Microsoft veröffentlicht HD-DVD-Emulator auf Xbox-360-Basis

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 13. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2007
    Microsoft hat die Veröffentlichung eines Emulators für das HD-Disc-Format HD DVD angekündigt. Die Software läuft auf der hauseigenen Spielekonsole Xbox 360, benötigt daneben lediglich noch das optional erhältliche externe HD-DVD-Laufwerk. Filmstudios und Authoring-Firmen sollen durch den Emulator die Möglichkeit erhalten, ohne großen Aufwand das Verhalten einer selbsterstellten Disc in einer virtuellen Umgebung zu kontrollieren. Somit entfällt die Notwendigkeit, zu Testzwecken jedesmal eine Disc brennen oder pressen zu müssen. Die HD-DVD-Daten sollen von einem Network Storage Device, einem USB-Laufwerk oder "einer optischen Disc" (also offenbar nicht zwangsläufig einer HD DVD) stammen können.

    Auch wenn sich die Testergebnisse direkt zunächst einmal nur auf das Abspielverhalten der Scheibe auf einer Xbox 360 beziehen, sollen die Resultate nach Angaben der Entwickler auch Rückschlüsse darauf zulassen, wie sich die fertige Disc in Stand-alone-Playern verhalten würde.

    Laut Microsoft unterstützt das Programm auch Microsofts Interaktivitätsformat HDi. Somit ließe sich auch kontrollieren, ob Bild-in-Bild-Funktionen und ähnliche Features ordnungsgemäß funktionieren. Eine detailierte Log-Funktion soll die Fehlersuche erleichtern. Einen Preis nannte Microsoft für den HD-DVD-Emulator bislang noch nicht. (nij/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/100506
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...