mit AI Booster

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Rend, 13. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2006
    Also ich hab folgendes Problem damit ich will meinen CPU übertakten bzw. habs jetz auch öfters gemacht. Das Problem: bis jetz mach ichs mit AI Booster, weil ich dachte is ja leicht und so bin zu faul in BIOS zu gehen XD. Aber irgednwei setzt AI Booster das nach einiger Zeit zurück. So meine Frage jetz: Is das mit Absicht so oder n Fehler? Und wenn Fehler wie kann ich ihn beheben?

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. August 2006
    Hast du mal die Temperatur von deinem CPU beobachtet? Vllt ist das Programm so schlau und taktet ihn wieder zurück wenn er zu heiß wird.

    MfG derflooh
     
  4. #3 13. August 2006
    Dem stimme ich zu. Die Temperatur steigt sehr schnell an wenn Du was schraubst. Hast Du auch genug Frischluft?
    Ich habe auch einmal etwas umgestellt und musste nachher den PC neu starten. Jedoch konnte ich nicht mehr starten, weil ich zustark geschraubt habe (Over Volt und solches). Ich konnte nicht einmal mehr ins BIOS. Der PC wurde schon in den ersten paar Sekunden gestoppt. Das einzige was noch übrig blieb ist, dass ich das BIOS reseten musste. Seit da mache ich nichts mehr. Ich geb dem System die Möglichkeit, dass es selber den Takt hochschrauben kann mit dem NOS setting.

    Gruss Waterloo
     
  5. #4 13. August 2006
    nein kA die temperatur bleibt bei guten 34/35/36° C und mein CPU läuft atm auf 105% ^^ habs im BIOs gemacht ^^. Also die Temp is kein Thema weil mein system extrem gut belüftet ist. Hab 4 GehäuseLüfter und die Leiten die Wärme vorzuglich raus. Und wie geschrieben ^^^läuft atm auf 105 % (also hab die AI Booster sachen abgeschriebn und im BIOS eingetragen weils damit ja stabil lief) und es läuft sehr stabil.

    mfg
     
  6. #5 17. August 2006

    Sag mal Rend, was für eine CPU hast Du, dass die Temperatur so tief ist? ?( Ich habe ein Intel Pentium Dual Core mit 3 GHz und beim "Nichtstun" liegt die Temperatur zwischen 55 und 60 ° C bei guter CPU-Kühler-Belüftung. Ich benutze nicht den Original-Lüfter. Bei diesem war die Tempi noch höher und viel lauter. Und bei Volllast der CPU gibts etwa 70 ° C .:( Und von daher kommt bei mir das manuelle Übertakten gar nicht in Frage. Das soll das System im begrenzten Rahmen selber machen.

    Gruss
     
  7. #6 18. August 2006
    Was hast du denn für ein Board? Mit dem Asus P5W DH scheint im 09er BIOS Probleme zu geben.
     
  8. #7 20. August 2006
    Wenn Du mich meinst, ich habe ein Asus P5WD2-Premium Board und noch das Original-BIOS drauf so wie ich es gekauft habe.
     
  9. #8 21. August 2006
    Dieses Problem hatte ich auch mal

    Versuch mal indem du Cool & Quit im BIOS ausschaltest !!!!

    MFG

    Gangsta
     
  10. #9 11. September 2006
    AW: mit AI Booster

    Sorry, aber diese Funktion finde ich nicht. Aber ich weiss wahrscheinlich warum meine CPU so heiss ist; ich habe einen Intel Pentium D 830 und der wurde noch mit der 90nm Technologie produziert. Die abwärme entspricht etwa 130 Watt.
    Ich habe jetzt noch einen zusätzlichen Lüfter montiert. Jetzt steigt die Temp auch bei Volllast nicht über 62 °C . Hat doch schon etwas gebracht.

    Gruss Waterloo
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Booster
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    638
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    370
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    653
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    401
  5. Flatbooster Erfahrungen?

    Black$Jigga , 20. Oktober 2009 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.147