Microsoft macht Lizenzprüfung für Office-Updates zur Pflicht

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von L33do, 27. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2006
    Wie bei Windows XP und dem kommenden Vista gibt es Updates und Erweiterungen für das Office-Paket in Zukunft erst nach erfolgreicher Echtheitsüberprüfung. Mit diesem Office Genuine Advantage (OGA), das dem Windows Genuine Advantage (WGA) für Betriebssysteme entspricht, will Microsoft Raubkopierer bekämpfen.

    Damit weitet der Redmonder Hersteller den bereits im April für mehrere Sprachvarianten der Bürosoftware eingeführten Validierungszwang jetzt weltweit aus. Er beschränkt sich nicht nur auf Updates für das Office-Paket, sondern betrifft auch Zusätze wie die Symbolleiste für internationale Schriftzeichen oder das Add-in zum Entfernen verborgener Daten für Office XP und 2003, die Anwender bislang uneingeschränkt vom Microsofts Website herunterladen konnten.

    Im kommenden Office 2007 will Microsoft die Lizenzprüfung noch weiter ausdehnen: Sie soll dann für alle Downloads inklusive Vorlagen gelten.


    Quelle: www.heise.de

    Kommentar: Langsam macht sich Microsoft echt lächerlich. Zuerst das WGA-Tool für Windows XP und dann auch noch jetzt für das Office. Wie schon einige gesagt haben, bei Windows Vista wird man rund um die Uhr von Bill Gates überwacht!
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2006
    AW: Microsoft macht Lizenzprüfung für Office-Updates zur Pflicht

    Das ist echt fies von denen , ich bezieh schon seit geraumer Zeit keine Updates mehr von denen.
    Allerdings ist es irgendwo auch ihr gutes Recht.

    Naja und bei Vista wird es Anfang so werden wie bei XP , nach eineiger Zeit entdeckt irgendwer mal " ohh da wird man ja auspioniert" , das steht dann groß auf GMX.de und anderen tollen Newsseiten dann dämmt MS das ein oder ein tool wie XP Antispy wird erscheinen.
     
  4. #3 28. Oktober 2006
    AW: Microsoft macht Lizenzprüfung für Office-Updates zur Pflicht

    Hm...Man die MS_Leute knallen ja noch einen drauf...man wird eh schon von denen überwacht wenn man die windows updates on hat...

    Naja hoffe es wird ein tool dafür geben es zu umgehen! :)
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft macht Lizenzprüfung
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    474
  2. Antworten:
    69
    Aufrufe:
    5.517
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    405
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    345
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    314