Microsofts Mitarbeiter bevorzugen meistens Google

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 21. Juni 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2006
    Die Mehrheit der Microsoft-Mitarbeiter bevorzugt die Suche des Konkurenten Google, um Informationen im Internet zu finden. Die Daten stammen von einem Studenten aus den USA, der anhand der Statistiken seiner Webseite feststellte, dass die meisten Besucher mit einer Microsoft-Domain über Google zu ihm fanden.

    Demnach kamen 80 Prozent der Microsoft-Mitarbeiter über die Suchmaschine Google - nur 20 Prozent kamen über die hauseigene MSN-Suche. Mitarbeiter anderer Unternehmen, beispielsweise von Google und Yahoo, sind ihren eigenen Produkten treuer.

    So nutzen laut der Statistik 100 Prozent der Google-Mitarbeiter auch das eigene Produkt. Bei Yahoo sind es immerhin 64 Prozent. Die Daten des Studenten stimmen mit denen eines großen Web-Analysten überein. Hier die Nutzung der Suchmaschinen von Microsoft-Mitarbeitern laut VisitorVille Intelligence:

    Suchmaschine Prozent
    Google 66,31
    MSN 19,65
    Yahoo 10,18
    Ask Jeeves 2,79
    Search.com 0,30
    Altavist 0,26
    Excite 0,23
    Mamma 0,19
    Overture.com 0,04
    Alltheweb 0,04


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juni 2006
    eigentlich komisch das ms ihren mitarbeitern sowas erlaubt
    ^^
    ich weiß noch wo einer aus dem vorstand miente meine kinder dürfen alles haben, außer einen apple, einen apple ipod und ein anderes betriebssystem als ms.

    naja die anderen mitarbeiter sind wohl nicht ganz so treu^^

    wobei ich sagen muss das die msn suche aufholt aber mir ist die page zu bunt :D
     
  4. #3 21. Juni 2006
    Ich benutze google aus einfachen Gründen:
    1. ich benutz schon immer google <- Gewohnheitssache
    2. schnell eingetippt, schneller als z.B. yahoo <- Bequemlichkeit (aber fällt wohl unter Gewohnheit)
    3. sehr schlichte Seite, nicht so vollgemüllt wie manch anderes Zeug <- Übersichtlichkeit
    4. nie Probleme gehabt, immer das gefunden was ich wollte.

    Warum sollte es Mitarbeitern von MS o.ä. anders gehn?
    Wenn ich für Porsche im Werk arbeite fahr ich ja auch nicht umbedingt Porsche...
     
  5. #4 21. Juni 2006
    jap, vollkommen richtig !! vor allem die übersichtlichkeit und das es keine wirkliche werbung gibt its das "schönste" an der page :)
     
  6. #5 21. Juni 2006
    Lol, bei google gibt es wohl Werbung. Nur nicht auffer Startseite, sondern auf der suchseite. Oben unter der suchleiste und rechts ist was (Adwords)
     
  7. #6 21. Juni 2006
    aber die werbung is für mich persönlich m,anchmal recht nützlich!

    oft habe ich dadurch gerade ein produkt oder so gefunden!
     
  8. #7 21. Juni 2006
    jo ich kann dem auch nur zustimmen. seid dem ich das Inet habe und was suchen will benutze ich google. ich hatte noch nie probs mit der seite und ich finde eigentlich immer alles recht schnell. naja beim firefox ist doch auch google oben als kleiner link schon als standart drin oder nicht^^ ;)
     
  9. #8 21. Juni 2006
    ja es gibt werbung, aber sie stört nicht oder wird nicht in iwelchen augenkrebsfördernden farben präsentiert, sondern eher "versteckt" bzw NICHT STÖREND ! ;)
     
  10. #9 21. Juni 2006
    Is doch klar, Google kennt jeder, sieht besser aus und es ist einfach der oldsql faktor, google gibts seit immer :D
     
  11. #10 22. Juni 2006
    Google scant ja auch die meisten Seiten und hat auch das grösste Archiev.
    ich find google auch am besten ,da es einfach sehr schlicht ist.
    Was glaubt ihr wieso MS so schiess hat vor google.
    Wenn die sich mal den Aktienkurs von google anschauen werden die ya neidisch.
    Die ganzen Aktionäre sagen ja google eine blühende Zukunft vor.
    mfg realeinkommen
     
  12. #11 22. Juni 2006
    hmm was ist daran so schlimm.. man kann denen ja wohl kaum vorschreiben welche software oder welchen service sie zu benutzen haben,gibt ya auch kaum alternativen im niveau von google ..einfach das beste im gebiet,den rest wie z.b yahoo könnte man wegschmeisen meiner meinung nach
     
  13. #12 22. Juni 2006
    Ich finde das es verständlich ist einfach schnell unter Google zu gehn und nach seiten zu suchen..
    es ist ja schon fast eine gewohnheit, das wenn man etwas sucht google zu benutzen...
    außerdem ist es glaub ich auch am übersichtlichsten, vorallem am bekanntesten..
    (ich benutz google auch)

    peace hacking_man
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsofts Mitarbeiter bevorzugen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.165
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    578
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.807
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    399
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    522