Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 9. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2006
    Angesichts des milden Winters gerät die Natur in Russland aus dem Lot: Pilze und Löwenzahn sprießen in den Parks, Aprikosenbäume und Fliederbüsche schlagen aus, die Bären zeigen nicht die geringste Neigung, mit ihrem Winterschlaf zu beginnen, und am Donnerstag registrierten die Wetterbehörden für den Dezember einen den wärmsten 7. Dezember seit Beginn der Temperaturaufzeichungen vor fast 130 Jahren. In Deutschland ist der diesjährige Herbst laut Deutschem Wetterdienst der wärmste in Deutschland seit Beginn der flächendeckenden Wetteraufzeichnungen im Jahr 1901.

    Die Temperaturen der vergangenen Tage von um die sechs bis acht Grad plus liegen nach Angaben der Meteorologen um acht bis zehn Grad höher als um diese Jahreszeit normal. Am 1. Dezember beispielsweise lag die Temperatur nur rund zwei bis drei Grad niedriger als am 1. Juli.

    Inzwischen macht sich die russische Presse Sorgen wegen des ungewöhnlich milden Wetters und die Russen werden depressiv, weil sie statt mit Schnee einfach nur mit einem wochenlangen Ausbleiben von Sonne leben müssen. Der Wetterdienst verspricht jedoch eine baldige Rückkehr zur Normalität: "Ab Mitte Dezember gehen die Temperaturen in den Normbereich", versichterte Chef-Meteorologe Roman Wilfand. Auch der Schnee, der in Russland normalerweise Anfang November sein Stelldichein gibt, soll endlich fallen.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    na die nachricht hört sich doch mal gut an :>

    also mitte dezember ab nach russland :> ^^ *g*

    aber ist echt schon extrem, wenn es durch die globale erderwärmung ist ... dann haben wir in 10 jahren oder so im sommer winter ... :/
     
  4. #3 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    iss echt nicht mehr nroaml, hätte nicht gedacht mitte dez noch mit kurzen Hosen rumlaufen zu können... :S

    mal schauen wie weit es noch geht!
     
  5. #4 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    die menschen hätten viel früher reagieren müssen um die umwelt zu schützen...co2 ausschüttung etc...treibhausgase...
    obwohl bis heute hat sich auch nicht viel verbessert =/

    hoffen wir mal das in den nächsten jahren mal konsequenzen gezogen werden.
     
  6. #5 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    das ist ja der hammer..naja aber auch übelst wenn man es genau bedenkt..ich stimme mW2fast4u zu..die menschen hätten sich schützen können :D in 4 jahren soll es ja den heißesten sommer geben ,wenn wir so weiter machen und zwar so heiß,dass man nicht mehr auf die straße kann...
    naja danke für die news xxxkliller :D
     
  7. #6 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    wenn man mal so zurück denkt dann verwundert einen das Wetter schon
    es gab mal ein Jahr da hatten wir so richtig heftigen Regen und unsere ganze Schule war überschwemmt
    dann gabs mal wieder Hitzerekorde, jetzt haben wir dem wärmsten Herbst gehabt und in den letzten Jahren viel zu Weihnachten so gut wie kein Schnee sondern immer nur davor oder danach

    wenn man sich den Film von Al Gore anschaut,merkt man wie das immer zunimmt und was alles auf der Welt passiert

    anscheinend werden manche Filme die man aus dem Kino kennt immer realer, leider
     
  8. #7 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    Da würde mich mal eine Quelle zu interessieren!

    Greetz LiMiTED
     
  9. #8 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    Wir sollten unseren amerikanischen Freunden DANKE sagen... so etwas wie Rußpartikel-Filter kennen die nämlich nachwievor nicht! Also danke an euch:)... balb brauchen wir nicht mehr in den Süden zu fliegen, um unter Palmen zu liegen;)

    Die Quelle mit dem Rekord Sommer würde mich auch mal interessieren...

    MfG Grinsekatze
     
  10. #9 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    ich hab das ganze auch schon festgestellt, aber am vorletzten dienstag dem 28.11. um 12 uhr nachts war es bei uns immer noch 15° warm, das war dann nicht mehr normal ... ich meine, nachts ises im herbst/winter grundsätzlich kälter, aber 15° ist ja wohl wirklich zu viel
     
  11. #10 10. Dezember 2006
    AW: Metereologen messen Jahrhundert-Wärmerekorde

    Jop, man kann nächstens an weihnachten mim t-shirt rumrennen,

    Und zur Globalen klimaerwärmung, und ich hab mich diesen winter so auf schnee gefreut...

    Aber nich nur amiland sind unsere großen umweltverschmuzer, sondern auch china die sind nämlich auch net von schlechten eltern mit ihren ganzen kraftweken.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Metereologen messen Jahrhundert
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    547
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.639
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.131
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.589
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.727
  • Annonce

  • Annonce