mit der Erstellung einer Batch

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von mynoname, 21. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2006
    hi,
    Folgendes Problem.

    Ich würde gerne per Batchverarbeitung mehrere Datein auf einer Festplatte ausschneiden und auf einer anderen Einfuegen.

    Nur kenn ich den Befehl nicht :p Ich würde es jetzt so machen

    xcopy F:\Ursprung I:\Ziel
    del F:\Ursprung
    xcopy I:\Ursprung F:\Ziel
    del I:\Ursprung



    das ist halt so noetig da ich dateien qasi nur austauschen muss. Hab auf beiden Platten nur 10GB Frei muss aber ca 60GB von A nach B bringen. Deswegen so kompliziert.
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2006
    AW: mit der Erstellung einer Batch

    gib mal unter dos help ein, dort werden alle Befehle aufgelistet
     
  4. #3 21. Oktober 2006
    AW: mit der Erstellung einer Batch

    MOVE ist das wonach du suchst ;)
     
  5. #4 23. Oktober 2006
    AW: mit der Erstellung einer Batch

    Wenn ich das jetzt richtig verstehe willst du

    1. 10GB von A -> B verschieben
    2. andere 10GB von B -> A verschieben

    usw.
     
  6. #5 23. Oktober 2006
    AW: mit der Erstellung einer Batch

    Um eine oder mehrere Dateien zu verschieben:
    MOVE [/Y| /-Y] [Laufwerk:][Pfad]Datei1[,...] Ziel

    Um ein Verzeichnis umzubenennen:
    MOVE [/Y| /-Y] [Laufwerk:][Pfad]Verz1 Verz2

    [Laufwerk:][Pfad]Datei1 Bezeichnet den Pfad und den Namen der zu
    verschiebenden Datei(en).

    Ziel Bezeichnet den Zielort für die Datei. Das Ziel
    kann ein Laufwerkbuchstabe mit Doppelpunkt, ein
    Verzeichnisname oder eine Kombination beider sein.
    Wenn Sie nur eine einzelne Datei verschieben,
    können Sie auch einen Dateinamen angeben, um die
    Datei beim Verschieben umzubenennen.

    [Laufwerk:][Pfad]Verz1 Bezeichnet das umzubenennende Verzeichnis.
    Verz2 Bezeichnet den neuen Namen des Verzeichnisses.
    /Y Unterdrückt die Bestätigungsaufforderung zum
    Überschreiben bestehender Zieldateien.
    /-Y Fordert vor dem Überschreiben bestehender
    Zieldateien zur Bestätigung auf.

    Die Option /Y ist in der COPYCMD-Umgebungsvariablen eventuell voreingestellt.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...