Milcheiweiß - Gut oder Gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von sioxsux, 11. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2006
    Hi leute.
    Meine mudda hat mir heute ne 450g dose Milcheiweiß aus dem laden in dem sie arbeitet mitgebracht.
    Und bevor ich sowas zu mir nehm mach ich mich natürlich nen bissl schlau ^^
    ok, ich google aufgemacht, milcheiweiß eingegeben und eines der ersten sachen war "Warum ist Milcheiweiß gefährlich "Allergie".... so, nu mach ich mir sorgen...

    Also das zeuch issn Eiweißkonzentrat, was zu 60% aus Milcheiweiß besteht.

    Nu nen paar fragen:
    Ist Milcheiweiß überhaupt gut für den Muskelaufbau? :) Was gibts für alternativen?
    Ist es wirklich soo schädlich?
    Und wieviel sollte man davon nehmen?

    10er für hilfreiche antworten habt ihr sicher :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2006
    Ich nehm es selbst, weil dadurch die Muskulatur schneller aufegebaut wird! Allerdings stimmt das schon das bei Allergien ide ganze Geschichte schlimm ausgehen kann. Ich kenne jamanden der davon abgespackt ist, nur noch dummes zeug gelabbert hat usw.---->Krankenhausaufenthalt!!!
    Er hatte eine Stoffwechselerkrankung, also da muss man schon aufpassen und am besten seinen Hausarzt fragen! Ansonsten is das Zeug absolut ungefärhlich, wenn man es nicht mehr wie 3-4mal am Tag nimmt :D
     
  4. #3 11. Februar 2006
    ja also das zeug is gesund, natürlich nur in beschränkten dosen;).... bei ner allergie absolut verboten, abe rohne np!
    mfg
     
  5. #4 11. Februar 2006
    schonmal thx für info ;)
    wenn ich es nehmen würde, dann ist das höchstens ein mal am tag, und das so ca höchstens 3 mal die woche.
    also ich selbst trinke viel milch, und bin nich gegen milch alergisch :D

    @Royal
    Was meinste mit beschränkt? So ein mal am Tag?

    @M0Bster
    Können allergien durch das Eiweiß hervorgehoben werden, oder ist es strickt verboten wenn man eine alergie dagegen hat? Und wie der is abgespackt? Hatte der nen anfall oda so und wie lange war der arme im Krankenhaus?
     
  6. #5 12. Februar 2006
    ja. es kann vermehrt zum hautausschlag kommen. das merkst du dann aber. man kann es unter umständen mit zink dann in den griff bekommen

    wir sidn keine ärzte das was du brauchst ist ärztliche hilfe im bezug auf deine fragen weil das spezielle fragen sind. also geh zum arzt der informiert dich drüber bevor hier jemand total was falsches vielleicht sagt.
     
  7. #6 12. Februar 2006
    Neben den ganzen Allergien würde ich auch aufpassen das du das Zeug richtig dosierst! Denn wenn du wirklich viel von dem Zeug essen/trinken solltest könntest du davon nicht nur Allergien sondern auch einen Eiweißschock bekommen! ABgesehen davon denke ich auch das dir das Präparat beim Muskelaufbau helfen kann.

    mfg King_korn
     
  8. #7 14. Februar 2006
    Einweis ist schon eine feine sache für die Muskelstraffung und den Aufbau, aber wie gesagt , bei Alergien nicht einnehmen und auch so nicht zu oft und was noch ganz wicjtig ist.Wenn du eiweis hauptsächlich nimmst um die muskulatur aufzubeuen, sei forsichtig wenn du ne zeit lang eiweis zu dir nimmst dann werde deine muskeln zwar straff aber wenn du in ein paar jahren aufhörst zu trainieren, dann wird alles runterhängen und dass sieht dann nicht so toll aus.Nimm eiweis nur dann, wenn du dir sicher bist , dass du noch lange trainieren willst.
     
  9. #8 14. Februar 2006
    nicht bei einem normalsterblichen der nur etwas aufbauen will

    wenn du hardcore BB machen willst sieht die sache etwas anders aus
     
  10. #9 14. Februar 2006
    Also auf jeden fall baut das die Muskeln auf aber nur wenn du Trainierst sprich:
    Für einen erfolgreichen Muskelaufbau musst du:
    Jeden 2 Tag ins Fitnesszenter gehen und immer nach dem Fitnesszenter das Eiweiß zeug Trinken!
    Jedoch wenn du deine Muskeln nicht Trainierst und das eiweiß trinkst dann wirst du davon fett und deine muskeln bauen sich nicht wirklich auf!
    Ich habe trinke es auch und ich habs so vom Fitnesstrainer auch erklährt gekriegt! Und ich mache das schon seit einem Jahr und das hilft! ;)
    Aber wie gesagt du musst auch Trainieren nicht nur das zeug einfach trinken! ;)
    Und zur Allergie frage, von mensch zu mensch ist das anderster manche haben allergie gegen das zeug manche nicht du musst einfach mal schauen wenn du irgentwelche allergie hinweiße kriegst dann hör einfach auf das Zeug zu trinken.
     
  11. #10 14. Februar 2006
    Ersteinmal muss man es natürlich richtig dosieren . Dann kannst du es dir zum Beispiel in einen Milchshake einrühren. Allersings musst du auch viel Sport machen , dass du von dem Zeug nicht in die Breite wächst. Das das Zeug allerdings gesungheitsschädlich ist kann ich mir nicht vorstellen.

    Mfg.:marcik:.:p
     
  12. #11 15. Februar 2006
    Doch ist es.Ich habe sogar mal gehört, das dieses Zeug impotent machen kann, aber ich selber glaube nicht richitg dran.Naja muss jeder selber wissen ob er es zu sich nimmt oder nicht.
     
  13. #12 16. Februar 2006
    milcheiweiss is allgemein auf jeden fall unterstützend für den muskelaufbau!
    jedoch muss man wissen, dass es zu einer verfettung der herz-kranz-gefäße kommen kann, wenn man das zeug in übertriebenen mengen zu sich nimmt
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Milcheiweiß Gut Gefährlich
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.805
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.167
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.861
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.660
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.214