefallen ist, aber die Einstellung, das Rüberkommen und die Motivation noch mehr zählt.

    Ach ja btw. ich habe auch nen Bürojob, arbeite jetzt also nicht aufm Bau oder soooo. Also wenn du da bist einfach powern.

    Ich hoffe das gibt dir noch nen bischen Ansp0rn :]
     
  19. #18 20. Juli 2006
    also den satz mit "sie erreichen mich unter bla bla bla" musst du weg lassen! die sind doch net blöde und normalerweise schreibt man seine adresse ja mit drauf!

    aber irgendwie find ich die net so gut! du beziehst dich gar nicht auf die frage warum du dich für den richtigen hälst für diesen job! und auch der anfangssatz ist nicht aussagekräftig genug! so fängt man nicht an!!! ist ja schön und gut, dass du das da gelesen hast aber du solltest schreiben welche ausgabe es war und das datum und das du dich, auf die dort ausgeschriebene stelle gerne bewerben möchtest.

    Du solltest dir auf jeden fall mal ein paar musterbewerbungen anschauen! denn auch der satz, welche schule du gerade besuchst gehört an den anfang!!!
     
  20. #19 20. Juli 2006
    Also ich würde dir für die Bewerbung eine 2- 3 geben..denn du hast die Grundgliederung einer Bewerbung beachtet, einige Dinge sind noch verbesserungswürdig, aber villt hilft dir ja der Bewerbungstrainer von WISO weiter..musst dich mal umschaun woher du das bekommst ;)

    MFG e-X
     
  21. #20 20. Juli 2006
    Weiß nicht ob das so richtig ist wie du es geschrieben hast, mal zusammen mal getrennt. Ist nur ein Tipp vll ist es auch so richtig
     
  22. #21 23. Juli 2006

    perfekt kann mans sowieso nicht machen, aber das is mir aufgefallen.
     
  23. #22 25. Juli 2006
    klingt auch nicht gut, ich würde sowetwas schreiben wie : hiermit bewerbe ich mich bei ihnen bliblubla ... a müsstest du noch was hinsetzten

    aber das du was gelesen hast, dass die stellen anbieten ist ja interessant, aber das ist doch eine BEWERBUNG das du da was geleses hast ist ja schön und gut, aber doch recht uninteressant wenn du weißt was ich meine :p
     
  24. #23 28. Juli 2006
    du musst um dich werben. es steckt ja nicht umsonst das wort werbung in bewerbung.

    also mach ihnen klar das sie dich auf jedenfall mal zum gespräch einladen sollten.
     
  25. #24 28. Juli 2006
    das mit dem atlas lass weg wie besk gesagt hat
    das mit deiner freizeit hätte ich im lebenslaufgemacht zu hobbys/andere aktivitäten
     
  26. #25 31. Juli 2006
    Deine Bewerbung sollte auf 3 Fragen aufbauen die du hinterher auch im Bewerbungsgespräch höchst wahrscheinlich beantworten darfst.
    1. Warum bewirbst du dich in dieser Firma?
    2. Was interessiert dich an diesem Beruf?
    3. Wieso bist du geeignet für diesen Beruf?

    Diese fragen solltest du berücksichtigen und so ausführlich wie möglich in der Bewerbung beantworten. Aber nicht nur stur die Fragen beanworten, sondern auch bissl Kreativität muss mit rein.Wie einige schon gesagt haben du muss eine Bewerbung schaffen die sich von den anderen bewerbern abhebt.
    Benutze bitte keine Standardvorlagen, damit hast du wenig Chancen.
    Hoffe ich konnte ein wenig helfen, hab den scheiss auch noch vor mir in den nächsten Wochen.

    gruß Papst
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce