Mietrecht - Was kann ich tun? (Bitte nur wer Ahnung hat)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Lupina, 21. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juli 2006
    Hallo,

    ich habe da ein problem mit der Wohnungsgenossenschaft (GWG) und zwar ist um ca. 11 Uhr meine Heizung kaputt gegangen, ich habe nichts an ihr gemacht sie heizt plötzlich abwohl sie ausgeschaltet ist.

    Ich rief gleich bei der GWG an und wurde auch mit der Stelle verbunden die dafür zuständig ist.
    Der Typ sagte zu mir er könne heute nichts mehr tun da am Mittag feierabend wäre er könne frühestens erst am Montag sich um die Heizung kümmern, ich sagte zu ihm es ist ein Notfall und er sagte er könne wegen mir schlecht andere Kunden stehen lassen. Ich sagte darauf dass ich in einer Dachwohnung lebe und durch die Sonne schon genug hitze habe, das war ihm egal er sagte er würde sich melden und versuchen noch ein Termin zu bekommen aber das wäre wegen Feiuerabend unmöglich als ich fragte ob es eine Stelle für Notfälle gibt sagte er ja sicher dafür sind wir zuständig aber wir haben bald Feierabend er würde aber versuchen was er kann.

    Tja, wie erwartet ist keiner gekommen und ich habe jetzt um 23:20 Uhr über 45 Grad im Bad das ist selbst zum Pinkeln unangenehm und vor allem wenn man Duschen will.

    Da ich monatlich für Schäden und etc bezahle wollte ich mal Fragen was ich jetzt tun kann, also was meine rechte sind zumal es sich ja um einen Notfall handelte.

    Mich kostet das jetzt sofern am Montag jemand kommt ein haufen Geld und das nicht nur Strom sondern auch Gas und die Heizung läuft jetzt 24 Stunden so bis jemand von den idioten endlich kommt.

    Ich hoffe jemand kann mir bei meinem problem helfen

    Danke schon mal dafür

    Edit: Ich habe um 11:13 Uhr dort angerufen
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juli 2006
    Du kannst deiner Wohnungsgenossenschaft eine Frist setzen. Am besten du rufst morgen früh gleich da an... Wenn sie bis morgen Nachmittag keinen Handwerker schicken, Rufst du einfach einen Techniker deiner Wahl an. Die Wohnungsgenossenschaft muss dann die Kosten für diesen Nehmen... Such dir aber einen Techniker der dir das Ganze auf Rechnung macht... NICHT SELBER BEZAHLEN !!!

    Du kannst dir aber auch in einer Pension ein Zimmer nehmen ( Ist halt :poop: , kein DSL in den meisten Fällen...) die Kosten muss dann auch die Wohnungsgenossenschaft bezahlen.

    Achte aber umbedingt auf die Frist die du setzen musst. Sonst bleibst du auf ihnen sitzen...


    Mir ist das gleiche letztes Jahr passiert, allerdings hat meine Hausverwaltung die KOsten erst einmal nicht übernehmen wollen. Dann ging es vor Gericht... Und was ist passiert ??? Die mussten alles bezahlen, sogar eine Aufwendungsentschädigung hat es gegeben....

    Würde das alles trotzdem mal mit einem Anwalt besprechen... Gibt ja auch welche die Samstags arbeiten....

    Ich komme aus BW... In NRW oder Bayern, keine Ahnung wo du herkommst kann das alles wieder anderst aussehen ...


    MFG Semtexnetwork
     
  4. #3 21. Juli 2006
    Ich komme aus der nähe von Stuttgart also auch BW ... leider ist die GWG Samstags nicht erreichbar das heisst ich bin also gezwungen bis Montag zu warten?

    Dann ... bist du sicher das eine Telefonische frist ausreicht? Wenn ja dann hätte doch die von Heute schon reichen müssen?
     
  5. #4 21. Juli 2006
    Du hättest die Frist heute schon aussprechen müssen (Hiermit setze ich ihnen eine Frist von 8 Stunden um die Mängel zu bereinigen ansonsten werde ich ein von mir frei gewähltes Unternehmen den Auftrag zur beseitigung dieser Mängel beauftragen und sie als Kostenträger angeben...) .... Das hast du aber glaube ich nicht gesagt. Also kritisch ....

    So eine Wohnungsgenossenschaft hat 100% auch einen Notdienst am Wochenende ... Was ist wenn ein Rohrbruch vorliegt ??? Die haben da 100% eine Hotline....

    Wenn nicht klär alles im vorraus mit einem Anwalt ab... Nicht das du da auf die Schnautze fällst, wenn du die Tel. nicht erreichst...

    Ich konnte die Frist halt Tel. setzen ...


    MFG Semtexnetwork
     
  6. #5 21. Juli 2006
    Also wenn ich de Sachverhalt richtig verstanden habe, bist bist du Mieter bei der GWG und diese hat eine extra Stelle, sprich eine Firma, die sich um Heizung und wahrscheinlich auch andere sanitäre Anlagen kümmert. Richtig? Diese Stelle verweigert dir - wegen Feierabend - Abhilfe bei deinem Problem.
    Es ist zwar im Sommer immer etwas hakelig von einem Notfall zu sprechen, da ein Heizungsproblem meist nur im Winter als solcher zu werten ist, aber da die Heizung bei dir funktioniert obwohl sie das eben nicht sollte, kann man bei der derzeitigen Wetterlage denke ich doch von einem Notfall sprechen.

    Hast du die übergeordnete Stelle bei der GWG, sofern es eine solche gibt, bereits darüber informiert? Wenn nicht würde ich das so schnell wie möglich nachholen. Frag an, ob du einen externen Handwerker auf eigene Rechnung bestellen sollst/kannst, dessen Kosten sie dann übernehmen (müssen). Oder, falls sie das nicht wollen, setze eine angemessene Frist von sagen wir 12 Stunden ab Anruf, in der sie von dieser Heizungsstelle jemanden zu dir beordern sollen, der das Problem behebt.
    Nach erfolglosem Ablauf der Frist beorderst du einen externen Handwerker und schickst der GWG die Rechnung.

    Die durch die unfreiwillige Heizperiode entstandenen Kosten sollten sich trotz Dauerheizen in Grenzen halten, geltend machen kannst du sie natürlich, allerdings wird dir der Nachweis über die Höhe schwerfallen. Je nach Kooperationsbereitschaft der GWG in der Sache würde ich das einfach auf die eigene Rechnung nehmen.

    Wenn sie sich schon im voraus ganz querstellen was dein Problem betrifft, drohe mit außerordentlicher fristloser Kündigung aus wichtigem Grund (§569 BGB i.V.m. §543 BGB) - natürlich nur wenn du das denn auch in Betracht ziehen würdest ^^
    Kontaktiere den in deiner Stadt ansässigen Mieterschutzbund, viele haben auch Onlinepräsenzen. Berlin bietet sogar eine (kostenpflichtige) Telefonberatung an. Die meisten MSBe verlangen allerdings den Beitritt deinerseits, da eine kostenlose Rechtsberatung in D nunmal nicht erlaubt ist und sich die Legitimität der kostenpflichtigen Telefonrechtsberatung noch nicht überall rumgesprochen hat...

    Dir persönlich kann ich nur raten - Fenter auf, in der Wohnung nach einem evtl. vorhandenen Zulaufregler für die Heizung(en) suchen und diesen abdrehen, den Hausmeister anrufen (sofern vorhanden) und bitten für deine Etage die Heizung im Keller abzustellen wenn das geht oder ganz simpel den Regler der defekten Heizung austauschen, wenn du mehrere Heizungen in der Wohnung hast.
    Ich hatte mal das selbe Problem, da war zwar ein kleiner Stift am Ventil abgebrochen und der Reglertausch brachte nichts, aber an und für sich war das Problem schnell zu beheben gewesen.

    Viel Erfolg :)

    //edit: wart ihr aber schnell :D aber jetzt weißt du auf jeden Fall was du darfst ^^
     
  7. #6 22. Juli 2006
    Hallo,

    Danke für eure Hilfe.

    Ich habe heute Morgen dort angerufen also bei der Notfallstelle, er sagte er könne kommen aber da es sich anhört als wäre das Drehteil kaputt würden die kosten auf mich fallen.

    Ich habe ihm gesagt das ich bereits gestern anrief und da sagte er mir das der von der GWG bescheuert wäre Dienstschluss wäre erst um 13:15 Uhr gewesen und da wäre definitiv noch wer gekommen.

    Hab für Montag um 7:30 ein Termin bekommen und der Herr erklärte mir auch wo der Schalter ist bei dem ich die Heizungen abstellen kann. Hab das jetzt gemacht bei der Hitze braucht eh keiner Heizung vor allem würde ich jetzt niemals heizen wegen kosten egal wie kalt *gg*

    Naja ich denke eher es ist das ventil aber ich bin kein Techniker ist nur seltsam das es am Drehteil liegen soll wenn daran niemand gedreht hat ^^ war wohl ein geist :D

    Am Montag rufe ich die GWG an und lasse mich mit dem Herrn verbinden der mir am Freitag die Auskunft gab es würde niemand kommen damit ich ihn in meiner Beschwerde Namentlich nennen kann, denn wenn ich heute nicht angerufen hätte in der Notfallzentrale dann wäre selbst am Montag niemand gekommen.

    @OhDude ... wenn ich mir das leisten könnte würde ich sofort umziehen hier in meiner Wohnung bzw Mehrfamilienwohnung leben nur idioten die sowas von schlampig sind das sobald sie die Wohnungstür öffnen nur noch gestank zu riechen ist, keiner macht Kehrwoche so wie es soll oder wäscht die Bio-Tonne alles nur widerlich ... vor allem 75% rasisten, die damals sogar den Hausmeister riefen wo wir nicht mal Zuhause waren ^^ vermutlich war sogar schon unser Atemzug zu laut *lol*
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mietrecht kann tun
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.843
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.242
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.559
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    643
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.549