Microsoft zensiert TorrentFreak

Dieses Thema im Forum "User News" wurde erstellt von Carla Columna, 31. März 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Microsoft hat den bekannte und legalen Filesharing-Blog Torrentfreak aus "Sicherheitsgründen" gesperrt. So können Mitarbeiter des Unternehmens nicht mehr auf die Berichte des Portales zugreifen.

    Wer die Seite intern aufruft sieht eine Meldung, dass die URL wegen eines "Verstoßes gegen die Sicherheitsrichtlinien" gesperrt ist. Als Grund für die Blockade wird "Peer-to-Peer-Filesharing" genannt.


    ms-block.jpg

    TorrentFreak ist allerdings keine P2P Seite sondern ein rein redaktioneller Blog und damit legal in jeder Hinsicht.

    Für TorrentFreak ist diese Blockade aber längst Alltag, berichtet das Blog. Immer wieder werde man mit "echten" Filesharing-Seiten gleichgesetzt und lande auf den Filterlisten von Schulen, Unternehmen und Organisationen.

    Der Missbrauch durch die Urheberrechtsgesetze nimmt stark zu, auch die DMCA takdowns werden ohne Prüfung massenweise falsch eingesetzt um tausende von Seiten aus den Suchergebnissen zu löschen.

    Bild & Quelle: Microsoft Censors TorrentFreak For Security Reasons | TorrentFreak
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft zensiert TorrentFreak
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.142
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    940
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.627
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    853
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.221